Meine Maus springt über, wenn ich etwas tippe

Dies ist eines der häufigsten Probleme bei Laptops, die mit einem Touchpad ausgestattet sind.

Was normalerweise passiert, ist, dass Ihre Handfläche beim Tippen das Touchpad berührt, was die Cursorposition ändert und dazu führt, dass der eingegebene Text gelöscht wird, der Cursor seine Position ändert oder durcheinander gebracht wird.

Die meisten Benutzer sind damit zufrieden, das Touchpad zu deaktivieren und eine externe Maus zu verwenden, um diesem Problem zu begegnen.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Touchpad zu deaktivieren. Die meisten Laptops verfügen über eine Funktionstaste, die beim Drücken mit der Fn-Taste das Touchpad deaktiviert und bei erneutem Drücken das Touchpad aktiviert.

Die Funktionstaste sieht aus wie und wird durch dieses Symbol auf einer der Tasten (F1 bis F12) dargestellt.

Schauen Sie sich diese Schlüssel genau an, um zu erkennen, welcher mit diesem Symbol ist. Halten Sie nach der Identifizierung die Fn-Taste gedrückt und drücken Sie dann die Touchpad-f-Taste.

Bei den meisten Dell-Laptops ist die Kombination Fn + F5. Eine andere Methode, dieses Problem anzugehen, besteht darin, das Touch-Freeze-Programm zu verwenden, das das Touchpad beim Tippen deaktiviert. (empfohlen)

Laden Sie TouchFreeze hier herunter

Nachdem das Programm heruntergeladen wurde, führen Sie es aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *