iTunes-Installation schlägt fehl und wird zurückgesetzt

Dieses Problem tritt auf, wenn iTunes zuvor auf einem Windows-Computer installiert wurde. Es wird beschädigt, wenn der Benutzer versucht, zunächst ein Upgrade / eine Neuinstallation durchzuführen, und dann schlagen die nachfolgenden Versuche fehl, bei denen die iTunes-Installation normalerweise aufgrund der vom Installationsprogramm gefundenen Spuren zurückgesetzt wird.

Als Ergebnis; Sie können iTunes nicht aktualisieren.

Eine Neuinstallation nach der Deinstallation wirkt sich nicht auf Ihre iTunes-Mediathek aus.

Das Ziel dieser Anleitung ist es, iTunes ohne Probleme neu zu installieren. Dazu verwenden wir eine Testversion eines Deinstallationsprogramms, um die Programmdateien, die Registrierungseinstellungen und alle Spuren in den Ordnern zu deinstallieren.

Weitermachen; folgen Sie den unteren Schritten:

a) Gehe zu www.revouninstaller.com und laden Sie die 30-Tage-Testversion herunter.

b) Öffnen Sie RevoUninstaller nach der Installation und suchen Sie in der Suchleiste nach dem Wort Apple; Entfernen/deinstallieren Sie alle gefundenen Apple-Programme (nacheinander) und stellen Sie sicher, dass Sie am Ende des Deinstallationsvorgangs scannen, damit die übrig gebliebenen Dateien und Spuren gefunden werden können; Wählen Sie dann alle aus und wählen Sie Entfernen, um sie zu entfernen.

c) Nachdem Sie nach dem Wort Apfel gesucht haben; Suchen Sie nach den folgenden Schlüsselwörtern und entfernen Sie sie ebenfalls.

Hallo schnelle Zeit

Hier ist eine vollständige Liste aller Programme, die Sie deinstallieren sollten:

1) iTunes
2) Apple-Software-Update
3) Unterstützung für Apple-Mobilgeräte
4) Hallo
5) Apple-Anwendungsunterstützung (iTunes 9 oder höher). Auf einigen Systemen installiert iTunes möglicherweise zwei Versionen von Apple Application Support. Dies wird erwartet. Wenn beide vorhanden sind, deinstallieren Sie unbedingt beide Versionen.
6) Quicktime

d) Sobald alle mit Apple verbundenen Programme entfernt wurden; Gehen Sie zur iTunes-Site und laden Sie das Apple iTunes-Setup erneut herunter.

e) Starten Sie Ihren PC neu und führen Sie das Setup erneut aus.

d) Dies sollte das Problem beheben und Ihr iTunes sollte wieder verfügbar sein.

Jetzt, wenn Sie iTunes wieder öffnen; Sie sehen die Bibliothek und alle zugehörigen Daten automatisch importiert und wieder in iTunes sortiert back

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen; gerne im Kommentarbereich unten posten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *