Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung von Eudora 550 5.7.1 Authentifizierung erforderlich

Dieser Fehler wird verursacht, wenn der Eudora-Mail-Client Sie beim Postausgangsserver nicht authentifizieren kann. Es kann bei anderen E-Mail-Anbietern vorkommen, aber mein Kunde hatte dieses Problem mit verizon.net-E-Mail. Sie können den folgenden Fix versuchen und dann Ihr Konto erneut testen.

Um dieses Problem zu beheben, stellen Sie zunächst sicher, dass der ausgehende SMTP-Port korrekt ist. Der korrekte Sendeport von Verizon ist 465. Standard ist 25. Wenn Sie einen anderen E-Mail-Anbieter haben, überprüfen Sie den Port vor der Einrichtung ODER fragen Sie mich in den Kommentaren unten.

Um den Port einzurichten, gehen Sie zu Werkzeuge -> Optionen -> Häfen

eudora smtp port

Die nächste Einstellung, die sichergestellt werden muss, ist die Option “Authentifizierung zulassen”, die aktiviert werden sollte, und der Wert für “Sichere Sockets beim Senden” sollte “Erforderlich, alternativer Port” sein.

zulassen

Sobald dies erledigt ist, gehen Sie zu Ihrem C: fahren, öffnen Programmdateien (x86)QualcommEudora wenn Sie 64-Bit-Windows verwenden, oder C:ProgrammeQualcommEudora Wenn Sie 32-Bit-Windows verwenden, suchen Sie die Datei namens schuldner.ini und doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen, bevor Sie diese Datei öffnen, stellen Sie sicher, dass Eudora geschlossen ist und nicht ausgeführt wird. Sobald die Datei geöffnet ist, fügen Sie einfach die folgende Zeile direkt darunter hinzu [Settings]

SMTPAuthBanished=CRAM-MD5

Schuldner

Ich hoffe, dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, das Problem mit Eudora zu beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *