Kostenlose Downloads Fehlerbehebung

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich habe Probleme mit kostenlosen Downloads und frage mich, wie ich das beheben kann."  - Jesus W., Neuseeland

Wallys Antwort:

Übersicht der kostenlosen Downloads

Kostenlose Downloads werden von Einzelhändlern, Softwareentwicklern und regulären Internetnutzern aus verschiedenen Gründen angeboten. Einzelhändler von Artikeln wie E-Books bieten kostenlose Downloads von Büchern an, die nicht mehr dem Urheberrecht unterliegen, sowie von Büchern, die von den Autoren unter einer kostenlosen oder Creative Commons-Lizenz vertrieben werden.

Softwareentwickler und -vertreiber bieten kostenlose Downloads einiger ihrer Software an, häufig um die Verbraucher zum Kauf von kostenpflichtigen Vollversionen der Software zu ermutigen. Einige Internetnutzer richten ganze Websites ein, die sich hauptsächlich oder nur auf das kostenlose Herunterladen verschiedener Artikel konzentrieren, unabhängig davon, ob Software, Gutscheine oder andere Artikel kostenlos angeboten werden. Diese Websites verwenden kostenlose Downloads als Auslosung. Sie hoffen, durch Anzeigenschaltung Geld zu verdienen.

Eine der besten Möglichkeiten, eine Website zu identifizieren, die kostenlose Downloads anbietet, besteht darin, den gesuchten Artikel in eine Suchmaschine einzugeben und der Suche das Wort “kostenlos” hinzuzufügen. Dadurch werden Websites zurückgegeben, die möglicherweise kostenlose Downloads des betreffenden Artikels oder möglicherweise kostenlose Alternativen zu einer bestimmten Art von Software oder Programm anbieten.

Welche Probleme sind mit kostenlosen Downloads verbunden?

Kostenlose Downloads sind beliebt, weil sie „kostenlos“ sind, aber ironischerweise mit hohen Kosten in Form von schädlicher Software verbunden sind. Einige Websites mit kostenlosen Downloads garantieren, dass alles, was von ihrer Website heruntergeladen wird, auf Spyware, Malware und Viren getestet und frei von diesen ist. Nicht alle Websites mit kostenlosen Downloads können dies jedoch. Daher ist immer Vorsicht geboten.

Die meisten Softwarehersteller und -vertreiber sowie andere kostenlose Downloads versuchen nicht, schädliche Programme auf Ihrem Computer zu platzieren. In einigen seltenen Fällen ist dies jedoch der Fall. Ein gutes Firewall- und Antivirenprogramm kann diese schädlichen Elemente häufig abfangen, bevor sie heruntergeladen werden.

Einige Software auf Websites, die kostenlose Downloads anbieten, sind häufig nur eine Testversion der Software und erfordern, dass der Benutzer die Vollversion kauft, um die vollen Vorteile der Software nutzen zu können. Die meisten kostenlosen Testversionen funktionieren nach einem bestimmten Zeitraum, einer bestimmten Anzahl von Nutzungen oder einem anderen Nutzungsfaktor nicht mehr, es sei denn, die Software wird bezahlt.

Eine gute Vorgehensweise bei der Suche nach kostenlosen Downloads besteht darin, nur von bekannten Download-Sites oder Softwareanbietern herunterzuladen, die seriös und vertrauenswürdig sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.