Setzen Sie das Samsung Galaxy Note 4 (N910) auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie ein Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, werden die Standardeinstellungen für jede einzelne Einstellung und jede einzelne Einstellung auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle Daten in seinem internen Speicher werden gelöscht. Grundsätzlich wird durch das Zurücksetzen eines Android-Geräts auf die Werkseinstellungen der Zustand wiederhergestellt, in dem es sich befand, als es zum ersten Mal aus der Verpackung genommen wurde, zumindest in Bezug auf Software und Betriebssystem. Die Anweisungen zum Zurücksetzen eines Android-Geräts auf die Werkseinstellungen unterscheiden sich von Gerät zu Gerät. Die folgenden beiden Methoden können zum Zurücksetzen eines Samsung Galaxy Note 4 (N910) auf die Werkseinstellungen verwendet werden:

Methode 1: Setzen Sie das Gerät über das Menü Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück

Das Zurücksetzen des Samsung Galaxy Note 4 auf die Werkseinstellungen mithilfe des Betriebssystems, das als “Soft Reset” bezeichnet wird, ist die einfachste Möglichkeit, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Durch das Zurücksetzen eines Geräts auf die Werkseinstellungen werden alle im internen Speicher des Geräts gespeicherten Daten gelöscht. Daher sollte eine Person sicherstellen, dass sie den internen Speicher ihres Geräts sichert, bevor sie einen Reset versucht.

  1. Gehen Sie zu Apps.
  2. Einstellungen öffnen.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Benutzer und Sicherung
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Passen Sie die Rücksetzfunktionen wie die automatische Wiederherstellung und Datensicherung an.
  6. Drücken Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  8. Wenn eine Bildschirmsperre aktiv ist, geben Sie die PIN, das Muster oder das Passwort ein.
  9. Tippen Sie auf Weiter.
  10. Drücken Sie abschließend auf Alle löschen und warten Sie, bis das Gerät zurückgesetzt und neu gestartet wurde.

Methode 2: Setzen Sie das Gerät über Android System Recovery auf die Werkseinstellungen zurück

Die andere Methode, die zum Zurücksetzen des Samsung Galaxy Note 4 verwendet werden kann, wird als “Hard Reset” bezeichnet und umfasst die Verwendung des Android System Recovery-Menüs. Ein Hard-Reset sollte verwendet werden, wenn das Betriebssystem des Geräts nicht reagiert oder der Benutzer einen gründlichen Werksreset des Geräts wünscht.

  1. Sichern Sie alle im internen Speicher des Geräts gespeicherten Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie gleichzeitig die Hardwaretasten Power, Volume Up und Home gedrückt.
  4. Lassen Sie den Netzschalter los, sobald das Gerät vibriert.
  5. Lassen Sie die beiden anderen Tasten los, wenn der Bildschirm zur Systemwiederherstellung für Android angezeigt wird.
  6. Verwenden Sie die Lautstärkewippe, um zu den Löschdaten / Werkseinstellungen zu navigieren und diese hervorzuheben
  7. Wählen Sie die Option durch Drücken der Ein / Aus-Taste
  8. Navigieren Sie im nächsten Bildschirm zur Option Ja – Alle Benutzerdaten löschen und markieren Sie sie. Wählen Sie sie mit der Ein- / Aus-Taste aus.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist und das Gerät zum Hauptmenü für die Android-Systemwiederherstellung zurückkehrt, markieren Sie die Option System jetzt neu starten und wählen Sie sie aus. Warten Sie, bis das Gerät neu gestartet wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *