Outlook Sende- / Empfangsfehlercode 0x8007007e

Fehlercode 0x8007007e ist ein Problem mit Microsoft Office Outlook 2016. Es verhindert, dass der Benutzer E-Mails sendet oder empfängt. Dies kann sehr störend und problematisch sein. Die meisten Benutzer, bei denen dieses Problem aufgetreten ist, waren nach dem Upgrade von Outlook 2013 (oder einem der anderen Vorgänger von Outlook 2016) auf Outlook 2016 damit konfrontiert. Da viele Benutzer kontinuierlich auf die neueste Version von Outlook aktualisieren, lautet dieser Fehlercode wie folgt Drücken einer Angelegenheit, wie es möglicherweise sein könnte.

Im Folgenden sind die beiden effektivsten bekannten Methoden aufgeführt, mit denen der Fehlercode 0x8007007e behoben werden kann.

Führen Sie SFC Scan aus, um Systemdateien zu reparieren

Klicken Sie auf Start und geben Sie ein cmd

Rechtsklick cmd und wähle Als Administrator ausführen.

Geben Sie im schwarzen Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein

sfc /scannow

Und drücken Sie die Eingabetaste. Warten Sie, bis das System den Scanvorgang abgeschlossen hat. Öffnen Sie Outlook erneut und testen Sie es. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie es mit der folgenden Lösung.

Führen Sie Outlook 2016 als Administrator aus

Das Ausführen von Outlook 2016 als Administrator ist die beste verfügbare Lösung für den Fehlercode 0x8007007e. Das Ausführen von Outlook 2016 als Administrator scheint die Aufgabe für fast alle Personen zu erledigen, die unter dem Fehler 0x8007007e leiden, sodass sie wieder in der Lage sind, E-Mails über Office 2016 zu senden und / oder zu empfangen. Einige Benutzer sollten jedoch beachten Wer diese Methode ausprobiert hat, stellte fest, dass einige der anderen von Outlook angebotenen Funktionen, obwohl keine Hauptfunktionen, irgendwie davon betroffen waren, dass das Programm mit Administratorrechten ausgeführt wurde.

Rechtsklick auf Outlook 2016.

Klicke auf Als Administrator ausführen.

Sie sollten in der Lage sein, Ihr Geschäft wie gewohnt zu betreiben, wenn Sie Outlook 2016 mit Administratorrechten ausführen.

als Administrator Windows 10 ausführen

Wenn das Problem dadurch behoben wird, ist es am besten, Outlook so einzustellen, dass es immer als Administrator ausgeführt wird. Gehen Sie dazu zu den Eigenschaften, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Outlook-App und wählen Sie Eigenschaften oder Dateispeicherort öffnen, Wenn Sie die Datei sehen und sich in den Eigenschaften befinden, gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie das Kontrollkästchen.Führen Sie dieses Programm als Administrator aus. “ Klicken Sie auf OK und Testen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.