So aktivieren/deaktivieren Sie die Bereichsfunktionen im Datei-Explorer unter Windows 10?

Der Datei-Explorer verfügt über verschiedene Bereichsfunktionen, die den Benutzern helfen, Dateien einfach anzuzeigen und zu navigieren. Der Vorschaubereich und Detailbereich zeigt die Informationen der Datei auf der linken Seite des Datei-Explorers an. Dies kann für Benutzer nützlich sein, die immer die Details der Dateien und Ordner über die Eigenschaftsoption überprüfen. Diese beiden Bereiche sind im Betriebssystem Windows 10 standardmäßig deaktiviert. Der Navigationsbereich ist aktiviert und wird auf der rechten Seite des Datei-Explorers angezeigt. Die Benutzer können diese Funktionen jedoch je nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren.

Funktionen des Vorschaubereichs, des Detailbereichs und des Navigationsbereichs im Datei-Explorer

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Methoden, mit denen Sie alle Bereichsfunktionen im Datei-Explorer einfach aktivieren oder deaktivieren können. Wir haben aufgenommen Vorschau-, Details- und Navigationsbereich Optionen in verschiedenen Schritten unter jeder Methode. Da sie alle ziemlich die gleichen Startschritte haben; Daher können Sie den spezifischen Fensterschritt überspringen, den Sie nicht konfigurieren.

Methode 1: Verwenden des Datei-Explorers

Diese Optionen sind bereits im Datei-Explorer verfügbar und können jederzeit aufgerufen werden. Standardmäßig ist der Navigationsbereich im Datei-Explorer aktiviert. Der Vorschaubereich und der Detailbereich werden jedoch standardmäßig nicht aktiviert. Sie können entweder den Vorschaubereich oder den Detailbereich verwenden. Sie können versuchen und sehen, welche Sie möchten. Befolgen Sie die folgenden Schritte und sehen Sie, wie es funktioniert:

  1. Öffne das Dateimanager indem Sie auf das Datei-Explorer-Symbol in der Taskleiste klicken. Sie können auch einfach die Windows + E Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur.
  2. Klick auf das Aussicht Menü in der Menüleiste und klicken Sie auf das Vorschaubereich Symbol wie abgebildet.
    Vorschaubereich aktivieren
  3. Der Vorschaubereich wird im Datei-Explorer-Fenster für alle Dateien und Ordner angezeigt.
  4. Sie können auch auf . klicken Detailbereich Symbol unter dem Aussicht Menü wie abgebildet.
    Detailbereich aktivieren
  5. Dadurch wird das Detailmenü für alle Dateien und Ordner aktiviert.
  6. Schließlich können Sie auch auf das Navigationsbereich Symbol und es wird eine Dropdown-Liste angezeigt. Jetzt können Sie auf . klicken Navigationsbereich um es zu aktivieren.
    Navigationsbereich aktivieren

    Hinweis: Zusätzliche Optionen in der Dropdown-Liste richten sich nach Ihren Anforderungen.

  7. Es ändert den Navigationsbereich im linken Bereich des Fensters.
  8. Das alles kann sein deaktiviert indem Sie erneut auf die gleichen Optionen klicken und es wird deaktiviert oder deaktiviert.

Methode 2: Verwenden des Registrierungseditors

Diese Optionen können auch im Menü des Registrierungseditors konfiguriert werden. Die für diese spezifischen Optionen verfügbaren Werte sind im Binärformat. Diese Werte und Schlüssel sind bereits im Registrierungseditor verfügbar. Sie können auch ein Backup erstellen oder die Standardwerte notieren, die zum Zurücksetzen der Einstellungen verwendet werden. Sie können feststellen, dass der Unterschied zwischen den aktivierten und deaktivierten Binärwertdaten nur einen einzigen Zahlenunterschied aufweist. Befolgen Sie die folgenden Schritte und versuchen Sie, sie sorgfältig zu verwenden, ohne Fehler zu machen:

Hinweis: Der Wert für den Vorschaubereich und den Detailbereich ist gleich und nur die Wertdaten unterscheiden sich.

  1. Öffne ein Lauf Befehlsfeld durch Drücken der Windows + R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Geben Sie jetzt einfach „regedit“ in das Feld und drücken Sie die Eingeben Schlüssel zum Öffnen Registierungseditor Fenster. Klick auf das Ja Taste für die UAC (Benutzerkontensteuerung) Eingabeaufforderungsdialogfeld.
    Öffnen des Registrierungseditors
  2. Bevor Sie nun neue Änderungen konfigurieren, können Sie zur Sicherheit auch ein Registrierungs-Backup erstellen. Klick auf das Datei Menü in der Menüleiste und wählen Sie die Export Option aus der Liste. Geben Sie den Namen und Pfad an und klicken Sie auf das speichern Taste.
    Erstellen einer Registrierungssicherung

    Hinweis: Sie können auf die klicken Datei Menü und wählen Sie die Importieren Option zum Wiederherstellen einer Registrierungssicherung.

  3. Gehen Sie nun im Fenster des Registrierungseditors zum angegebenen Pfad:
    HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerModulesGlobalSettingsDetailsContainer
  4. Doppelklicken Sie nun auf den Wert mit dem Namen „DetailsContainer“, um es zu öffnen. Sie können verschiedene Datenwerte hinzufügen, um entweder zu aktivieren Vorschau oder Einzelheiten Feld.
    Hinweis: Wenn der Wert zufällig nicht vorhanden ist, können Sie ihn erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich klicken und die Option . auswählen Neu > Binär Wertoption.
    Zum Wert navigieren
  5. Jetzt zu hinzufügen das Vorschaubereich Sie müssen den folgenden Binärcode in die Wertdaten eingeben.
    02 00 00 00 01 00 00 00
    Ändern der Wertdaten, um den Vorschaubereich zu aktivieren
  6. Zu hinzufügen das Detailbereich Im Datei-Explorer müssen Sie den folgenden Binärcode in die Wertdaten eingeben:
    01 00 00 00 02 00 00 00
    Ändern der Wertdaten, um den Detailbereich zu aktivieren
  7. Du kannst immer deaktivieren das Vorschaubereich und Detailbereich indem Sie die Wertdaten wieder auf den folgenden Binärwert ändern.
    02 00 00 00 02 00 00 00
  8. Für die Navigationsbereich, gehen Sie zu folgendem Ort:
    HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerModulesGlobalSettingsSizer
  9. Das Navigationsbereich wird standardmäßig aktiviert. Wenn du möchtest deaktivieren es, dann doppelklicken Sie auf den Wert mit dem Namen „PageSpaceControlSizer“ und es wird in einem Dialogfeld geöffnet.
  10. Geben Sie nun den folgenden Binärwert wie gezeigt ein.
    c5 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 80 07 00 00
    Ändern der Wertdaten zum Deaktivieren des Navigationsbereichs

    Hinweis: Wenn Sie einen etwas anderen Wert haben, ändern Sie einfach den 01 zu 00 von Ihrem Binärwert wie gezeigt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.