Installation von “CentOS 8.0” mit Screenshots

CentOS 8 wurde endlich veröffentlicht! Die neue Version, die eine Community-Version von ist RHEL 8wird mit neuen und aufregenden Funktionen geliefert, die eine verbesserte Benutzererfahrung versprechen.

Lesen Sie auch: So aktualisieren Sie CentOS 7 auf CentOS 8

Installieren CentOS 8 ähnelt der Installation früherer Versionen von CentOS 7.x mit nur geringfügigen Abweichungen in der Benutzeroberfläche des Installationsprogramms.

Voraussetzungen

Bevor Sie beginnen, führen Sie eine Flugprüfung durch und stellen Sie sicher, dass Sie über Folgendes verfügen:

  1. Laden Sie das CentOS 8 DVD ISO Image herunter.
  2. Erstellen Sie eine bootfähige Instanz von CentOS 8 USB Laufwerk oder DVD mit Rufus-Werkzeug.
  3. Ein System mit mindestens 8 GB Festplattenspeicher und 2 GB für optimale Leistung.
  4. Eine gute Internetverbindung.

Lassen Sie uns eintauchen und sehen, wie man installiert CentOS 8.

Schritt 1: Legen Sie das bootfähige CentOS 8-Installationsmedium ein


1. Schließen Sie bei eingeschaltetem PC Ihr bootfähiges USB-Laufwerk an oder stecken Sie das ein CentOS 8 DVD mittel und neu starten. Stellen Sie sicher, dass Sie die Startreihenfolge in Ihrem ändern BIOS Einstellungen, um von Ihrem bevorzugten Startmedium zu starten.

Der Startbildschirm wird wie unten gezeigt angezeigt. Wählen Sie die erste Option ‘Installieren Sie CentOS 8.0.1905‘und Hit’EINGEBEN‘.

CentOS 8-Startmenü
CentOS 8-Startmenü

2. Danach folgen die Startmeldungen wie gezeigt.

Booten von CentOS 8
Booten von CentOS 8

Schritt 2: Wählen Sie CentOs 8 Installationssprache

3. Auf der ‘Begrüßungsbildschirm‘, wählen Sie Ihre bevorzugte Installationssprache und klicken Sie auf’Fortsetzen‘.

Wählen Sie CentOS 8 Installationssprache
Wählen Sie CentOS 8 Installationssprache

Schritt 3: Installationszusammenfassung von CentOS 8

4. Auf dem nächsten Bildschirm wird eine Installationszusammenfassung mit allen Optionen angezeigt, die wie gezeigt konfiguriert werden müssen. Wir werden jede dieser Optionen der Reihe nach konfigurieren.

Zusammenfassung der CentOS 8-Installation
Zusammenfassung der CentOS 8-Installation

Schritt 4: Tastatur konfigurieren

5. Klicken Sie auf Tastatur Option wie gezeigt, um die Tastatur zu konfigurieren.

Wählen Sie Tastaturoption
Wählen Sie Tastaturoption

6. Standardmäßig ist die Tastaturbelegung ist in Amerikanisches Englisch). Im rechten Textfeld können Sie einige Wörter eingeben, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, und Sie können mit dem aktuellen Layout ohne Störungen tippen.

Klicken Sie auf, um ein neues Tastaturlayout hinzuzufügen [+] Schaltfläche unten links auf dem Bildschirm. Klicken Sie anschließend auf ‘Getan‘, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Tastaturlayout hinzufügen
Tastaturlayout hinzufügen

Schritt 5: Sprache konfigurieren

7. Klicken Sie auf ‘Sprachunterstützung‘ Möglichkeit.

Wählen Sie Sprachoption
Wählen Sie Sprachoption

8. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache und klicken Sie auf ‘Getan‘in der oberen linken Ecke des Fensters, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Konfigurieren Sie die Sprachunterstützung
Konfigurieren Sie die Sprachunterstützung

Schritt 6: Konfigurieren Sie Uhrzeit und Datum

9. Klicken Sie anschließend auf ‘Zeit und Datum‘ Möglichkeit.

Wählen Sie Uhrzeit und Datum
Wählen Sie Uhrzeit und Datum

10. Klicken Sie wie gezeigt auf die Karte, um die Einstellungen für Uhrzeit und Datum basierend auf Ihrem Standort auf der Erde zu konfigurieren. Beachten Sie auch die Region und Stadt wird automatisch festgelegt, je nachdem, wo Sie auf die Karte klicken.

Zeitzone konfigurieren
Zeitzone konfigurieren

Schritt 7: Konfigurieren Sie die Installationsquelle

11. Zurück zum Hauptmenü klicken Sie auf ‘Installationsquelle‘ Möglichkeit.

Wählen Sie Installationsquelle
Wählen Sie Installationsquelle

12. Hier müssen Sie nicht viel tun, da die Installationsquelle auf das Installationsmedium verweist, das automatisch erkannt wird. Klicken ‘Getan‘um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Wählen Sie Installationsmedium
Wählen Sie Installationsmedium

Schritt 8: Softwareauswahl

13. Klicken Sie anschließend auf ‘Softwareauswahl‘.

Wählen Sie Softwareauswahl
Wählen Sie Softwareauswahl

14. Im nächsten Fenster werden Sie mit angezeigt 6 Optionen, aus denen Sie Ihre Basisumgebung und eine Vielzahl von Software-Add-Ons auswählen können, die mit den jeweiligen Basisumgebungen geliefert werden.

In diesem Handbuch haben wir uns für ‘entschiedenServer mit GUI‘Basisumgebung und wählte ein paar Add-Ons wie Windows-Dateiserver, FTP-Server, Debugging-Tools und ein Mail-Server.

Wenn Sie mit Ihrer Auswahl fertig sind, klicken Sie auf ‘Getan‘, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Wählen Sie Server mit GUI
Wählen Sie Server mit GUI

Schritt 9: Installationsziel

fünfzehn. Klicken Sie im Hauptmenü auf die nächste Option: ‘Installationsziel‘.

Wählen Sie Installationsziel
Wählen Sie Installationsziel

16. In diesem Abschnitt legen Sie fest, wo installiert werden soll CentOS 8 und konfigurieren Sie die Einhängepunkte. Standardmäßig erkennt das Installationsprogramm Ihre Festplatten automatisch und wählt die aus automatische Partitionierung Möglichkeit. Wenn Sie mit der automatischen Partitionierung zufrieden sind, klicken Sie auf ‘Getan‘, um die Einhängepunkte automatisch zu erstellen.

Automatische Partitionierung
Automatische Partitionierung

17. Wenn Sie Ihre eigenen Partitionen manuell konfigurieren möchten, klicken Sie auf ‘Benutzerdefiniert‘Option wie gezeigt.

Wählen Sie Manuelle Partitionierung
Wählen Sie Manuelle Partitionierung

18. Das bringt dich zum ‘MANUELLE PARTITIONIERUNG‘Fenster. Um Ihnen das Leben zu erleichtern, klicken Sie auf ‘Klicken Sie hier, um sie automatisch zu erstellen‘ Verknüpfung.

Partitionen automatisch erstellen
Partitionen automatisch erstellen

19. Die Einhängepunkte werden vom Installationsprogramm wie gezeigt intelligent erstellt.

Zusammenfassung der Partitionen
Zusammenfassung der Partitionen

zufrieden mit den Ergebnissen, klicken Sie auf ‘Getan‘.

20. EIN ‘Zusammenfassung der Änderungen‘wird wie unten gezeigt angezeigt. Wenn alles gut scheint, klicken Sie auf ‘Änderungen akzeptieren‘. Um abzubrechen und zurückzukehren, klicken Sie auf ‘Abbrechen und zur benutzerdefinierten Partitionierung zurückkehren‘.

Zusammenfassung der Partitionsänderungen
Zusammenfassung der Partitionsänderungen

Schritt 10: KDUMP-Auswahl

21. Klicken Sie anschließend auf ‘KDUMP‘ wie gezeigt.

Wählen Sie Kdump
Wählen Sie Kdump

22. Kdump ist ein Dienstprogramm, das Systemabsturzinformationen zur Analyse ausgibt, um die Ursache eines Systemfehlers zu ermitteln. Die Standardeinstellungen sind gut genug, so dass Sie sicher auf “Getan‘, um zum Home-Menü zurückzukehren.

Aktivieren Sie die Kdump-Einstellungen
Aktivieren Sie die Kdump-Einstellungen

Schritt 11: Legen Sie den Netzwerk- und Hostnamen fest

23. Zurück zum Hauptmenü klicken Sie auf ‘Netzwerk- und Hostname‘Einstellungsoption.

Wählen Sie Netzwerk und Hostname
Wählen Sie Netzwerk und Hostname

24. Das NETZWERK & HOSTNAME Im Abschnitt werden die aktiven Netzwerkschnittstellen auf Ihrem PC angezeigt. In diesem Fall ist die aktive Schnittstelle enp0s3.

Wenn Sie in einem Netzwerk ausgeführt werden DHCPSchalten Sie den Schalter ganz rechts ein, damit Ihre Netzwerkschnittstelle automatisch eine IP-Adresse erhält.

Konfigurieren Sie die Netzwerkschnittstelle
Konfigurieren Sie die Netzwerkschnittstelle

25. Wenn in Ihrem Netzwerk kein DHCP-Server ausgeführt wird, klicken Sie auf ‘Konfigurieren‘ Taste.

Konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen
Konfigurieren Sie die Netzwerkeinstellungen

26. Dies zeigt Ihnen den folgenden Abschnitt. Klicke auf IPv4 Option und wählen Sie Manuelle IP auf der Dropdown-Liste. Klicken Sie anschließend auf ‘HinzufügenGeben Sie Ihre bevorzugte IP-Adresse, Subnetzmaske und das Standard-Gateway ein. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die DNS-Serverdetails angeben. Klicken Sie abschließend auf ‘sparen‘um die Änderungen zu speichern.

Stellen Sie die statische IP unter CentOS 8 ein
Stellen Sie die statische IP unter CentOS 8 ein

27. Zum Einstellen der HostnameGehen Sie in die untere linke Ecke und definieren Sie Ihren eigenen Hostnamen.

Legen Sie den Hostnamen für CentOS 8 fest
Legen Sie den Hostnamen für CentOS 8 fest

Schritt 12: Beginnen Sie mit der Installation von CentOS 8

28. Nachdem Sie alle Optionen konfiguriert haben, klicken Sie auf ‘Beginnen Sie mit der Installation‘, um den Installationsprozess zu starten.

Beginnen Sie mit der Installation von CentOS 8
Beginnen Sie mit der Installation von CentOS 8

29. Der nächste Bildschirm fordert Sie zur Konfiguration auf BENUTZEREINSTELLUNGEN wie gezeigt.

Konfigurieren Sie die Benutzereinstellungen
Konfigurieren Sie die Benutzereinstellungen

Legen Sie das Root-Benutzerpasswort fest

30. Klicke auf ‘Root-Passwort‘, um das Root-Passwort zu konfigurieren. Denken Sie daran, ein sicheres Passwort festzulegen und sicherzustellen, dass bei der Überprüfung der Passwortstärke Folgendes angezeigt wird: ‘Stark‘. Klicke auf ‘Getan‘um die Änderungen zu speichern.

Legen Sie das Root-Passwort fest
Legen Sie das Root-Passwort fest

Neues Benutzerkonto erstellen

31. Klicken Sie anschließend auf ‘Benutzererstellung‘, um einen regulären Systembenutzer zu erstellen.

Wählen Sie Benutzererstellung
Wählen Sie Benutzererstellung

32. Geben Sie Ihren bevorzugten Namen und erneut ein sicheres Kennwort für den regulären Systembenutzer an. Klicken ‘Getan‘, um den regulären Benutzer zu speichern.

Benutzerkonto erstellen
Benutzerkonto erstellen

Schritt 13: CentOS 8-Installationsprozess

33. Das Installationsprogramm fährt mit der Installation des ausgewählten Geräts fort CentOS 8 Pakete, Abhängigkeiten und der Grub-Bootloader. Dieser Vorgang dauert abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit eine Weile und es kann ein guter Zeitpunkt sein, um sich eine Tasse Kaffee oder einen Lieblingssnack zu holen 😊.

Installationsfortschritt von CentOS 8
Installationsfortschritt von CentOS 8

34. Wenn alles gut gegangen ist, erhalten Sie unten die Benachrichtigung, dass die Installation erfolgreich war. Klicken Sie auf ‘Starten Sie neuKlicken Sie auf die Schaltfläche, um Ihr neues System neu zu starten und zu starten.

Installation von CentOS 8 abgeschlossen
Installation von CentOS 8 abgeschlossen

Schritt 14: Boot and Accept License Agreement

35. Wählen Sie beim Neustart die erste Option im Grub-Menü aus (siehe Abbildung).

CentOS 8-Startmenü
CentOS 8-Startmenü

36. Sie werden dazu aufgefordert Akzeptieren Sie die Lizenz Informationen wie gezeigt.

Erstinstallationslizenz
Erstinstallationslizenz

37. Klicken Sie auf ‘Lizenzinformationen‘Option und überprüfen Sie die’Ich akzeptiere die Lizenzbestimmungen‘Kontrollkästchen.

Akzeptiere die Lizenzbestimmungen
Akzeptiere die Lizenzbestimmungen

38. Klicken Sie abschließend auf ‘FINISH KONFIGURATION‘, um den Installationsprozess abzuschließen und sich bei Ihrem neuen anzumelden CentOS 8 System.

Beenden Sie die CentOS 8-Installation
Beenden Sie die CentOS 8-Installation

39. Befolgen Sie nach dem Anmelden den Schritt nach der Installation und klicken Sie im letzten Abschnitt auf Starten Sie CentOS Linux Möglichkeit.

Starten Sie die Verwendung von CentOS 8
Starten Sie die Verwendung von CentOS 8

40. CentOS 8 kommt mit einem schönen neuen GNOME Desktop wie gezeigt.

CentOS 8 Gnome Desktop
CentOS 8 Gnome Desktop

Glückwunsch! Sie haben jetzt die letzte Version von erfolgreich installiert CentOS 8 auf Ihrer nackten neuen Maschine.

Um weitere Systemaufgaben wie das Update-System auszuführen, installieren Sie andere nützliche Software, die für die Ausführung der täglichen Aufgaben erforderlich ist, und lesen Sie unser Initial Server Setup mit CentOS / RHEL 8.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *