So ändern Sie die Android-Systemschrift ohne Apps

Das Ändern der Standard-Systemschriftart auf einem Android-Gerät sollte die einfachste Sache der Welt sein, auf vielen Geräten ist es jedoch ziemlich kompliziert. Das Problem ergibt sich aus der Tatsache, dass Standard-Android nicht die Möglichkeit bietet, die Systemschriftart anzupassen – dies ist etwas, das einige Gerätehersteller in ihre ROMs eingebaut haben. Während einige Gerätehersteller (Samsung, HTC, LG usw.) eine Möglichkeit zum einfachen Ändern der Schriftart anbieten, müssen Sie häufig über ihren Themenspeicher eine neue Schriftart erwerben, die Ihnen gefällt.

Android-Benutzer sind wahrscheinlich mit der Fülle von Schriftarten-Apps vertraut – FontFix und iFont sind zwei solche Beispiele. Die Nachteile dieser Apps sind jedoch das Potenzial, Ihr Gerät zu beschädigen. Während die Entwickler dieser beiden Apps sie äußerst benutzerfreundlich gemacht haben, können Unfälle auftreten, die normalerweise darauf zurückzuführen sind, dass Schriftarten nach der Installation nicht die richtigen Systemberechtigungen erhalten.

Was wir tun werden, ist die Änderung Ihrer Systemschriftart durch ADB, was technisch etwas komplizierter ist, aber das Risiko für das Ziegeln Ihres Geräts erheblich verringert.

Warnung: Sie dürfen nur TrueType-Schriftdateien verwenden (diese enden mit .ttf Dateierweiterung).

Wo finde ich Schriftarten?

Die meisten Apps zum Ändern von Schriftarten ziehen Schriftarten aus Online-Schriftartenverzeichnissen. Sie können diese Verzeichnisse genauso einfach auf Ihrem PC durchsuchen und die Schriftdateien herunterladen, um sie auf Ihr Android-Telefon zu übertragen. Hier sind einige der besten frei Schriftverzeichnisse verfügbar:

Google Fonts
Schrift Eichhörnchen
DaFont
Städtische Schriften
1001FreeFonts

Bedarf

ADB (siehe „Installieren von ADB unter Windows“)
Ein verwurzeltes Telefon
[Optional] Auto Font Unbricker

So ändern Sie die Schriftart auf Android mit ADB

Laden Sie die gewünschte Schriftart auf Ihren PC-Desktop herunter.

Platzieren Sie die Schriftart per USB-Übertragung auf dem externen Speicher Ihres Telefons. Benennen Sie es um zu Roboto-Regular.ttf – das ist sehr wichtig, weil wir das Android-System austricksen müssen.

Öffnen Sie ein ADB-Terminal und geben Sie die folgenden Befehle ein:
ADB Shell
es ist
mount –o remount, rw / system
cd / system / fonts

ADB befindet sich jetzt im Schriftartenverzeichnis Ihres Android-Geräts. Heutzutage verwenden Android-Telefone normalerweise die Roboto-Schriftart für das System, mit Variationen dieser Schriftart für Menüs, Benachrichtigungsleisten usw. Sie sind:

Roboto-Regular.ttf
Roboto-Bold.ttf
Roboto-Italic.ttf
Roboto-BoldItalic.ttf

Wir werden also zuerst die Roboto-Regular-Schriftart ersetzen. Sie können diese Anleitung jedoch auch verwenden, um die fett, kursiv und fett kursiv gedruckten Versionen von Roboto durch dieselben Versionen der von Ihnen ausgewählten Schriftart zu ersetzen.

Bevor wir fortfahren, erstellen wir eine Sicherungskopie der Roboto-Regular-Schriftart, falls etwas schief geht. Geben Sie in das ADB-Terminal ein:
mv Roboto-Regular.TTF Roboto-Regular.ttf.bak

Jetzt können wir es durch Ihre benutzerdefinierte Schriftart ersetzen. Geben Sie in das ADB-Terminal ein:
cp /sdcard/Roboto-Regular.ttf / system / fonts

Und jetzt müssen wir die Dateiberechtigungen für die Schriftart festlegen extrem wichtig – Hier treten die meisten Gerätebausteine ​​auf, wenn Apps zum Ersetzen von Schriftarten verwendet werden.

Geben Sie in das Terminal ein:
chmod 644 Roboto-Regular.ttf
Ausfahrt

Schalten Sie jetzt Ihr Android-Gerät ein. Sie sollten sehen, dass Ihre neue Schriftart für einen Großteil der Systembenutzeroberfläche verwendet wird, z. B. für das Menü “Einstellungen”, die Benachrichtigungsleiste usw.

Wenn etwas schief läuft:

Viele unerfahrene Benutzer geraten in Panik, wenn ihr Gerät in die Boot-Schleife geht. Das Wiederherstellen von einer Boot-Schleife hängt davon ab, was sie verursacht hat. Glücklicherweise ist das Wiederherstellen von einer Boot-Schleife, die durch Manipulationen an Schriftarten verursacht wurde, so einfach wie das Wiederherstellen der ursprünglichen Roboto-Schriftart auf dem Android-System. Geben Sie im ADB-Terminal Folgendes ein:

Adb-Geräte
es ist
mount –o remount, rw / system
cd / system / fonts
rm Roboto-Regular.ttf
mv Roboto-Regular.ttf.bak Roboto-Regular.ttf
chmod 644 Roboto-Regular.ttf
Ausfahrt

Schalten Sie jetzt Ihr Gerät ein und es sollte wieder normal sein. In dem seltenen Beispiel, in dem eine Boot-Schleife nach dem Ändern der Systemschriftart nicht behoben wird, steht für genau dieses Problem ein Tool mit dem Namen „Auto Font Unbricker ”.

Laden Sie einfach den Auto Font Unbricker auf Ihren PC herunter, schließen Sie Ihr Gerät über USB an, starten Sie das Programm und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.