Leeren des Cache auf Xbox One

Fast alle Anwendungen, Konsolen und intelligenten elektronischen Geräte speichern bestimmte Daten als “Zwischenspeicher” um ihre Ladezeiten zu verkürzen und eine reibungslosere Benutzererfahrung zu bieten. Dieser Cache wird in Form von temporären Daten gespeichert und je nach Konsole in bestimmten Daten gespeichert “Vorübergehend” Ordner und konventionellere elektronische Geräte speichern sie sogar auf ihren Leiterplatten.

Xbox One-Spielekonsole
Xbox One-Spielekonsole

Diese Daten jedoch ist nicht gelagert permanent und wird von der Konsole nach einer bestimmten Zeit automatisch neu generiert. Dies geschieht, weil sich die Startkonfigurationen, App-Ladereihenfolgen und andere zwischengespeicherte Daten ständig ändern, aufgrund derer der Cache aktualisiert werden muss. Bei jeder Aktualisierung eines Caches wird die ältere Version gelöscht. Manchmal jedoch die “Löschen” Ein Teil wird möglicherweise übersprungen, wodurch der Cache beschädigt werden kann.

Dieser beschädigte Cache kann dann wichtige Systemfunktionen beeinträchtigen und die ordnungsgemäße Funktion bestimmter Funktionen beeinträchtigen, z. B. die Verbindung zum WLAN oder das Spielen von Spielen. In diesem Schritt lernen Sie daher die einfachsten Methoden kennen, um den beschädigten Cache für die Xbox One-Konsole dauerhaft zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie genau und sorgfältig vorgehen, um Fehler zu vermeiden.

Wie lösche ich den Cache für Xbox One?

Der Xbox One-Cache kann mit herkömmlichen Methoden problemlos geleert werden und wird automatisch neu generiert, sodass Sie sich keine Gedanken über Datenverlust machen müssen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie die Xbox mit dem Xbox Live-Dienst verbinden, bevor Sie diesen Vorgang ausführen.

  1. Drücken Sie und halte die “Leistung” Taste, die sich auf der Vorderseite des befindet Xbox bis sich die Konsole vollständig ausschaltet.
    Drücken Sie den Netzschalter auf Xbox One
  2. Ziehen Sie den Stecker heraus Ziehen Sie den Netzstecker von der Rückseite der Konsole ab und ziehen Sie ihn direkt von der Konsole und nicht von der Wandsteckdose ab.
    Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose
  3. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste der Konsole mindestens 1 Minute lang gedrückt und lassen Sie sie los. Drücken Sie nach dem Loslassen einige Male darauf, um die statische Elektrizität vollständig zu entladen.
  4. Stecken Sie den Power Brick wieder ein und warten Sie, bis das orangefarbene Licht des Power Buttons weiß wird.
  5. Drücken Sie die “Leistung” Taste, um die Xbox einzuschalten.
  6. Der Cache wurde jetzt gelöscht für die Konsole und es sollte reibungsloser laufen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.