Ist Windows 10 eine gute Wahl für Spiele?

Gamer machen einen bedeutenden Teil aller Windows-Benutzer aus, und da PC-Spiele auf dem Vormarsch sind, mussten die Mitarbeiter von Microsoft ihre Videospielkonsumenten bei der Entwicklung von Produkten für die breite Masse im Blick behalten. Die Spieler waren sehr zufrieden mit Windows XP und Windows 7, da beide Betriebssysteme äußerst stabil und spielerisch eingerichtet waren. Es folgten jedoch Windows 8 und Windows 8.1, die beide die Beziehung zwischen Microsoft und PC-Spielern auf den Punkt brachten. Spieler waren, gelinde gesagt, nicht zufrieden mit all den Problemen, die Windows 8 und 8.1 in den frühen Tagen der neuesten und größten Iterationen des Windows-Betriebssystems auf sie warteten.

Die Zeit von Windows 8 und 8.1 ist jedoch längst vorbei – jetzt ist die Zeit von Windows 10. Mit Windows 10 versuchte Microsoft sein Bestes, um die Fehler zu vermeiden, die sie mit seinem Vorgänger gemacht hatten, und versuchte ihr Bestes, um Probleme und Probleme mit zu minimieren das Betriebssystem beim Start. Leider konnte Microsoft nicht an ihren Ambitionen festhalten, und Windows 10 war beim Start für die Gaming-Community nur eine kleine Katastrophe. Unter den zahlreichen Problemen, die Spieler nach dem Upgrade ihrer Windows-Computer auf Windows 10 hatten (das für Besitzer von Windows 7, 8 und 8.1 ein Jahr nach dem Start kostenlos war), waren Kompatibilitätsprobleme mit Spielen, Optimierungsprobleme und eine Vielzahl von Problemen das Hauptproblem mit Grafikkarten und ihren Treibern und am schlimmsten mit einem massiven Rückgang der Spieleleistung und der Framerate.

Spiele in Windows 10

Um fair zu sein, ist die obige Beschreibung die Situation beim Start von Windows 10. Als die neueste Version des Windows-Betriebssystems gestartet wurde, konnte die ganze Welt erkennen, dass es grob war und Kurven und Kanten hatte, die nach dem Start poliert werden mussten und wurden. Microsoft hat seitdem großartige Arbeit geleistet, um Windows 10 zur ersten Wahl für Gamer zu machen, wenn es um Versionen der Windows-Betriebssysteme für ihre Computer geht. Die Frage, vor der Gamer jetzt – Anfang 2020 nach fast fünf Jahren nach dem Start von Windows 10 – stehen, ist, ob Windows 10 für Spiele geeignet ist.

Die kurze Antwort darauf ist ziemlich einfach: Ja! Windows 10 ist zu diesem Zeitpunkt sicherlich gut für Spiele geeignet und hat sich das Recht verdient, die erste Wahl für Spieler zu sein, wenn es um die Auswahl eines Betriebssystems für ihre Computer geht. Die lange Antwort auf diese Frage geht jedoch etwas tiefer in die Frage ein, warum genau Windows 10 eine ausgezeichnete Wahl des Betriebssystems für Gamer ist. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Gründe aufgeführt, warum Windows 10 heutzutage gut für Spiele geeignet ist:

DirectX 12

Die Bedeutung dieses speziellen Zusatzes, den Windows 10 für Gamer bringt, kann einfach nicht genug betont werden. DirectX ist die Anwendungsprogrammierschnittstelle, über die Spiele mit Ihrem Computer kommunizieren. Es ist die Plattform, auf der ein Spiel Ihren Computer dazu bringt, das zu tun, was das Spiel von ihm verlangt. Bis Windows 10 war DirectX 11 das neueste und beste in dieser ziemlich langen Reihe von Toolsets. Mit Windows 10 führte Microsoft DirectX 12 ein und brachte Spielern unzählige erstaunliche neue Funktionen und Vorteile. DirectX 12 bietet Grafikkarten die Möglichkeit, mehr als einen Kern der CPU eines Computers gleichzeitig zu verwenden (Spiele, die mit DirectX 11 oder niedriger entwickelt wurden, können zu einem bestimmten Zeitpunkt nur mit einem der Kerne der CPU eines Computers kommunizieren). Das ist ziemlich beispiellos, um ehrlich zu sein.

Tests, die zwischen DirectX 11-optimierten Spielen und DirectX 12-optimierten Spielen durchgeführt wurden, haben einen Unterschied in der Leistung von 85-300% zwischen den beiden gezeigt, was gelinde gesagt exponentiell ist. Der Wechsel von Direct X 11 zu DirectX 12 ist auch für Entwickler nicht allzu schwierig. DirectX 12 verbraucht viel weniger Strom als frühere DirectX-Iterationen und kann die integrierte Grafikkarte sogar als Co-Prozessor für die dedizierte Grafikkarte auf Computern mit zwei Grafikkarten verwenden.

Damit ein Spiel jedoch alle Vorteile von DirectX 12 nutzen kann, muss es mit DirectX 12 entwickelt werden. Spiele, die mit DirectX 12 entwickelt wurden, waren beim Start von Windows 10 ein seltener Anblick, aber die Liste von DirectX 12-Spiele, die entwickelt wurden und sich derzeit in der Entwicklung befinden, werden schnell länger. Alles in allem ist DirectX 12 der absolut größte Grund, warum Windows 10 gut für Spiele ist.

Windows 10 ist jetzt der Standard für die Entwicklung von Grafiktreibern

Seit dem ersten Start von Windows 10 ist viel Zeit vergangen, und in dieser Zeit hat Microsoft nicht nur Windows 10 in die bestmögliche Version von sich selbst geändert, sondern Windows 10 ist auch zum Standard-Windows-Betriebssystem für praktisch alles geworden. Dazu gehört auch die Entwicklung von Grafiktreibern. Alle großen Grafikkartenhersteller entwickeln jetzt ihre Grafiktreiber für und unter dem Windows 10-Betriebssystem. Dies bedeutet, dass Grafiktreiber nicht auf die Körpermaße von Windows 10 zugeschnitten und später für ältere Windows-Versionen optimiert und angepasst werden.

Die besten Grafiktreiber zu haben, ist für jeden Spieler, der sein Geld wert ist, von enormer Bedeutung. Deshalb ist Windows 10 jetzt der Standard für die Entwicklung von Grafiktreibern und die Version von Windows, um die neuesten und besten Grafiktreiber am schnellsten zu erhalten. Dies ist ein weiterer wichtiger Grund, warum Windows 10 ist gut zum Spielen.

Windows 10 bietet bessere Leistung und Frameraten

Windows 10 bietet im Vergleich zu seinen Vorgängern eine bessere Spieleleistung und bessere Frameraten, wenn auch nur geringfügig. Der Unterschied in der Spieleleistung zwischen Windows 7 und Windows 10 ist etwas signifikant, wobei der Unterschied für Gamer ziemlich auffällig ist. Der Unterschied in der Spieleleistung zwischen Windows 8 / 8.1 und Windows 10 ist jedoch vergleichsweise geringer, aber seien Sie versichert – Windows 10 schlägt Windows 8 / 8.1 in praktisch jedem Leistungstest, wenn auch nur mit einem kleinen Vorsprung.

Windows 10 handhabt Windows-Spiele ziemlich gut

Obwohl dies keine Qualität ist, für die sich jeder PC-Spieler Hals über Kopf begeistern wird, ist die Tatsache, dass Windows 10 Windows-Spiele besser handhabt als jede andere Iteration des Windows-Betriebssystems, immer noch etwas, das Windows 10 für Spiele gut macht. Windows 10, das mit Windows-Spielen sehr gut umgehen kann, bedeutet, dass gedrückt wird Alt + Tab Während Sie sich in einem Spiel befinden, das als Vollbildfenster ausgeführt wird, wechseln Sie zu Ihrem Desktop in im Grunde keine Zeit überhaupt.

Bessere Integration von Windows 10 in Xbox

Windows 10 und Xbox lassen sich besser über die Windows 10 Xbox-App integrieren, mit der Xbox-Spiele auf den Windows 10-PC gestreamt werden können.

Windows 10 startet schneller als Windows 7

Ein großer Teil aller PC-Spieler hat ihre Zeit mit Windows 7 verbracht, nachdem sie gesehen haben, wie Microsoft mit dem Fiasko von Windows 8 / 8.1 umgegangen ist. Diese Spieler sollten jetzt ein Upgrade auf Windows 10 durchführen. Ein wichtiger Grund dafür ist, dass Windows 10 VIEL schneller als Windows 7 und sogar etwas schneller als Windows 8 und 8.1 startet. Und die ganze Welt weiß, wie Gamer nichts mehr wollen, um ihre Computer hochzufahren und sofort zu spielen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *