Root Samsung Galaxy S4 SGH-I337

Das Samsung Galaxy S4 ist etwas mehr als zwei Jahre alt, schafft es aber immer noch, stark zu werden. Als eines der besten Android-Geräte, die jemals hergestellt wurden, ist das Galaxy S4 wirklich eine Schönheit. Es gibt einige Variationen des Samsung Galaxy S4, und eine der häufigsten ist die AT&T-Variante – das Samsung Galaxy S4 SGH-I337. Wie bei jedem anderen Android-Gerät möchte ein beträchtlicher Prozentsatz der Benutzer des Galaxy S4 SGH-I337 mehr aus seinem Gerät herausholen, und die einzige Möglichkeit, mehr aus einem Android-Gerät herauszuholen, besteht darin, es zu rooten. Im Folgenden sind die zwei effektivsten Methoden aufgeführt, mit denen das Samsung Galaxy S4 SGH-I337 gerootet werden kann:

Methode 1: Verwenden Sie iRoot

iRoot ist ein Ein-Klick-Rooting-Programm, das speziell für Android-Anfänger entwickelt wurde, die das Konzept und den Prozess des Rootens eines Android-Geräts nicht ganz verstehen. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die eine Person ausführen muss, um ihr Samsung Galaxy S4 SGH-I337 mit iRoot zu rooten:

1. Laden Sie iRoot herunter. Der Desktop-Client für iRoot (der heruntergeladen werden kann Hier) wird verwendet, um das Gerät zu rooten, aber eine Person kann auch die iRoot Android-Anwendung aus dem Play Store herunterladen, um beispielsweise zu überprüfen, ob das Gerät erfolgreich gerootet wurde.

2. Aktivieren Sie das USB-Debugging auf dem Galaxy S4.

Wurzel s4

3. Verbinden Sie das Gerät über ein Datenkabel mit dem Computer.

4. Klicken Sie im iRoot-Desktop-Client auf die Schaltfläche Root.

5. Warten Sie, bis das Programm seine Arbeit erledigt. Obwohl iRoot eine mehr als anständige Erfolgsrate hat, kann es nicht alle Geräte rooten, und wenn das Programm beim Rooten eines Geräts fehlschlägt, zeigt es eine Fehlermeldung an. Für den Fall, dass iRoot fehlschlägt, ist die nächste Methode der richtige Weg.

Methode 2: Rooten Sie das Gerät manuell

1. Laden Sie Motochopper.zip herunter (Verwenden Sie Google zum Suchen).

2. Extrahieren Sie die heruntergeladene Datei.

3. Installieren Sie entweder die richtigen USB-Treiber für das Samsung Galaxy S4 SGH-I337 oder die neueste Version von Kies auf einem Computer.

4. Schalten Sie das USB-Debugging auf dem Gerät ein

Wurzel s41

5. Verbinden Sie das Gerät über ein Datenkabel mit dem Computer.

6. Öffnen Sie den extrahierten Ordner und öffnen Sie die Datei mit dem Namen „run.bat“.

7. Ein ADB-Fenster (Android Debug Bridge) wird geöffnet. Lassen Sie es seine Arbeit machen, und sobald es fertig ist, ist das Gerät gerootet.

8. Installieren Sie RootChecker aus dem Play Store, um sicherzustellen, dass das Galaxy S4 gerootet wurde.

9. Installieren Sie SuperSU aus dem Play Store. SuperSU kann verwendet werden, um Root-Berechtigungen zu verwalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *