So aktivieren und deaktivieren Sie den eingeschränkten YouTube-Modus in Microsoft Edge?

Der eingeschränkte YouTube-Modus ist eine Einstellung in YouTube, die potenziell nicht jugendfreie Inhalte einschränkt. Dies ist eine ziemlich nützliche Funktion für Eltern, die YouTube für ihre Kinder einschränken möchten. Viele Methoden können diese Einstellung ausgrauen und Benutzer daran hindern, sie zu ändern. Diese Einstellung kann sowohl in Browsern als auch in Anwendungen aktiviert werden. Die Benutzer können die Kommentare auch nicht anzeigen, wenn der eingeschränkte Modus aktiviert ist. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen Methoden, mit denen Sie den eingeschränkten YouTube-Modus auf Ihrem Gerät aktivieren und deaktivieren können.

Eingeschränkter YouTube-Modus

Methode 1: Verwenden der YouTube-Einstellungen

Die Option für den eingeschränkten YouTube-Modus finden Sie in den YouTube-Site-Einstellungen. Sie können diese Option mit oder ohne eingeloggtem Account aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, erscheint die Option im Kontextmenü des Accounts. Wenn Sie jedoch nicht eingeloggt sind, finden Sie die Option im Kontextmenü der Einstellungen (drei Punkte). Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den eingeschränkten YouTube-Modus in Microsoft Edge zu aktivieren oder zu deaktivieren:

  1. Öffne das Microsoft Edge Browser, indem Sie auf die Verknüpfung doppelklicken oder die Windows-Suchfunktion durchsuchen.
  2. Gehen Sie jetzt zum YouTube-Site und klicke auf Kontobild Symbol in der linken oberen Ecke. Dann klicke auf das Eingeschränkter Modus Möglichkeit.
    Navigieren zur Einstellung des eingeschränkten Modus
  3. Jetzt drehen AUF die Umschaltoption für EINGESCHRÄNKTEN MODUS AKTIVIEREN Möglichkeit.
    Aktivieren des eingeschränkten Modus
  4. Sie können den eingeschränkten Modus auch deaktivieren, indem Sie AUS die Umschaltoption.

Methode 2: Verwenden des Registrierungseditors

Die Windows-Registrierung ist eine weitere Methode zum Konfigurieren einer bestimmten Einstellung in einer beliebigen Anwendung. Wenn Sie die Methode des Editors für lokale Gruppenrichtlinien ausprobiert haben, verfügt Ihre Registrierung bereits über einen konfigurierten Wert. Wenn Sie dies jedoch ohne andere Methoden verwenden, müssen Sie den fehlenden Schlüssel und Wert für die Einstellung erstellen. Die Einstellung kann sowohl in den Hives Aktueller Computer als auch Aktueller Benutzer konfiguriert werden. Der Weg wird für beide gleich sein, nur die Bienenstöcke werden unterschiedlich sein.

Wir haben auch den Registrierungs-Backup-Schritt in die folgenden Schritte aufgenommen. Sie können es verwenden, um aus Sicherheitsgründen eine Registrierungssicherung zu erstellen, bevor Sie neue Änderungen vornehmen. Wenn Sie kein Backup erstellen möchten, überspringen Sie diesen bestimmten Schritt.

  1. Öffne ein Lauf Dialogfeld, indem Sie die Taste Fenster und R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Geben Sie hier „regedit“ und drücken Sie die Eingeben Schlüssel zum Öffnen Registierungseditor. Wenn du das bekommst UAC (Benutzerkontensteuerung) und wählen Sie dann die Ja Möglichkeit.
    Öffnen des Registrierungseditors
  2. Sie können auch eine erstellen Registrierungssicherung bevor Sie neue Änderungen vornehmen. Klicken Sie dazu auf das Datei Menü in der Menüleiste und wählen Sie dann die Export Option in der Liste. Geben Sie nun den Pfad an, in dem Sie sie speichern möchten, und benennen Sie die Datei. Klicken Sie abschließend auf das speichern Schaltfläche, um die Sicherung abzuschließen.
    Erstellen einer Registrierungssicherung

    Hinweis: Um ein Backup wiederherzustellen, können Sie auf das Datei Menü und wählen Sie die Importieren Möglichkeit. Wählen Sie dann die zuvor erstellte Sicherungsdatei aus.

  3. Gehen Sie im Fenster des Registrierungseditors wie gezeigt zum folgenden Speicherort:
    HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftEdge
  4. Wenn die Kante Wenn der Schlüssel fehlt, können Sie ihn erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den verfügbaren Schlüssel klicken und das Neu > Schlüssel Möglichkeit. Benennen Sie dann den Schlüssel als „Kante“.
    Erstellen des fehlenden Schlüssels
  5. Wählen Sie nun die Kante Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den rechten Bereich und wählen Sie die Neu > DWORD (32-Bit) Wert Möglichkeit. Benennen Sie den Wert als „YouTube-Einschränkung erzwingen“.
    Einen neuen Wert schaffen
  6. Doppelklicken Sie auf das YouTube-Einschränkung erzwingen Wert und es wird ein Dialogfeld geöffnet. Dann müssen Sie die Wertdaten ändern in 2.
    Wertdaten ändern

    Hinweis: Messwert 0 ist für aus und Wertdaten 1 ist für moderate Einschränkung.

  7. Meistens wird diese neue Änderung sofort auf Microsoft Edge angewendet. Wenn nicht, dann musst du neu starten zuerst den Browser und wenn immer noch nicht dann neustarten das System.
  8. Sie können jederzeit zu den Standardeinstellungen zurückkehren, indem Sie löschen den Wert aus dem Registrierungseditor.

Methode 3: Verwenden des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors

Der Editor für lokale Gruppenrichtlinien ist eine weitere Methode zum Konfigurieren des eingeschränkten YouTube-Modus. Sie haben die Richtlinieneinstellung für die YouTube-Einschränkung in den Gruppenrichtlinien-Editor aufgenommen. Es enthält auch drei verschiedene Optionen, wenn Sie es aktivieren. Abhängig von Ihrer Wahl wird die Einstellung für YouTube geändert. Diese Einstellung ist nur in den neuesten Richtliniendateien verfügbar. Wenn Sie bereits über die neuesten Richtliniendateien für das neueste Microsoft Edge verfügen, überspringen Sie das Herunterladen der Dateien.

Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht für Benutzer von Windows 10 Home. Dies liegt daran, dass der Gruppenrichtlinien-Editor im Betriebssystem Windows 10 Home Edition nicht verfügbar ist.

  1. Öffnen Sie zunächst einen beliebigen Browser und gehen Sie zum Microsoft-Website. Dann müssen Sie die auswählen Versionsdetails Ihres Microsoft Edge und klicken Sie auf das RICHTLINIENDATEIEN ERHALTEN Taste.
    Neue Richtliniendateien herunterladen
  2. Verwenden Sie die WinRAR Anwendung, um die heruntergeladene ZIP-Datei wie unten gezeigt zu extrahieren.
    Entpacken der Zip-Datei
  3. Öffnen Sie den extrahierten Ordner und navigieren Sie zum „MicrosoftEdgePolicyTemplateswindowsadmx“ Weg. Jetzt Kopieren das “msedge.admx” und “msedge.adml” Dateien und dann Einfügen sie in „C:WindowsPolicyDefinitions” Mappe.
    Kopieren von Dateien aus dem Download-Ordner auf das System

    Hinweis: Die ADML-Datei befindet sich im Sprachordner. Kopieren Sie es von einem Sprachordner in einen anderen.

  4. Öffne das Lauf Dialogfeld, indem Sie die Taste Fenster und R Tasten zusammen auf Ihrer Tastatur. Geben Sie nun „gpedit.msc“ und drücken Sie die Eingeben -Taste, um das Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen.
    Öffnen des Editors für lokale Gruppenrichtlinien
  5. Gehen Sie im Fenster Editor für lokale Gruppenrichtlinien wie gezeigt zum folgenden Pfad:
    Computer Configuration Administrative Templates Microsoft Edge
    Zur Einstellung navigieren
  6. Doppelklicken Sie auf die Einstellung mit dem Namen „Mindestens eingeschränkter YouTube-Modus erzwingen“ und es wird in einem anderen Fenster geöffnet. Ändern Sie nun die Umschaltoption von Nicht konfiguriert zu aktiviert wie gezeigt. Sie können auch eine der drei Optionen aus der Liste auswählen.
    Aktivieren des eingeschränkten YouTube-Modus
  7. Die erste Option in der Liste wird deaktivieren den eingeschränkten Modus und graue die Option aus. Die zweite Option wendet die moderat eingeschränkter Modus. Die letzte Option wird jedoch aktivieren den streng eingeschränkten Modus.
  8. Schließlich können Sie auf die Übernehmen/OK Schaltfläche, um die Änderungen zu speichern.
  9. Sie können es jederzeit auf die Standardeinstellungen zurücksetzen, indem Sie die Umschaltoption auf . ändern Nicht konfiguriert im Schritt 6.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.