So aktivieren/deaktivieren Sie Uhr und Datum im Systembenachrichtigungsbereich in Windows 10?

Datum und Uhrzeit können in der Taskleiste jedes Windows-Betriebssystems angezeigt werden. Es hilft Benutzern im täglichen Leben, indem es Uhrzeit und Datum jederzeit am Computer überprüft. Wenn Sie darauf klicken, wird auch der Kalender- und Veranstaltungsbereich angezeigt. Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Benutzer dies über seine Taskleiste deaktivieren möchte. Die Situation kann sein, wenn der Benutzer eine Präsentation hält, eine Bildschirmfreigabe vornimmt oder den Bildschirm für ein YouTube-Video aufzeichnet. Windows bietet eine Option zum Entfernen des Abschnitts Uhr und Datum aus dem Infobereich. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Methoden, mit denen Sie die Uhr & Uhrzeit in der Taskleiste einfach aktivieren und deaktivieren können.

Entfernen von Uhr und Datum in Windows 10

Es gibt verschiedene Methoden zum Entfernen des Uhrabschnitts aus der Taskleiste. Einige der Methoden gelten nur für eine bestimmte Edition des Windows-Betriebssystems. Überprüfen Sie die Methoden und verwenden Sie die für Sie verfügbare.

Methode 1: Verwenden der Einstellungs-App

Einige der Grundeinstellungen für das Betriebssystem finden Sie in der Einstellungen-App von Windows. Die Einstellung für den Uhrenbereich finden Sie im Abschnitt Personalisierung. Diese Einstellung kann jedoch auch von jedem Standardbenutzer am Computer verwendet werden. Weitere Einstellungen auf Administratorebene finden Sie in anderen Methoden in diesem Artikel. Wenn Sie es jedoch nur über die Einstellungen-App deaktivieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Halte das Fenster Taste und drücken Sie ich um das Fenster zu öffnen Einstellungen-App. Klicken Sie nun auf die Personalisierung Option in der Liste.
    Öffnen der Windows-Einstellungen-App
  2. Klick auf das Taskleiste Option im linken Bereich und scrollen Sie dann nach unten. Klicken Sie nun auf „Systemsymbol ein- oder ausschalten” Verknüpfung.
    Zur Einstellung navigieren
  3. Jetzt musst du nur noch drehen AUS die Umschaltoption für Uhr um den Abschnitt Uhr und Datum im Benachrichtigungsbereich zu deaktivieren. Zu aktivieren es zurück, einfach drehen AUF die Toggle-Option erneut für die Uhr Möglichkeit.
    Deaktivieren der Uhr im Benachrichtigungsbereich

Methode 2: Verwenden des Editors für lokale Gruppenrichtlinien

Mit dem Editor für lokale Gruppenrichtlinien können Benutzer bestimmte Einstellungen in der Windows-Einstellungs-App deaktivieren. Die Einstellung zum Entfernen des Uhr- und Datumsbereichs ist im Ordner Startmenü und Taskleiste aufgeführt. Durch Aktivieren der Einstellung werden Uhrzeit und Datum aus dem Systembenachrichtigungsbereich entfernt und Standardbenutzer können sie nicht wieder aktivieren. Einige Einstellungen in der Gruppenrichtlinie erfordern jedoch einen Systemneustart, um die Änderungen zu übernehmen.

Denken Sie auch daran, dass der Gruppenrichtlinien-Editor nur in den Editionen Windows 10 Pro, Enterprise und Education verfügbar ist. Wenn Sie ein Windows 10 Home-Betriebssystem verwenden, müssen Sie überspringen diese Methode und versuchen Sie die anderen Methoden.

  1. Öffnen Sie zunächst a Lauf Dialogfeld durch Drücken der Taste Windows + R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Geben Sie nun „gpedit.msc” wie abgebildet in das Feld ein und drücken Sie die Eingeben Schlüssel. Dies öffnet die Editor für lokale Gruppenrichtlinien Fenster auf Ihrem Computer.
    Öffnen des Gruppenrichtlinien-Editors
  2. Im Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien müssen Sie zu folgendem Pfad navigieren:
    User ConfigurationAdministrative TemplatesStart Menu and Taskbar
    Zur Einstellung navigieren
  3. Suchen Sie nach der Einstellung mit dem Namen „Uhr aus dem Systembenachrichtigungsbereich entfernen“ und doppelklicken Sie darauf. Es wird in einem anderen Fenster geöffnet und dann müssen Sie die Umschaltoption auf . ändern aktiviert wie gezeigt.
    Aktivieren der Einstellung
  4. Klicken Sie abschließend auf das Übernehmen/OK Knopf und schließen den Editor für lokale Gruppenrichtlinien.
  5. Einige der Einstellungen werden sofort aktualisiert und andere erfordern einen Neustart. Dazu müssen Sie Neu starten der Computer und der Abschnitt Uhr/Datum werden aus dem Infobereich entfernt.
  6. Du kannst immer aktivieren es zurück, indem Sie die Umschaltoption zurück auf ändern Nicht konfiguriert oder Deaktiviert. Dann wieder Neustart den Computer, um die Änderungen zu übernehmen.

Methode 3: Verwenden des Registrierungseditors

Eine andere Methode zum Deaktivieren des Abschnitts Uhr und Uhrzeit ist die Verwendung des Registrierungseditors. Mit diesem Tool können Benutzer die Windows-Registrierungswerte ändern und anzeigen. Im Gegensatz zum Gruppenrichtlinien-Editor erfordert diese Methode einige zusätzliche technische Schritte vom Benutzer. Sie müssen den fehlenden Schlüssel und Wert erstellen, damit die Einstellung funktioniert. Die Benutzer von Windows 10 Home haben auch Zugriff auf den Registrierungseditor und können ihn verwenden, um den Abschnitt Uhr und Uhrzeit zu deaktivieren. Wir haben auch den Schritt zum Erstellen eines Backups in die folgenden Schritte aufgenommen; Sie können es jedoch überspringen, wenn Sie keine Sicherung benötigen. Befolgen Sie die folgenden Schritte sorgfältig, ohne Fehler zu machen.

Hinweis: Wenn Sie die Methode des Gruppenrichtlinien-Editors bereits verwendet haben, bevor Sie diese versucht haben, wird der Wert für die jeweilige Einstellung bereits aktualisiert.

  1. Öffnen Sie zuerst die Lauf Dialogfeld durch Drücken der Taste Windows + R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Geben Sie nun „regedit“ in das Feld und drücken Sie die Eingeben Schlüssel zum Öffnen Registierungseditor Fenster.
    Hinweis: Wenn Sie a . erhalten UAC (Benutzerkontensteuerung) und klicken Sie dann auf Ja Taste.
    Öffnen des Registrierungseditors
  2. Sie können auch eine erstellen Sicherung indem Sie auf klicken Datei Menü in der Menüleiste und Auswahl der Export Möglichkeit. Wählen Sie dann den Namen/Pfad und klicken Sie auf das speichern Taste.
    Erstellen einer Registrierungssicherung

    Hinweis: Das Backup kann wiederhergestellt werden, indem Sie auf klicken Datei Menü in der Menüleiste und Auswahl der Importieren Möglichkeit.

  3. Gehen Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Ort:
    HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionPoliciesExplorer

    Hinweis: Wenn die Forscher key fehlt der Pfad, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Richtlinien Schlüssel und wählen Sie die Neu > Schlüssel Möglichkeit. Benennen Sie den Schlüssel als „Forscher“ und speichern Sie es.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich des Forscher Schlüssel und wählen Sie die Neu > DWORD (32-Bit) Wert Möglichkeit. Benennen Sie den Wert um in „AusblendenUhr“ und speichern Sie es.
    Einen neuen Wert schaffen
  5. Doppelklicken Sie nun auf das AusblendenUhr value, um den Wertdatendialog zu öffnen. Ändern Sie dann die Wertdaten zu 1.
    Wertdaten ändern
  6. Klick auf das OK Knopf und schließen das Fenster des Registrierungseditors. Stellen Sie sicher, dass neu starten den Computer, um die neuen Änderungen zu übernehmen.
  7. Sie können es jederzeit wieder aktivieren, indem Sie die Wertdaten in ändern 0. Eine andere Möglichkeit, dies zu aktivieren, ist durch entfernen den Wert aus dem Registrierungseditor.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.