Schritte zum Abmelden von iMessages unter MacOS

Apple ist vor allem wegen der Integration seiner Schlüsselfunktionen auf allen von ihnen angebotenen Plattformen so berühmt. Einige dieser Funktionen umfassen iCloud, iMessage und FaceTime. Diese Funktionen verbessern nicht nur das Benutzererlebnis, sondern machen den Übergang von einem Gerät zum anderen nahtlos und bequem. Diese Integration macht die Marke attraktiver und besser geführt.

Apple-Logo

Manchmal können diese Merkmale jedoch den umgekehrten Effekt für einen Benutzer haben und ihm Unannehmlichkeiten bereiten. Ein solches Beispiel ist die iMessage-Funktion. Jetzt ist es eine sehr gute und kreativ gestaltete Messaging-App, die automatisch auch in den Mac integriert wird, und Sie können iMessage auch unter Windows erhalten. Diese Integration kann jedoch zum Problem werden, wenn der Benutzer durch die ständigen iMessage-Benachrichtigungen auf seinem Mac gestört wird.

Wir können diese Integration leicht entfernen, indem wir uns auf dem Mac von iMessage abmelden oder das Gerät von Ihrer Apple-ID-Seite entfernen. Wir werden beide Methoden in der folgenden Anleitung zeigen, stellen Sie sicher, dass Sie sie sorgfältig und genau befolgen, um Fehler zu vermeiden.

Methode 1: Entfernen des Geräts von der Apple-ID-Seite

Die Apple-ID-Seite kann verwendet werden, um Informationen zum Konto anzuzeigen und die Geräte zu ermitteln, auf denen das Konto verwendet wird. Daher entfernen wir in diesem Schritt das Gerät aus dem Konto, wodurch verhindert wird, dass die Nachrichten auf dem Mac synchronisiert werden. Dafür:

  1. Navigieren Sie zu Ihrer Apple-ID-Seite und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option „Geräte“.
  3. Zeigen Sie die Geräte an, auf denen Sie angemeldet sind, und klicken Sie auf „Mac“.Klick auf „MacBook“
  4. Wählen Sie die Schaltfläche „Entfernen“, um sich vom Gerät abzumelden.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Methode 2: Abmelden auf dem Mac

Die spezifischere Lösung dafür besteht darin, sich von dem Mac abzumelden, auf dem das Problem auftritt. Dadurch wird verhindert, dass der Benutzer alle kontobezogenen Funktionen verliert. Um das zu tun:

  1. Öffnen Sie Nachrichten und klicken Sie auf die Schaltfläche „Nachrichten“.
  2. Wählen Sie die Option „Einstellungen“ und dann die Schaltfläche „Konto“.Klicken Sie auf „Nachrichten“ und wählen Sie „Einstellungen“
  3. Wählen Sie Ihr „iMessage“-Konto und wählen Sie die Option „Abmelden“.
  4. Dadurch wird nun verhindert, dass die Nachrichten auf dem Mac angezeigt werden

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *