So ändern Sie den Bildschirmschoner unter Windows 10

Die Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung – dieses Sprichwort trifft bei Computer-Bildschirmschonern völlig zu. Früher, als Computer zum ersten Mal auf den Markt kamen, hatten Monitore Probleme mit dem Einbrennen. Wenn ein Monitor über einen längeren Zeitraum dasselbe Bild auf dem Bildschirm anzeigt, wird das Bild in das Display eingebrannt, wodurch der Monitor verletzt und seine Lebensdauer verkürzt wird. Um zu vermeiden, dass Bilder zur Überwachung von Bildschirmen eingebrannt werden, wurden Bildschirmschoner erfunden und von Menschen verwendet. Es ist lange her, dass Bildschirmschoner für Computer unverzichtbar waren, aber die Menschen verwenden Bildschirmschoner heutzutage immer noch für alles, von Energieeinsparungszwecken bis hin zu nostalgischen oder neuartigen Zwecken.

In diesem Fall besteht unter Windows 10 auch die Möglichkeit, einen Bildschirmschoner einzurichten und ihn nach einer festgelegten Zeit von Ihrem Computer anzeigen zu lassen – die neueste und beste in einer langen Reihe von Windows-Betriebssystemen. Unabhängig davon, warum Sie einen Bildschirmschoner auf Ihrem Computer verwenden möchten, können Sie einen unter Windows 10 problemlos einstellen und verwenden. In Windows 10 sind sechs verschiedene Bildschirmschoner integriert. Mit einer dieser Optionen können Sie jedoch eine Reihe von Bildern von erstellen Ihre Auswahl von Ihrem Computer wird zum Bildschirmschoner, sodass die Möglichkeiten im Grunde endlos sind.

Das Windows-Betriebssystem hat einen langen Weg zurückgelegt, da Bildschirmschoner für Computer unbedingt erforderlich waren. Dies hat jedoch keine Chance auf die Einfachheit des Einstellens eines Bildschirmschoners und des Konfigurierens Ihrer Bildschirmschonereinstellungen unter Windows. Das Einstellen eines Bildschirmschoners oder das Ändern Ihres Bildschirmschoners, falls Sie bereits einen haben, ist unter Windows 10 recht einfach und kann über die Bildschirmschonereinstellungen des Betriebssystems durchgeführt werden. Es gibt jedoch zwei verschiedene Möglichkeiten, um zu den Bildschirmschonereinstellungen zu gelangen. Du kannst entweder:

  1. Öffnen Sie das Startmenü.
  2. Suchen Sie nach “Bildschirmschoner”.
  3. Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Bildschirmschoner ändern. Das Fenster Bildschirmschonereinstellungen wird angezeigt.

Oder du kannst:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle auf dem Desktop Ihres Computers.
  2. Klicken Sie auf Personalisieren.
  3. Klicken Sie im linken Bereich des Personalisierungsfensters auf Sperrbildschirm.
  4. Scrollen Sie nach unten, bis die Option Bildschirmschonereinstellungen angezeigt wird, und klicken Sie darauf. Wenn Sie dies tun, wird das Fenster Bildschirmschonereinstellungen angezeigt.

Sobald Sie sich im Fenster “Bildschirmschoner-Einstellungen” befinden, können Sie nicht nur den Bildschirmschoner Ihres Computers ändern, sondern auch alle Einstellungen und Einstellungen konfigurieren. Dazu einfach:

  1. Öffnen Sie das Dropdown-Menü direkt unter Bildschirmschoner und klicken Sie auf den Bildschirmschoner, den Sie auswählen möchten. Sie können zwischen 3D-Text, Leer, Blasen, Mystifizieren, Fotos und Bändern wählen.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen…, um die Standardeinstellungen Ihres Bildschirmschoners zu konfigurieren, falls der von Ihnen ausgewählte Bildschirmschoner etwas zu bieten hat. Mit dem 3D-Text-Bildschirmschoner können Benutzer beispielsweise entscheiden, welcher Text angezeigt wird, sowie mit einer Reihe verschiedener Optionen wie Auflösung, Größe, Schriftart und Bewegung des angezeigten Texts. Mit den Bildschirmschonern für Fotos können Benutzer eine Reihe von Optionen festlegen Bilder ihrer Wahl von ihrem Computer als Bildschirmschoner. Wenn Sie mit der Konfiguration der Einstellungen Ihres Bildschirmschoners fertig sind, klicken Sie auf OK oder Speichern (je nachdem, was gilt).
  3. Geben Sie im Feld Warten: ein, wie viele Minuten Ihr Computer den Bildschirmschoner nachher anzeigen soll.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Sobald Sie dies tun, sind Sie und der Bildschirmschoner Ihres Computers fertig. Sie müssen Ihren Computer nicht neu starten, da die von Ihnen vorgenommenen Änderungen sofort wirksam werden. Sobald Ihr Computer für den von Ihnen angegebenen Zeitraum inaktiv ist, wird automatisch der soeben konfigurierte Bildschirmschoner angezeigt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.