So ändern Sie den Standard-Anzeigeadapter unter Windows (08.07.10)

Einige Computer und Laptops verfügen über mehr als einen Anzeigeadapter, der auch als Grafikkarte bezeichnet wird. Es gibt viele Grafikkartentypen, von Low-Budget-Typen für die grundlegendste Arbeit bis zu den neuesten Videospielen und Grafikdesigns und allem dazwischen. Der Grund für mehrere Grafikkarten im selben Gerät besteht darin, wann immer möglich die schwächere zu verwenden, weniger Strom zu verbrauchen und eine Überhitzung zu vermeiden, wenn der Benutzer beispielsweise nur auf Facebook surft. Wenn der Benutzer ein Videospiel startet, schaltet das Gerät automatisch auf einen stärkeren Anzeigeadapter um.

Nvidia RTX

Theoretisch klingt das nach einer hervorragenden Idee, aber in der Praxis gibt es viele Probleme. Es gibt Geräte und Betriebssysteme, die nicht wirklich sagen können, was der Benutzer tut oder wann der richtige Anzeigeadapter aktiviert werden sollte. Andere Probleme treten auf, wenn Sie die Auflösung oder Bildwiederholfrequenz ändern können, da der schwächere Anzeigeadapter als Standard markiert ist. Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, um einen bestimmten Anzeigeadapter als Standard festzulegen.

Methode 1: Suchen und Umlegen des dedizierten Schalters

Bestimmte Laptops, wie z. B. Sony Vaio S, verfügen über spezielle Schalter, die angeben, welche Grafikkarte verwendet werden soll. Dieser Schalter befindet sich in der Nähe des CD / DVD-Laufwerks und verfügt über zwei Einstellungen: Ausdauer und Geschwindigkeit. Die Ausdauerposition verwendet die schwächere Grafikkarte und die Geschwindigkeit die stärkere. Versuchen Sie, den Schalter umzulegen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, versuchen Sie es mit der nächsten Methode.

2016-09-24_170216

Methode 2: Fügen Sie das Programm manuell zum Anzeigeadapter hinzu

Alle starken Grafikkarten verfügen im eingebauten Zustand über ein Kontrollzentrum. Der Zugriff erfolgt normalerweise über das Kontextmenü mit der rechten Maustaste, wenn Sie auf den Desktop klicken.

Für NVIDIA:

  1. Bei NVIDIA wird die Option aufgerufen NVIDIA-Systemsteuerung.
    Öffnen Sie die NVIDIA-Systemsteuerung
  2. Öffnen Sie es und wählen Sie die Verwalten Sie die 3D-Einstellungen Möglichkeit.
    Verwalten Sie die 3D-Einstellungen
  3. Das Programmeinstellungen Auf der Registerkarte können Sie den Standard-Anzeigeadapter für jedes Programm auswählen. Klicken HinzufügenSuchen Sie die EXE-Datei des Programms, das Sie mit dem NVIDIA-Anzeigeadapter verwenden möchten, und klicken Sie auf OK.
  4. Wenn Sie NVIDIA für jedes Programm als Standard festlegen möchten, gehen Sie zu Globale Einstellungen Registerkarte und das Dropdown-Menü mit dem Titel Bevorzugter Grafikprozessor. Sie sehen die Wahl zwischen „Integrierte Grafik“ und Ihrer NVIDIA-Karte. Klicken Sie auf den NVIDIA-Namen und schließen Sie die NVIDIA-Systemsteuerung.

Standard-Display-Adapter

Für AMD:

  1. Bei Radeon-Karten heißt das Gleiche Katalysatorenkontrollzentrum.
  2. Öffnen Sie es, klicken Sie auf Spielen und klicken Sie auf 3D-Anwendungseinstellungen.
  3. Hier klicken Sie speichern, wodurch der Dialog zur Suche nach einer EXE-Datei geöffnet wird. Finden Sie es, klicken Sie OKWählen Sie es aus dem Dropdown-Menü unten aus und passen Sie die gewünschten Optionen an.
  4. Sie können die Einstellungen in der verwalten Anwendungsprofil Abschnitt darunter Spielen.

Wie öffne und ändere ich Einstellungen in der NVIDIA-Systemsteuerung?

Machen Sie dasselbe im Catalyst Control Center: Ich habe Radeon und habe es auf meinem PC ausprobiert. Ich kann den Community-Leitfaden dafür nirgendwo finden

Methode 3: Deaktivieren Sie den integrierten (schwächeren) Anzeigeadapter im BIOS

Um das BIOS aufzurufen, müssen Sie beim Start des Geräts eine bestimmte Taste auf der Tastatur drücken. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, welche Taste beispielsweise F1, F2, F5, DELETE usw. sein kann. Diese Taste wird normalerweise beim Start angezeigt. Beobachten Sie entweder genau, wie das Gerät startet, oder suchen Sie online nach weiteren Informationen. Tippen Sie in jedem Fall auf diese Schaltfläche, während das Gerät hochfährt, und Sie sollten das BIOS aufrufen.

Auch hier hat jedes BIOS unterschiedliche Einstellungen und Sie müssen alle Optionen durchgehen und jedes Untermenü aufrufen, bis Sie die Option finden Primärer Grafikadapter. Hier möchten Sie den IGP (Integrated Graphics Processor) auf die niedrigste Priorität und Ihren PCI-E-Steckplatz auf die höchste Priorität einstellen. Wenn Sie fertig sind, akzeptieren Sie alle Änderungen, beenden Sie das BIOS und starten Sie das Gerät neu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.