Microsoft Edge Update-Installationsfehler STATUS_INVALID_IMAGE_HASH unter Windows 10?

Microsoft Edge ist ein anderer vorinstallierter Webbrowser unter Windows 10 als der herkömmliche Internet Explorer und hat wie viele andere Browser auch Probleme. Benutzer haben Fehler gemeldet, als sie versuchten, Microsoft Edge zu aktualisieren. Beispielsweise wird das Update-Installationsprogramm normal ausgeführt, aber nachdem es abgeschlossen ist, funktioniert Microsoft Edge nicht und zeigt einen Fehlercode an. Dieser Fehler wird unabhängig davon angezeigt, welche Option versucht wird, zu öffnen, dh selbst wenn die Edge-Einstellungen geöffnet werden. Benutzer sind frustriert, wenn diese Fehler ihr Surfen unterbrechen und sich negativ auf die Arbeitserfahrung der Benutzer auswirken.

Benachrichtigung über Fehler bei der Installation des MS Edge-Updates

Was verursacht MS Edge-Fehlercode: STATUS_INVALID_IMAGE_HASH?

Glücklicherweise bietet Windows 10 Benutzern eine Option zum Zurücksetzen, wenn die Apps auf Fehler stoßen oder nicht richtig funktionieren. Aber es gibt keine Option in Windows, um Microsoft Edge zu deinstallieren, aber der Browser selbst enthält zwei Optionen: eine zum Reparieren, ohne Ihre Daten zu beeinflussen, und die andere zum Zurücksetzen, wodurch alle Ihre Browserdaten gelöscht und dann die App zurückgesetzt werden. Trotz all dieser Optionen tauchen die Update-Installationsfehler auf. Die Ursachen sind im Folgenden aufgeführt:

  • Betriebssystem: Beachten Sie, dass Microsoft Edge nur mit dem Betriebssystem Windows 10 unterstützt wird. Sie erhalten Fehler wie den hier betrachteten, wenn Sie andere Windows-Versionen wie Windows 7, Windows 8/8.1 usw. verwenden.
  • Schlechte Internetverbindung: Obwohl es offensichtlich ist, selbst wenn Sie keine aktive Internetverbindung haben (gute Bandbreite), können Sie keine MS Edge-Updates installieren. Ein eingeschränkter Internetzugang trotz bestehender Internetverbindung kann ebenfalls zu demselben Fehler führen.
  • Spielmodus: Manchmal kann der Windows-Spielmodus das Dienstprogramm MS Edge Update unterbrechen und letztendlich diesen Fehler verursachen.
  • VPN-Dienst: Microsoft-Server sind sowohl mit Web- als auch mit Softwareschutz gesichert. Daher kann der Fehlercode angezeigt werden, wenn Sie einen VPN-Dienst verwenden.
  • Unzureichender Speicherplatz: Es ist möglich, dass Ihr Windows-Laufwerk (standardmäßig Laufwerk C) nicht über genügend Speicherplatz verfügt, um MS Edge-Updates zu installieren, was letztendlich diesen Fehler verursacht.
  • Software von Drittanbietern: Sicherheitsprogramme wie Antivirus- oder Anti-Spyware-Programme, Internet Security Suite oder Firewall können Ihren Versuch, Browser-Updates zu installieren, stören und letztendlich den betrachteten Fehler verursachen.
  • Energieverwaltung: Fehlermeldungen können angezeigt werden, wenn Ihr PC auf den Energiesparmodus eingestellt ist oder Probleme mit niedrigem Akkustand hat. Da Windows während der Aktualisierung eine optimale Stromzufuhr benötigt, tritt dieser Fehler in dieser Situation höchstwahrscheinlich auf.

Voraussetzungen:

Bevor Sie sich der Lösung zuwenden, empfehlen wir Ihnen, diese Nebenschritte durchzugehen, da diese das Problem für viele Benutzer gelöst haben. Versuchen Sie, Microsoft Edge-Updates nach jedem Schritt zu installieren. Wenn es funktioniert, können Sie loslegen, und falls es nicht funktioniert, springen Sie zum nächsten. Bitte fahren Sie mit der Lösung fort, wenn alle drei für Sie nicht funktionieren. Die vorgeschlagenen Seitenschritte sind wie folgt:

  1. PC neu starten: Dadurch wird der Random Access Memory (RAM) Ihres Computers gelöscht. Diese Aktivität kann bei der Update-Installation des Fehlers in Ihrem MS Edge-Browser helfen. Versuchen Sie nun, MS Edge-Updates zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.
  2. Software von Drittanbietern aktualisieren: Wenn auf Ihrem PC ein Antiviren-Update ansteht, laden Sie es zuerst herunter und installieren Sie es. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren PC neu. Versuchen Sie nun, MS Edge-Updates zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.
  3. Software von Drittanbietern deaktivieren: Wenn die Aktualisierung Ihres Antivirenprogramms nicht geholfen hat, blockiert möglicherweise Ihre Software von Drittanbietern Windows, um MS Edge-Updates zu installieren. Deaktivieren Sie es daher in seinen Einstellungen. Versuchen Sie nun, MS Edge-Updates zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Deaktivieren Sie die Integrität des Renderer-Codes mithilfe der Eingabeaufforderung

Viele Benutzer berichteten, dass das Deaktivieren der Rendering-Code-Integrität von MS Edge ihnen geholfen hat, dieses Problem zu lösen. Befolgen Sie einfach die nachstehenden Anweisungen nacheinander, um das Problem zu lösen:

  1. Schließen Sie den Microsoft Edge-Browser auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie auf Start, suchen Sie cmd und wählen Sie Als Administrator ausführen. Dies öffnet ein Bestätigungsfenster auf Ihrem Bildschirm.

    CMD als Administrator ausführen

  3. Wählen Sie Ja, um die Ausführung zu bestätigen. Dadurch wird die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten geöffnet.

    Aktionsprozess bestätigen

  4. Kopieren Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung und drücken Sie die Eingabetaste. Dieser Befehl fügt einen RendererCodeIntegrity-Schlüssel für Microsoft Edge unter der Windows-Registrierung hinzu und setzt seinen Wert auf Null (wodurch die Funktion deaktiviert wird). Nachdem der Ausführungsprozess dieses Befehls erfolgreich abgeschlossen wurde, wird die CMD automatisch geschlossen. REG ADD „HKLM\Software\Policies\Microsoft\Edge“ /v RendererCodeIntegrityEnabled /t REG_DWORD /d

    Befehl in der Eingabeaufforderung ausführen

  5. Starten Sie jetzt Ihren PC neu.
  6. Öffnen Sie Microsoft Edge und versuchen Sie, die Updates jetzt zu installieren. Dies wird Ihr Problem endlich beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *