Schritte zum Beheben des iPhone 6-Fehlers 4013

Obwohl das iPhone 6 die neueste Technologie auf der Smartphone-Plattform ist. iPhone 6 gelegentlich abrupt ein Fehler (4013), was dazu führt, dass Benutzer ein Upgrade auf die neueste Softwareversion mit iTunes verhindern.

Dieser Leitfaden; gilt auch für iPhone 4 & 5.

Fehler 4013 ist mit der Hardware verbunden – Es hat nichts mit der Software des Telefons zu tun. Aber wie bei allen digitalen Dingen können Sie dieses Problem nicht ohne Ihren Anteil an Headbangen beheben. Jedes Problem kann mit etwas akribischer Hilfe verhindert werden. Es gibt verschiedene Methoden.

Sie haben wohl für viele Benutzer funktioniert, aber nicht für alle. Es wird empfohlen, alle diese Methoden der Reihe nach auszuprobieren, damit das Problem leichter gelöst werden kann. Wenn alles fehlschlägt, bringen Sie Ihr iPhone zur nächsten Apple-Steckdose.

Fehler 4013 iPhone 6

Methode 1: Ersetzen Sie Ihren USB-Port

Wie oben erwähnt, ist Fehler 4013 ein Hardwareproblem – ein beschädigter USB-Anschluss oder ein fehlerhaftes USB-Kabel. Versuchen Sie, den USB-Port zu ändern. Als nächstes ändern Sie Ihr USB-Kabel. Die Verwendung von Originalzubehör wird dringend empfohlen.

Wenn beides fehlgeschlagen ist, versuchen Sie, von einem anderen Computer aus zu aktualisieren, auf dem die neueste iTunes-Version bereits installiert ist.

Methode 2: Räumen Sie etwas Platz auf

Fehler 4013 kann durch fehlenden Speicherplatz für die Installation des Updates auf Ihrem Gerät verursacht werden. Versuchen Sie, zu gehen Einstellungen>Allgemein>Verwendung – Machen Sie etwas Platz in Ihrem Gedächtnis.

Fehler 4013 -1

Methode 3: Wiederherstellen und Wiederherstellen

Falls der Fehler 4013 beim Aktualisieren der Firmware ohne eine saubere Wiederherstellung auftritt (auch nach dem Austausch der Kabel), sollte diese Methode nur in Betracht gezogen werden. Dieses Verfahren wird als letzter Versuch empfohlen, aber es ist einfacher, dies sofort zu erledigen.

1. Verbinden Sie Ihr iPhone 6 mit dem Computer. Öffnen Sie das iTunes-Dienstprogramm.

2. Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller Ihrer nützlichen Daten oder sie werden gelöscht.

3. Trennen Sie nach Abschluss der Sicherung Ihr iPhone und schalten Sie iTunes aus.

4. Öffnen Sie die Wiederherstellungsmodus indem Sie gleichzeitig die Power- und Home-Taste gedrückt halten, bis der schwarze Bildschirm erscheint.

5. Öffnen Sie nun iTunes vom PC aus.

6. Verbinden Sie Ihr iPhone, iTunes zeigt „Gerät ist im Wiederherstellungsmodus verbunden“

7. Folgen Sie nun den einfachen Anweisungen und stellen Sie Ihr Gerät wieder her. Ergebnis in; Ihre Daten werden gelöscht.

8. Stellen Sie Ihre Daten aus der zuvor erstellten Sicherung wieder her.

Sehen Sie sich auch die ähnliche Anleitung an, um Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *