So aktualisieren Sie das BIOS unter Lenovo

BIOS steht für Basic Input Output System. Es handelt sich um einen Code, der sich auf einem Chip auf der Hauptplatine Ihres Systems befindet. Wenn ein Computer hochfährt, sucht er im Chip nach dem BIOS nach Anweisungen, wo sich das Betriebssystem befindet, und unter anderem erleichtert das BIOS die Kommunikation zwischen dem Betriebssystem und der Hardware.

Wie Treiber und Software werden auch gelegentlich Updates für das BIOS veröffentlicht. Sie sollten jedoch einen sehr guten Grund für die Aktualisierung Ihres BIOS haben, auch als Flashen Ihres BIOS bezeichnet. Wenn Sie bei der Installation neuer Hardware, die durch das BIOS-Update behoben werden kann, kein bestimmtes Problem wie die Kompatibilität haben, sollten Sie Ihr BIOS nur dann aktualisieren.

Zunächst müssen Sie die Version des aktuellen BIOS kennen, das auf Ihrem System installiert ist. Um Ihr BIOS auf Ihrem Lenovo Computer / Laptop zu aktualisieren, müssen Sie zunächst überprüfen, welche BIOS-Version derzeit auf Ihrem System ausgeführt wird.

  1. Halte das Windows-Taste + R..
  2. Geben Sie im Ausführungsfenster Folgendes ein msinfo32 und drücke Eingeben. System Information Fenster öffnet sich.
    Zugriff auf das Systeminformationsfenster
  3. Stellen Sie im Fenster sicher Systemzusammenfassung wird im linken Bereich ausgewählt.
  4. Suchen Sie im größeren rechten Bereich BIOS-Version / Datum.
  5. Der Wert dagegen ist Ihre BIOS-Version. Notieren Sie es. Wert gegen SIE wird dein sein Betriebs System. Wert gegen System Art wird sein Bissigkeit. Wenn es x64Sie haben 64-Bit-Fenster. Wenn es x86Sie haben ein 32-Bit-Windows.
  6. Wert gegen “Systemmodus” wird Ihr genaues Systemmodell sein. Beachten Sie dies alles, Sie werden es in weiteren Schritten benötigen.

Methode 1: Aktualisieren des BIOS über Windows

Gehe zu support.lenovo.com. Klicken Sie auf Mein Produkt erkennen. Eine Vereinbarung wird angezeigt. Klicken Sie auf Ich stimme zu. Lenovo Service Bridge wird heruntergeladen. Installieren Sie die heruntergeladene Datei. Sie erhalten eine Warnung zur Installation der Anwendung. Klicken Sie auf “Installieren”. Der Download wird gestartet und automatisch installiert. Die Webseite wird automatisch zu Ihrer Produktseite weitergeleitet.

Klicken Sie auf Erkennen

Wenn Sie die oben beschriebene Methode aus irgendeinem Grund nicht zum Laufen bringen können, geben Sie einfach das Modell Ihres Laptops oder Desktops unter „Produktsuche”. Die Suchergebnisse werden in einem Dropdown-Menü unten angezeigt. Wählen Sie nun in den Ergebnissen Ihr genaues Systemmodell aus.

Die Support-Seite für Ihr Modell wird geöffnet. Scrollen Sie ein wenig nach unten.

  1. Unter “Suchen Sie nach Treibern oder Software für Ihre Maschine? Wählen Sie unten eine Komponente aus, um zu beginnen.
  2. Wählen UEFI / BIOS aus dem Dropdown-Menü gegen “Komponente”.
  3. Wählen Sie das Betriebssystem aus, das Sie zuvor mit dem gekennzeichnet haben “Betriebssystem”.

In den folgenden Suchergebnissen ist eine ausführbare und / oder bootfähige CD (nicht für alle Modelle verfügbar) des neuesten BIOS verfügbar.

Wenn die Version und das Datum des zum Herunterladen verfügbaren BIOS neuer sind als die derzeit verfügbare, klicken Sie auf das Download-Symbol neben dem BIOS-Aktualisierungsdienstprogramm.

Führen Sie die heruntergeladene Datei aus. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Klicken Ja für alle Warnungen zur Benutzerkontensteuerung, die von nun an angezeigt werden, bis Sie mit diesem Handbuch fertig sind. Stellen Sie nach der Extraktion sicher, dass der Scheck für das “Installieren Sie jetzt das BIOS-Dienstprogramm. ” Möglichkeit. Klicken Sie auf Fertig stellen.

Das Update-Dienstprogramm wird jetzt gestartet.

  1. Wählen “BIOS aktualisieren” und klicken Sie auf Weiter.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Schalten Sie Ihren Computer oder Laptop nicht aus in jedem Fall während des Aktualisierungsvorgangs. Stellen Sie beim Laptop sicher, dass die Batterie ist vorhanden im Laptop und im Das Netzteil ist die ganze Zeit damit verbunden.
  4. Geben Sie Ihre Seriennummer ein und klicken Sie auf Los.
  5. Klicken Sie unten in den Download-Optionen auf Get Treiber, Software & Firmware.

Methode 2: Gründlich bootfähiges USB

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht in Windows booten können und Ihr System dennoch aktualisieren möchten, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie dies tun können, indem Sie von USB booten.

Um die BIOS-Version zu überprüfen, schalten Sie das Zielsystem ein und tippen Sie wiederholt auf F1 oder F2 für einige Modelle zu gehen BIOS-Setup. Suchen Sie im BIOS-Setup nach “BIOS-Revision”, und der Wert dafür wäre Ihre BIOS-Version. Wenn Sie das BIOS für einen Laptop aktualisieren möchten, müssen Sie die Lenovo-Taste drücken, um auf das BIOS-Menü zuzugreifen, während Ihr Laptop ausgeschaltet ist. Dies befindet sich normalerweise neben dem Netzschalter an der Vorderseite. Ein Menü wird geöffnet und Sie können das BIOS-Setup auswählen

  1. Verwenden Sie die oben angegebene Methode in Methode 1 um zu überprüfen, ob eine neuere Version des BIOS verfügbar ist. Wenn in den Ergebnissen können Sie sehen “BIOS Update Bootable CD iso” deren BIOS-Version neuer ist als Sie bereits haben, laden Sie sie dann herunter. Wenn es so etwas nicht gibt, laden Sie es einfach herunter “BIOS Update Utility für Windows”.
  2. Schließen Sie den USB-Anschluss an, den Sie auf einem anderen System booten möchten, auf das Sie ebenfalls Zugriff haben. Halt Windows-Taste + E. Windows Explorer öffnen. Sichern die Daten, falls vorhanden, vom USB.
  3. Herunterladen Rufus von dieser Link. Wir werden es verwenden, um den USB bootfähig zu machen. Öffnen die heruntergeladene Datei.
  4. Wählen Sie Ihren USB unter Gerät.
  5. Wenn Sie heruntergeladen haben “BIOS Update Bootable CD iso” dann wählen Sie FAT32 im Dropdown-Menü unter Dateisystem und wählen Sie ISO-Image neben an “Erstellen Sie eine bootfähige Festplatte mit”.
  6. Drücke den CD-Symbol zu Durchsuche und Wählen Sie die heruntergeladene Datei aus.
  7. Klicken Start. Bestätigen Sie alle angezeigten Meldungen. Klicken schließen wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Schließen Sie den USB an das Zielsystem an, schalten Sie ihn ein und tippen Sie weiter F12 bis du das siehst Startmenü. Wenn F12 nicht funktioniert, kann es für Ihr Modell anders sein. Sie müssen überprüfen, wie Sie von der Lenovo Website aus über USB booten können. Wenn Sie einen modernen Laptop haben, müssen Sie die Lenovo-Taste drücken, um auf das BIOS-Menü zuzugreifen, während Ihr Laptop ausgeschaltet ist. Dies befindet sich normalerweise neben dem Netzschalter an der Vorderseite. Ein Menü wird geöffnet und Sie können das Startmenü auswählen.

  1. Wähle Deine USB aus der Liste und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Wenn Sie eine einfache Datei „BIOS Update Utility für Windows“ heruntergeladen haben, klicken Sie neben Wählen Sie unter “Erstellen einer bootfähigen Festplatte mit” FreeDOS aus. Klicken Start.
  3. Klicken schließen wenn der Vorgang abgeschlossen ist.
  4. Lauf die heruntergeladene Datei “BIOS Update Utility für Windows”. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Kopieren das Dateipfad es zeigt sich ähnlich wie “C: Drivers Flash j9uj22ww”.
  6. Nach der Extraktion Deaktivieren Sie “BIOS-Dienstprogramm jetzt installieren”. Möglichkeit.
  7. Jetzt drücken Windows + E.. Einfügen der zuvor kopierte Dateipfad in der Adressleiste hoch oben.
  8. Kopieren alles vom geöffneten Ordner zum USB Sie haben gerade bootfähig gemacht.

Schließen Sie den USB-Anschluss an das Zielsystem an, schalten Sie ihn ein und tippen Sie so lange auf F12, bis das Startmenü angezeigt wird. Wenn F12 nicht funktioniert, kann es für Ihr Modell anders sein. Sie müssen es auf der Lenovo Website überprüfen. Wenn Sie einen modernen Laptop haben, müssen Sie die Lenovo-Taste drücken, um auf das BIOS-Menü zuzugreifen, während Ihr Laptop ausgeschaltet ist. Dies befindet sich normalerweise neben dem Netzschalter an der Vorderseite. Ein Menü wird geöffnet und Sie können das Startmenü auswählen

  1. Wählen Sie Ihren USB aus der Liste.
  2. Ein Eingabeaufforderungsfenster wird angezeigt. Art C: und drücke Eingeben.
  3. Art dir um die Dateien auf dem Flash-Laufwerk aufzulisten.
  4. Geben Sie nun Folgendes ein und drücken Sie Eingeben.
    WINUPTP –s

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Schalten Sie Ihren Computer oder Laptop nicht aus in jedem Fall während des Aktualisierungsvorgangs. Stellen Sie beim Laptop sicher, dass die Batterie ist vorhanden im Laptop und im Das Netzteil ist die ganze Zeit damit verbunden.

Wenn diese Anleitung für Ihr Modell nicht funktioniert hat, lassen Sie es uns wissen und wir werden für Ihr spezifisches Modell eine Anleitung erstellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.