So aktivieren Sie Cortana für Ihre Region

Cortana war eine der Hauptfunktionen, die rund um den Start von Windows 10 vermarktet wurden. Es sollte der direkte Konkurrent von Microsoft gegen Google Assistant, Siri und Alexa sein. Microsoft enttäuschte jedoch viele treue Benutzer mit einem stark eingeschränkten Cortana-Start.

Zum ersten Start war Cortana nur in sieben Ländern weltweit erhältlich. Von den 190 Ländern, in denen Windows 10 eingeführt wurde, umfasste die erste Reihe von Cortana-fähigen Ländern nur die USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Italien und China. Über zwei Jahre nach dem Start hat diese Liste nur 13 Länder erreicht. Microsoft hat seitdem Australien, Japan, Kanada, Indien, Brasilien und Mexiko hinzugefügt. Beachten Sie jedoch, dass einige dieser Länder nur mit der englischen Sprache unterstützt werden.

Warum ist Cortana in Ihren Ländern nicht verfügbar? Die offizielle Erklärung lautet, dass Microsoft darauf achtet, Cortana für bestimmte Regionen anzupassen. Angeblich dauert es so lange, weil Microsoft-Ingenieure die Sprache und die Kultur der Region in den AI-Assistenten integrieren. Theoretisch klingt das alles gut, aber ich habe das Gefühl, dass Microsoft Schritte zurück zu unternehmen scheint, um Cortana zu einem weltweiten Produkt zu machen.

Wenn Sie ein Windows 10-Benutzer sind, der versucht, Cortana außerhalb der unterstützten Grenzen auszuführen, wird eine ähnliche Meldung angezeigt:

Cortana wird in der von Ihnen ausgewählten Region und Sprache nicht unterstützt.

Was machen Sie also, wenn Sie ein großer Fan von Cortana sind, aber in einem Land leben, das nicht von Microsoft unterstützt wird? Seien wir ehrlich. Seit dem ersten Start sind mehr als zwei Jahre vergangen. Wenn Microsoft keine Absichten zur Unterstützung Ihres Landes angekündigt hat, wird dies wahrscheinlich nicht in den nächsten Jahren geschehen. Microsoft hat jedoch kürzlich eine offizielle Methode veröffentlicht, mit der die Sprache von Cortana so geändert werden kann, dass sie in nicht unterstützten Regionen ausgeführt werden kann. Aber Sie werden es nicht tun können, wenn Sie es nicht haben Windows 10 Version 1607 (Jubiläumsupdate). Wenn dies nicht funktioniert, können Sie Windows 10 so konfigurieren, dass es der von Cortana unterstützten Region und Sprache entspricht. Dadurch wird der KI-Assistent automatisch aktiviert.

Unabhängig von der Methode, die Sie am Ende verwenden, verwenden Sie die folgenden schrittweisen Anleitungen, um die Arbeit zu vereinfachen. Lass uns anfangen.

Methode 1: Cortana aktivieren, ohne die Region zu ändern

Dies ist ein Fix, der erst kürzlich von Microsoft veröffentlicht wurde. Wenn Sie nicht aktualisiert werden, funktioniert er möglicherweise nicht für Sie. Du brauchst Windows 10 Version 1607 (Jubiläumsupdate)Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Betriebssystem mit dem neuesten Update ausgeführt wird.

Mit diesem Update können Sie die Cortana-Sprache ändern, ohne die Sprache Ihrer Region ändern zu müssen. Wenn Sie können, wird empfohlen, diese Methode anstelle der zweiten zu verwenden, da dies keine Auswirkungen auf den Windows Store und andere Teile von Windows hat. Dies wird die Sprache von Cortana streng verändern. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Klick auf das Suchsymbol in der unteren linken Ecke und tippen Sie auf Einstellungssymbol (Zahnrad-Symbol).
  2. Verwenden Sie die integrierte Suchleiste, um zu finden Cortana & Sucheinstellungen. Wählen Sie die Option und drücken Sie Eingeben.
    Hinweis: Einige Benutzer berichten, dass dieses Einstellungsmenü in ihrer Sprache deaktiviert ist, oder sie können darauf klicken, aber es passiert nichts. Wenn Sie selbst auf dieses Problem stoßen, folgen Sie bitte Methode 2.
  3. Scrollen Sie nun nach unten zu Cortana Sprache und Tippen Sie auf das Dropdown-Menü in der Nähe Wähle ein. Wählen Sie dann eine von Cortana unterstützte Sprache aus.
  4. Schlagen Ja um zu bestätigen, dass Sie die Sprache von Cortana ändern.

Methode 2: Aktivieren von Cortana durch Ändern der Regionssprache

Wenn die erste Methode auf Ihrem System nicht möglich war, können Sie sicher sein. Sie können Cortana weiterhin aktivieren, indem Sie die Sprache Ihrer Region ändern. Die Technik funktioniert garantiert, aber das Ändern der Sprache der Region wirkt sich stärker auf Cortana aus. Beachten Sie, dass der Windows Store und andere Windows-Funktionen, die von der Region abhängen, möglicherweise beeinträchtigt werden.

Hinweis: Einige Benutzer haben berichtet, dass einige der im Microsoft Store gekauften Artikel unbrauchbar geworden sind, nachdem die Region geändert wurde. Dies liegt daran, dass einige Lizenzen geografisch gesperrt sind und die Preisschilder je nach Region, in der Sie leben, variieren. Außerdem werden Sie feststellen, dass die Storefront des Stores auf das Land zugeschnitten ist, in dem Sie in Regionen aktiv sind.

Die gute Nachricht ist, dass Sie jederzeit zu Ihrer ursprünglichen Region zurückkehren können. Dadurch wird Cortana deaktiviert, aber alles wird auf das Standardverhalten zurückgesetzt. Wenn Sie bereit sind zu starten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel und klicken Sie auf Einstellungssymbol (Zahnradsymbol) in der unteren linken Ecke.
  2. Verwenden Sie die Suchleiste am oberen Bildschirmrand, um nach zu suchen “Region”. Klicke auf Regions- und Spracheinstellungen.
  3. Ändern Sie den Inhalt aus dem Dropdown-Menü unter Land oder Region zu einer Cortana-unterstützten Sprache. Bisher werden Englisch, Französisch, Portugiesisch, Chinesisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch und Spanisch unterstützt. Sie können jedes Land auswählen, das eine dieser Sprachen verwendet.
  4. Jetzt müssen Sie nur noch das Einstellungsfenster schließen. Sobald Sie auf die Suchleiste in der unteren rechten Ecke klicken, wird diese automatisch in eine Cortana-Suchleiste umgewandelt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *