MSI Afterburner erkennt GPU unter Windows 11/10 nicht –

Es gab mehrere Berichte von Windows-Benutzern, dass ihr MSI Afterburner keine GPU auf Windows-Systemen erkennt. Wir haben uns das Problem angesehen und festgestellt, dass Ihr Gerät Ihre GPU aus folgenden Gründen möglicherweise nicht erkennen kann:

  • Instabile Internetverbindung – Wenn Ihre Internetverbindung nicht richtig funktioniert, funktionieren die davon abhängigen Dienste nicht wie vorgesehen, was zu Problemen wie dem vorliegenden führt.
  • Fehlerhafte Verbindungskabel – Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Verbindungskabel defekt ist oder Sie Ihr Display nicht an den richtigen Anschluss angeschlossen haben.
  • Veralteter Grafikkartentreiber – Ihr Betriebssystem und Ihre Programme verwenden Ihren Grafikkartentreiber, um auf die Grafikhardware Ihres Computers zuzugreifen. Wenn dieser Treiber veraltet oder beschädigt ist, kann Ihr Betriebssystem die relevante Hardware nicht erkennen.
  • Antivirenprogramm von Drittanbietern – Ihr Antivirenprogramm stört möglicherweise die legitimen Prozesse des Betriebssystems und verhindert, dass es die GPU erkennt.

Nachdem wir nun die möglichen Ursachen kennen, werfen wir einen Blick auf einige effektive Methoden zur Fehlerbehebung, die Benutzern geholfen haben, das Problem zu beheben.

Überprüfen Sie Ihre Kabel

Wie bereits erwähnt, ist Ihr Verbindungskabel möglicherweise fehlerhaft und verursacht das vorliegende Problem. Der beste Weg, um zu überprüfen, ob Ihr Kabel einwandfrei funktioniert, besteht darin, es auf einem anderen Gerät zu verwenden. Wenn Sie ein externes Display verwenden, stellen Sie außerdem sicher, dass es mit dem dedizierten GPU-Port und nicht mit dem integrierten verbunden ist.

Wenn das Kabel und die Anschlüsse einwandfrei funktionieren, fahren Sie mit der nächsten Methode unten fort.

Deaktivieren Sie den Low-Level-IO-Treiber

Ein weiterer Fix, der für mehrere Benutzer funktionierte, indem der Low-Level-IO-Treiber in den Eigenschaften von MSI AB deaktiviert wurde. Wenn Sie aufgrund falsch konfigurierter Einstellungen auf ein Problem stoßen, sollte diese Methode für Sie ausreichen.

  1. Starten Sie MSI Afterburner.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen.
    MSI Afterburner-Einstellungen
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein und deaktivieren Sie unter Kompatibilitätseigenschaften das Kontrollkästchen Low-Level-IO-Treiber aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Grafiktreiber deinstallieren und neu installieren

Sie sollten sicherstellen, dass Sie die neuesten Grafikkartentreiber installiert haben. Wenn Sie die Treiber bereits installiert haben, ist es am besten, sie neu zu installieren (wahrscheinlich eine Neuinstallation) und zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Beachten Sie jedoch, dass es wichtig ist, Ihre Antivirensoftware zu deaktivieren, bevor Sie die Treiber installieren. Einige Sicherheitssoftware kann den Installationsvorgang stören, weshalb es am besten ist, sie zu deaktivieren, bevor Sie fortfahren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Symbol Ihrer Antivirensoftware und wählen Sie Deaktivieren.

Vanguard deinstallieren (falls zutreffend)

Mehreren Berichten zufolge wurde das vorliegende Problem in den meisten Fällen durch das Anti-Cheat-Programm Vanguard von Volarent verursacht. Anscheinend greift dieses Programm in die Prozesse von MSI AB ein.

Um zu überprüfen, ob Vanguard das Problem verursacht, versuchen Sie, die App zu deaktivieren. Wenn der Fehler dadurch behoben wird, fahren Sie fort und deinstallieren Sie die Anwendung über die Windows-Einstellungen. So können Sie das tun:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows + I auf Ihrer Tastatur, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.
  2. Klicken Sie im Einstellungsfenster auf Apps.
  3. Wählen Sie im linken Bereich Apps & Funktionen aus und suchen Sie die Zielanwendung auf der rechten Seite des Fensters.
  4. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Schaltfläche Deinstallieren.
    Deinstallieren Sie Riot Vanguard
  5. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen.

Fehlerbehebung in einem sauberen Startzustand

Die Verwendung von Clean Boot State kann hilfreich sein, um erweiterte Windows-Probleme zu diagnostizieren und zu beheben. Wenn die oben genannten Korrekturen Ihr Problem nicht behoben haben, versuchen Sie, Windows im abgesicherten Modus zu starten und die Aktion zu wiederholen, die den Fehler verursacht hat. Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht auftritt, führen Sie einen sauberen Neustart durch.

So können Sie unter Windows einen sauberen Neustart durchführen:

  1. Drücken Sie die Tasten Windows + R auf Ihrer Tastatur, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie im Textfeld des Dialogfelds msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    Systemkonfiguration öffnen
  3. Klicken Sie nun auf Normaler Start und gehen Sie zur Registerkarte Dienste.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.
    Verstecke alle Microsoft-Dienste
  5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.
  6. Starten Sie schließlich Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Installieren Sie die neueste Version von Afterburner neu

Für den Fall, dass MSI Afterburner auf Ihrem Computer nicht ordnungsgemäß funktioniert, möchten Sie möglicherweise die aktuelle Version deinstallieren und mit der neuesten Version fortfahren. Updates umfassen normalerweise mehrere Fehlerkorrekturen und Sicherheitsupdates und können Ihnen daher bei dem Problem helfen.

Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehen Sie zum Startmenü und suchen Sie nach Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie im Abschnitt „Programme“ der Systemsteuerung die Option „Anzeigen als – Kategorie“ und klicken Sie auf „Programm deinstallieren“, um zu beginnen.
    deinstallieren-programm-11
  3. Suchen Sie das MSI Afterburner-Tool in der Systemsteuerung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Deinstallieren.
    Deinstallieren Sie MSI Afterburner
  4. Nachdem das Deinstallationsprogramm den Vorgang abgeschlossen hat, klicken Sie auf Fertig stellen und starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob die Fehler weiterhin bestehen.
  5. Sobald Sie fertig sind, besuchen Sie Diese Internetseiteladen Sie die Installationsdatei herunter und versuchen Sie erneut, MSI Afterburner zu installieren, um zu überprüfen, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.