Installieren Sie WordPress mit Nginx, MariaDB 10 und PHP 7 auf Debian 9

WordPress 5 wurde kürzlich veröffentlicht und für diejenigen unter Ihnen, die es gerne auf ihrem eigenen Debian-Server testen möchten, haben wir eine einfache und unkomplizierte Installationsanleitung vorbereitet.

Lesen Sie auch: Installieren Sie WordPress mit Nginx, MariaDB 10 und PHP 7 unter Ubuntu 18.04

Wir werden verwenden LEMP – – Nginx – leichter Webserver, MariaDB – beliebter Datenbankserver und PHP 7.

Bedarf

  1. Ein dedizierter Server oder ein VPS (Virtual Private Server) mit minimaler Debian 9-Installation

WICHTIG: Ich schlage vor, dass Sie sich dafür entscheiden Bluehost Hosting, die uns einen Sonderrabatt für unsere Leser bietet, und es kommt auch mit einem 1 freie Domain, 1 IP-Adresse, Kostenloses SSL und 24/7 Support fürs Leben.

Dieses Tutorial führt Sie durch die Installation aller erforderlichen Pakete, das Erstellen Ihrer eigenen Datenbank, das Vorbereiten von vhost und das Abschließen der WordPress-Installation über den Browser.

Installieren von Nginx Web Server unter Debian 9


WordPress ist eine Webanwendung und um unsere Seiten zu bedienen, werden wir verwenden Nginx Webserver. Verwenden Sie zum Installieren die folgenden Befehle:

$ sudo apt update && sudo apt upgrade
$ sudo apt install nginx

Starten Sie als Nächstes den Server und aktivieren Sie ihn, damit er nach jedem Systemstart automatisch gestartet wird.

$ sudo systemctl start nginx.service
$ sudo systemctl enable nginx.service

Einrichten von Vhost für die WordPress-Website auf Nginx

Unser nächster Schritt ist die Erstellung eines vhost für unsere WordPress-Website. Das wird es zeigen Nginx Hier können Sie nach den Dateien unserer Website suchen und eine zusätzliche Konfiguration vornehmen.

Öffnen Sie die folgende Datei mit Ihrem bevorzugten Texteditor:

$ sudo vim /etc/nginx/sites-available/wordpress.conf

Für den Zweck dieses Tutorials werde ich verwenden example.comkönnen Sie es mit der Domain ändern, die Sie verwenden möchten. Sie können eine nicht vorhandene Domäne auswählen und die Hosts-Datei verwenden, um diese Domäne direkt auf der IP Ihres Systems aufzulösen:

server {
    listen 80;
    listen [::]:80;
    root /var/www/html/wordpress;
    index  index.php index.html index.htm;
    server_name  example.com www.example.com;

     client_max_body_size 100M;

    location / {
        try_files $uri $uri/ /index.php?$args;        
    }

    location ~ .php$ {
    include snippets/fastcgi-php.conf;
    fastcgi_pass             unix:/var/run/php/php7.0-fpm.sock;
    fastcgi_param   SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
    }
}

Wenn Sie die Datei bearbeitet haben, speichern Sie sie und aktivieren Sie die Site mit dem folgenden Befehl.

$ sudo ln -s /etc/nginx/sites-available/wordpress.conf  /etc/nginx/sites-enabled/

Danach müssen wir nginx neu laden, damit die Änderungen aktiv werden können.

$ sudo systemctl reload nginx 

Installation von MariaDB 10 unter Debian 9

WordPress erfordert eine Datenbank, damit sie ihre Daten wie Beiträge, Benutzer usw. darin behalten kann. Unser Datenbankserver der Wahl ist hier MariaDB Eine berühmte MySQL-Gabel, die von den MySQL-Entwicklern erstellt wurde.

Installieren MariaDB Verwenden Sie den folgenden Befehl:

$ sudo apt install mariadb-server mariadb-client

Wenn die Installation abgeschlossen ist, starten Sie den Dienst und aktivieren Sie ihn, damit er nach jedem Systemstart verfügbar ist.

$ sudo systemctl start mariadb.service
$ sudo systemctl enable mariadb.service

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Ihre MariaDB-Installation zu sichern:

$ sudo mysql_secure_installation

Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm und beantworten Sie die Fragen entsprechend, um die MariaDB-Installation zu sichern.

Unser nächster Schritt besteht darin, eine leere Datenbank zu erstellen, ihr einen Datenbankbenutzer zuzuweisen und diesem Benutzer ausreichende Berechtigungen für die Datenbank zu erteilen.

$ sudo mysql -u root -p

Mit den folgenden Befehlen wird die aufgerufene Datenbank erstellt wordpress, erstellt dann Datenbankbenutzer wp_user mit Passwort ‘Secure_Password‘, gewähren Sie diesem Benutzer dann Berechtigungen über die wordpress Datenbank. Als nächstes werden die Berechtigungen gelöscht und wir werden die MySQL-Eingabeaufforderung beenden. Sie können den fett gedruckten Text mit Datenbank, Benutzer und Passwort nach Ihrer Wahl ändern:

CREATE DATABASE wordpress;
CREATE USER 'wp_user'@'localhost' IDENTIFIED BY 'secure_password';
GRANT ALL ON wordpress.* TO 'wp_user'@'localhost' ;
FLUSH PRIVILEGES;
EXIT;

Installation von PHP 7 unter Debian 9

WordPress ist geschrieben in PHP, also müssen wir natürlich installieren PHP auf unserem System. Wir werden verwenden PHP-Fpm. Mit dem folgenden Befehl werden die erforderlichen PHP-Pakete installiert, um WordPress auszuführen:

$ sudo apt install php-fpm php-common php-mbstring php-xmlrpc php-soap php-gd php-xml php-intl php-mysql php-cli php-ldap php-zip php-curl

Danach starten Sie die PHP-Fpm Service und aktivieren Sie es:

$ sudo systemctl start php7.0-fpm
$ systemctl enable php7.0-fpm

Installieren von WordPress 5 unter Debian 9

Du bist fast fertig. Dies sind die letzten Schritte unserer Installation. Jetzt müssen wir das neueste WordPress-Paket mit dem folgenden Befehl herunterladen.

$ sudo cd /tmp && wget http://wordpress.org/latest.tar.gz

Das Archiv enthält den Ordner mit dem Namen WordPress und wir werden es in extrahieren / Var / www / html Verzeichnis:

$ sudo tar -xvzf latest.tar.gz -C /var/www/html

Wir haben unseren Dokumentenstamm bei der Installation vorbereitet Nginx. Dieser Dokumentstamm ist / Var / www / html / wordpress /. Jetzt müssen wir den Ordnerbesitz aktualisieren, damit der Webserver darauf zugreifen kann:

$ sudo chown www-data: /var/www/html/wordpress/ -R

Jetzt können wir die WordPress-Installation mit unserem Browser abschließen. Geben Sie Ihre Domain in die Adressleiste ein und befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm. Wenn Sie Ihre Hosts-Datei nicht konfiguriert haben, sollten Sie die folgende Zeile eingeben / etc / hosts Datei.

IP-address example.com

Wo sollten Sie ersetzen IP Adresse mit der IP-Adresse des Systems und example.com mit der Domain, die Sie verwenden möchten.

Wenn Sie die Seite laden, sollte Folgendes angezeigt werden:

Wählen Sie WordPress Install Language
Wählen Sie WordPress Install Language

Wählen Sie Ihre Sprache und fahren Sie mit der nächsten Seite fort, auf der Sie aufgefordert werden, Ihre Datenbankdetails einzugeben. Verwenden Sie die zuvor erstellten:

WordPress-Datenbankeinstellungen
WordPress-Datenbankeinstellungen

Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, den Titel Ihrer Website, den Benutzernamen, das Passwort und die E-Mail-Adresse einzugeben:

WordPress Website Setup
WordPress Website Setup

Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, ist Ihre Installation abgeschlossen. Jetzt können Sie mit der Verwaltung Ihrer brandneuen WordPress-Website beginnen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *