Rimworld: Ein Sci-Fi Colony Management Simulator

Rimworld ist ein Koloniebildungssimulator, in dem der Spieler das Wachstum einer Kolonie kontrolliert, die aus Arbeitern / Kolonisten besteht. In-Game-Ereignisse wie Überfälle und verrückte Tiere werden von einem intelligenten KI-Geschichtenerzähler gesteuert. Die Schwierigkeit und Häufigkeit der Ereignisse hängt davon ab, welchen Geschichtenerzähler und welche Schwierigkeit Sie wählen. Das Spiel befindet sich derzeit in Alpha (A17), daher kann sich diese Anleitung ändern.

Das erste, was Sie tun, wenn Sie beginnen, ist die Auswahl eines Szenarios, das vorgefertigt, benutzerdefiniert, von der Community erstellt oder zufällig über Seed generiert wurde.

AI Geschichtenerzähler

Der Spieler muss dann einen KI-Geschichtenerzähler auswählen und dessen Schwierigkeitsgrad auswählen. Es gibt 3 verschiedene Geschichtenerzähler, die jeweils die Ereignisse auf einzigartige Weise steuern.

Cassandra Classic ist die anfängerfreundlichste, da sie den Schwierigkeitsgrad des Spiels stetig erhöht. Ich habe festgestellt, dass sie die beste KI ist, weil der Kampf gegen die Ereignisse, die sie auf dich wirft, herausfordernd ist und gleichzeitig Spaß macht.

Phoebe Chillax ist der Geschichtenerzähler der Wahl für Menschen, die sich entspannen und eine Kolonie aufbauen möchten, ohne sich um schreckliche Katastrophen sorgen zu müssen. Nach meiner Erfahrung sind die ersten 1 oder 2 Jahre im Spiel sehr langweilig, aber danach werden Raids zu einem echten Problem.

Der letzte und sicherlich verrückteste aus dem Haufen ist Randy Random. Dieser besondere Geschichtenerzähler hat kein verständliches Muster für seine Handlungen. Sie könnten in weniger als einer Woche mehrmals angegriffen werden, oder Sie könnten Jahreszeiten ohne Aktion gehen. Sobald Sie ein Gefühl für das Spiel haben, empfehle ich Ihnen, Randy Random auszuprobieren. Es ist sehr hektisch und macht definitiv viel Spaß mit seinen Possen umzugehen.

Für eine zusätzliche Herausforderung können Sie den ‘Permadeath-Modus’ aktivieren, der nicht mehrere Speicherungen zulässt, sodass Sie keine vorherigen Speicherungen laden können, um katastrophale Ereignisse / Tragödien zu vermeiden.

Weltkarte

Nachdem Sie einen Geschichtenerzähler ausgewählt haben, erstellt das Spiel eine Welt, die auf dem von Ihnen bereitgestellten Samen basiert.

Auf dem Globus können Sie sehen, dass es mehrere Kacheln mit einer Reihe verschiedener Biome gibt. Die Biome wirken sich auf die Tierwelt, die Temperatur, den Niederschlag, das Pflanzenwachstum und viele andere Dinge aus.

Klicken Sie auf eine Landkachel auf dem Globus, um Details zu ihrer Umgebung anzuzeigen. Idealerweise möchten Sie ein großes Hügelgelände mit mindestens 30 Tagen Wachstumszeit und einer Durchschnittstemperatur von etwa 10 bis 20 Grad Celsius.

Fraktionen

Auf dem Globus sind die Basen mehrerer Fraktionen sichtbar, von denen einige freundlich und andere feindselig sind. Die Zelte sind die Basis der ‘Tribe’-Fraktionen, die Häuser die Basis der’ Outlander Union’-Fraktionen und die Schädel die Basis der ‘Pirate’-Fraktionen.

Die Registerkarte Fraktionen enthält Informationen zu den Beziehungen der Fraktionen untereinander und zum Spieler.

Kolonistenauswahl

Nachdem Sie einen Startort ausgewählt haben, müssen Sie als Nächstes Ihre Kolonisten auswählen.

Eine gute Faustregel ist, Ihre Kolonisten so lange zu randomisieren, bis jeder von ihnen gesund und zu nichts mehr fähig ist. Eigenschaften haben auch einen großen Einfluss auf das Leben der Kolonisten. Vermeiden Sie es, depressive, pessimistische oder aggressive Kolonisten auszuwählen. Einige gute Eigenschaften sind ein harter Arbeiter, zuversichtlich, optimistisch usw.

Spielbeginn

Jetzt beginnt die eigentliche Herausforderung. Das Kartenlayout wird durch das von Ihnen gewählte Biom und Gelände bestimmt. Im Standard-Crash-Landed-Szenario beginnen Sie mit Holz und Stahl, Lebensmittelrationen für ein paar Tage, einem Haustier und einigen grundlegenden Waffen.

Rüste deine Kolonisten aus und gründe deine Kolonie auf dieser Randwelt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *