So aktivieren Sie Hotspot auf dem Carrier Locked Galaxy Note 9

Einige Netzbetreiber (z. B. Sprint) liefern das Galaxy Note 9 mit deaktiviertem Hotspot aus. Dies bedeutet, dass Sie keinen drahtlosen Hotspot oder kein USB-Tethering aktivieren können. Normalerweise bieten diese Netzbetreiber einen Hotspot als zusätzliche Ergänzung zu Ihrem monatlichen Service an.

Es ist ein bisschen lächerlich, einen Netzbetreiber für eine grundlegende Gerätefunktion zu bezahlen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie den Android-Hotspot manuell über ADB-Befehle aktivieren.

Bedarf

  • ADB & Fastboot (siehe Appuals-Handbuch Installieren von ADB unter Windows)

Aktivieren Sie die Entwickleroptionen auf Ihrem Galaxy Note 9. Gehen Sie zu Einstellungen> Über das Telefon und tippen Sie siebenmal auf Build-Nummer.

Gehen Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging aktivieren.

Verbinden Sie Ihr Galaxy Note 9 über USB mit Ihrem PC.

Starten Sie ein ADB-Terminal auf Ihrem PC (halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste in Ihren ADB-Hauptordner und wählen Sie “Hier ein Befehlsfenster öffnen”).

Führen Sie nun die folgenden Befehle aus:

ADB Shell
Einstellungen setzen global tether_dun_required 0
Einstellungen setzen globale tether_dun_apn
“APNDUN, n.ispsn ,,,,,,,,, 310,120 ,, default, mms, dun”

Schalten Sie nun mobile Daten aus, aktivieren Sie den Hotspot und aktivieren Sie mobile Daten.

Jedes Mal, wenn Sie einen mobilen Hotspot verwenden möchten, müssen Sie zuerst die mobilen Daten deaktivieren, den Hotspot aktivieren und dann die mobilen Daten erneut aktivieren.

Wenn Sie Ihren mobilen Hotspot trennen möchten, müssen Sie den Hotspot deaktivieren und dann die mobilen Daten deaktivieren und wieder aktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.