Root Galaxy S9 und S9 + Exynos Variante

Benutzer des Samsung Galaxy S9 haben seit der Veröffentlichung des Geräts auf eine praktikable Root-Methode gewartet, und es scheint, dass jetzt eine verfügbar ist für die Nur Exynos 9810-Variante. Dies schließt die in Indien, Europa, Australien usw. verkauften Modelle Galaxy S9 und S9 + mit den Modellnummern SM-G960F / FD / N (S9) oder SM-G965F / FD / N (S9 +) ein.

Diese Root-Methode wird nicht funktionieren Für die in den USA, China und Japan verkauften S9 / S9 + -Modelle haben sie die Modellnummern SM-G960U / U1 / W / 8 / SC (S9) oder SM-G965U / U1 / W / 0/8 / SC (S9 +) ). Wenn Sie Ihr Samsung Galaxy S9 von einem US-amerikanischen Mobilfunkanbieter wie T-Mobile, Verizon, Sprint, AT & T gekauft haben, Versuchen Sie nicht, mit diesem Handbuch root zu werden. Sie werden wahrscheinlich Ihr Gerät blockieren.

In jedem Fall ist es ratsam, vor dem Fortfahren eine Sicherungskopie aller wichtigen Benutzerdaten zu erstellen, falls etwas schief geht.

Bedarf:

  1. Gehen Sie zuerst zu Einstellungen> Über das Telefon> tippen Sie siebenmal auf “Build-Nummer”, bis der Entwicklermodus aktiviert ist.
  2. Gehen Sie nun zu Einstellungen> Entwickleroptionen> OEM-Entsperrung aktivieren. Einige Benutzer berichten, dass auf ihrem Telefon keine OEM-Entsperroption verfügbar ist. Dies bedeutet, dass Samsung sie möglicherweise vollständig von einigen Geräten entfernt hat. Hoffentlich wird in Zukunft eine Problemumgehung für diese Benutzer gefunden.
  3. Laden Sie Odin, TWRP und SuperSU aus dem Abschnitt “Anforderungen” dieses Handbuchs herunter.
  4. Extrahieren Sie das Odin-Tool auf Ihren Desktop und starten Sie die Odin3 v3.13.1.exe (ignorieren Sie alle anderen ausführbaren Dateien im Odin-Ordner).
  5. Schalten Sie Ihr Galaxy S9 aus und starten Sie den Download-Modus, indem Sie Power + Bixby + Volume Down gedrückt halten, bis ein Warnbildschirm angezeigt wird. Drücken Sie Lauter, um mit dem Download-Modus fortzufahren.
  6. Verbinden Sie Ihr Galaxy S9 über USB mit Ihrem PC – Odin sollte Ihr Galaxy S9 sofort erkennen, indem er “Hinzugefügt !!” meldet. in der unteren linken Box. Wenn Odin erkennt Ihr Galaxy S9 nicht, Möglicherweise müssen Sie die Galaxy S9 USB-Treiber neu installieren oder ein anderes USB-Kabel oder einen anderen USB-Anschluss verwenden.
  7. Laden Sie die TWRP-Datei in Odin, indem Sie auf die Schaltfläche AP klicken und die TWRP-Datei auswählen. Für Galaxy S9 sollte es twrp-3.2.1-0-starlte.tar.md5 sein, für Galaxy S9 + sollte es twrp-3.2.1-0-star2lte.tar.md5 sein
  8. Deaktivieren Aktivieren Sie die Kontrollkästchen “Re-Partition” und “Auto Reboot” in Odin, wenn sie aktiviert sind.
  9. Klicken Sie in Odin auf die Schaltfläche START und warten Sie, bis TWRP blinkt. Sie werden wissen, dass es erfolgreich geflasht wurde, wenn Sie sehen BESTEHEN in der Logbox in Odin angezeigt.
  10. Wenn das Blinken hängen bleibt oder Sie eine bekommen SCHEITERN Nachricht, versuchen Sie erneut, die Schritte durchzugehen – manchmal kann es aus irgendeinem Grund einige Blitze dauern, bis sie richtig haften.
  11. Wenn TWRP erfolgreich geflasht wurde und sich Ihr Galaxy S9 noch im Download-Modus befindet, starten Sie den Wiederherstellungsmodus / TWRP, indem Sie die Lautstärketaste + Bixby + Ein- / Aus-Taste und gedrückt halten sobald sich der Bildschirm ausschaltet, wechseln Sie zu Lautstärke erhöhen + Bixby + Power. Du musst schnell sein!
  12. Wenn Ihr Galaxy S9 TWRP startet, werden Sie gefragt, ob Sie Systemänderungen zulassen möchten. nicht akzeptieren, wählen Sie “Schreibgeschützt behalten”.
  13. Gehen Sie im TWRP-Hauptmenü zu Löschen> Daten formatieren> Wischen, um die Partition / data zu formatieren. Dies ist wichtig, da dadurch Fehler wie “Integritätsprüfung fehlgeschlagen” nach dem Rooten vermieden werden können. Ja, Sie löschen alle Ihre Daten. Ich hoffe, Sie haben ein Backup erstellt, wie ich es zuvor in diesem Handbuch empfohlen habe.
  14. Wenn das Löschen von / data abgeschlossen ist, kehren Sie zum TWRP-Hauptmenü zurück und wählen Sie Neustart> Wiederherstellung. Wenn ein Meldungsfeld angezeigt wird, in dem Sie aufgefordert werden, die Wiederherstellung des Bestands wiederherzustellen, wählen Sie Nicht installieren. Ihr Telefon sollte wieder in TWRP starten.
  15. Wenn Sie wieder in TWRP sind, verbinden Sie Ihr Galaxy S9 erneut über USB mit Ihrem PC (wenn Sie es zuvor getrennt haben, spielt es keine Rolle, ob Sie es getan haben oder nicht), und übertragen Sie den DM Verity Disabler und den OEM Unlock Korrigieren Sie Dateien auf Ihrer SD-Karte.
  16. Entfernen Sie nun das USB-Kabel von Ihrem Galaxy S9.
  17. Wählen Sie im TWRP-Hauptmenü “Installieren”> “SD-Karte”> “OEM Unlock Fix” (N965F_Root_for_OEM_issue_devices.zip) und wischen Sie, um es zu installieren.
  18. Drücken Sie einfach alle Warnungen auf Weiter / OK und wählen Sie ‘Mit ROM Flasher und MultiTool verarbeiten> Weiter> Patch für OEM-Problem> Weiter> Nicht ändern> Weiter ”- Wählen Sie nicht, Ihr Gerät am Ende neu zu starten!
  19. Sobald dies erfolgreich geflasht wurde, können Sie jetzt den DM Verity Disabler flashen. Kehren Sie also zum TWRP-Hauptmenü zurück, Installieren> SD-Karte> no-verity-opt-encrypt-6.0-star.zip, und wischen Sie zur Installation.
  20. Sobald dies geflasht wurde, sollten Sie Ihr Galaxy S9 neu starten. Tippen Sie auf die System neu starten Klicken Sie auf die Schaltfläche, und stellen Sie sicher, dass Ihr Galaxy S9 das Android-System erfolgreich starten kann. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie uns fortfahren und Ihr Galaxy S9 rooten.
  21. Übertragen Sie die Dateien SuperSU .zip und Nemesis Kernel auf Ihr Galaxy S9.
  22. Starten Sie Ihr Galaxy S9 neu in TWRP (schalten Sie Ihr Galaxy S9 aus und halten Sie die Lautstärketaste + Bixby + Power gedrückt).
  23. Gehen Sie im TWRP-Hauptmenü zu Installieren> SD-Karte> wählen Sie den Nemesis-Kernel und wischen Sie, um ihn zu flashen.
  24. Nachdem der Kernel geflasht hat, können Sie die SuperSU .zip auf die gleiche Weise flashen.
  25. Jetzt können Sie das System neu starten. Das erste Booten Ihres Telefons nach dem Rooten dauert einige Zeit. Geben Sie Ihrem Galaxy S9 bis zu 10 bis 15 Minuten Zeit, um das Android-System vollständig zu starten.

Viel Spaß mit Ihrem verwurzelten Galaxy S9!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.