So aktualisieren Sie den Computer

    Leserfrage: „Hallo Wally, ich möchte meinen Computer aktualisieren.  Irgendwelche Tipps, was ich tun soll? “- Ryan B., Kanada

Bevor Sie sich mit einem Computerproblem befassen, empfehle ich immer, alle zugrunde liegenden Probleme zu scannen und zu beheben, die sich auf den Zustand und die Leistung Ihres PCs auswirken:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (WinThruster für Win 10, 8, 7, Vista, XP und 2000 – Microsoft Gold Certified).

  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen können.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um alle Probleme zu beheben.

Durch das Einrichten wöchentlicher (oder täglicher) automatischer Scans können Systemprobleme vermieden und Ihr PC schnell und problemlos ausgeführt werden.

Wallys Antwort: Wenn Sie einen Desktop-Computer verwenden, der vor zwei oder drei Jahren gekauft wurde, können Sie ihn wahrscheinlich immer noch wirtschaftlich aktualisieren und die gewünschte Leistung erzielen. Einige Leute haben das Bedürfnis, ihren alten Computer zu ersetzen, sobald er langsamer wird. Mit der richtigen Wartung und ein paar einfachen Upgrades können Sie die Lebensdauer Ihres Computers problemlos verlängern.

Wartung ist erforderlich, damit der Computer reibungslos funktioniert. Wartungsaufgaben können mit Software wie automatisiert werden WinThruster die viele solcher Aufgaben in einem Paket bündeln.

Selbst wenn Sie vorsichtig sind und keine Software aus fragwürdigen Quellen installieren, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Computer irgendwann langsamer wird. Glücklicherweise können wir die Computerleistung steigern und auf das vorherige Leistungsniveau und darüber hinaus zurücksetzen. Wenn Sie planen, Computerteile zu aktualisieren, versuchen Sie zuerst die Wartung.

Temporäre Dateien entfernen

Die Datenträgerbereinigung ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem verschiedene temporäre Dateien vom Computer entfernt werden können.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, gehen Sie zu Alle Programme> Zubehör> Systemprogramme> Datenträgerbereinigung> Laufwerk auswählen> klicken Sie auf OK

Es sollte das Laufwerk nach temporären Dateien durchsuchen und Ihnen dann eine Liste der zu löschenden Dateien anzeigen. Aktivieren Sie die entsprechenden Kontrollkästchen und klicken Sie auf OK.

Upgrade Computer - Datenträgerbereinigung

Das sollte Ihnen helfen, unnötige Dateien loszuwerden.

Optimieren Sie die Registrierung

Um einen Computer zu beschleunigen, müssen Sie vor allem die Registrierung optimieren. Die Registrierung eines Computers ist eine der wichtigsten Komponenten. Aktualisieren Sie die Wartung der Computerregistrierung mithilfe von Tools zur Registrierungsoptimierung wie WinThruster.

Startprogramme ändern

Deaktivieren Sie diese Programme mit msconfig. Durch Drücken der Windows-Taste bei gedrückter Taste ‘R’ sollte das Dialogfeld Ausführen geöffnet werden. Geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie in Msconfig auf die Registerkarte Start und deaktivieren Sie die Anwendungen, die Sie nicht ausführen möchten. Sie sollten nur diejenigen deaktivieren, die Sie verstehen.

msconfig - Startregisterkarte - weißer Hintergrund

Verwenden von Software zum Hinzufügen und Entfernen

Sie können einen Computer beschleunigen, indem Sie nicht verwendete Software deinstallieren. Öffnen Sie einfach die Systemsteuerung, fügen Sie Programme hinzu, klicken Sie auf ein Programm und klicken Sie auf Deinstallieren, um es vom Computer zu entfernen. Einige dieser Programme sind vorinstalliert, und das Entfernen der nicht benötigten Programme kann die Computergeschwindigkeit erhöhen. Nach dem Entfernen hinterlassen diese Programme Spuren in der Registrierung des Computers, die mit der Registrierungsoptimierungssoftware entfernt werden können.

hinzufügen entfernen Programme

Entfernen von Viren

Halten Sie Ihr Antivirenprogramm auf dem neuesten Stand. Es sollte automatisch ein Virenscan ausgeführt werden, um die Sicherheit Ihres Computers zu gewährleisten. Einige Anti-Virus-Software enthalten Avast, Microsoft Security Essentials, und AVG.

Entfernen Sie Spyware

Spyware kann Sie „ausspionieren“, indem sie Ihre Tastenanschläge protokolliert, um Passwörter und Kreditkarteninformationen zu stehlen. Sie können auch langsame Computerprobleme verursachen. Installieren Sie Anti-Spyware, um die Spyware Ihres Computers frei zu halten. Einige Anti-Spyware-Software enthalten WinThruster, und Spybot – Suchen & Zerstören.

Computer-Überprüfungs- und Wartungssoftware kann verwendet werden, um die meisten der oben aufgeführten Probleme (mit Ausnahme von Viren) zu automatisieren, und kann Ihrem Computer sogar ein Upgrade geben, indem Sie das Gewicht zusätzlicher Aufgaben verlieren, die Ressourcen beanspruchen. Sie können verwenden SuperSonicPC und andere Software zum Scannen und Beheben vieler Probleme, die dazu führen können, dass der Computer mit der Zeit langsamer wird.

Um Computerkomponenten zu aktualisieren, müssen Sie herausfinden, was Ihrem Computer fehlt. Ein Computer besteht aus verschiedenen wesentlichen Komponenten, und verschiedene Personen haben unterschiedliche Aufgaben, die sie auf ihren Computern ausführen möchten.

Ist ein Hardware-Upgrade erforderlich?

Wenn Ihr Computer nach der Wartung immer noch langsam läuft, muss ihm die Hardware fehlen, die erforderlich ist, um das zu tun, wofür Sie ihn verwenden. Wenn Sie einen Laptop verwenden, können Sie den Computerspeicher aktualisieren, Ihre Optionen sind jedoch begrenzt. Wenn Sie jedoch einen Desktop-Computer verwenden, haben Sie eine viel größere Auswahl an Optionen zum Aktualisieren von Computerkomponenten.

Verwenden Sie den Windows Task-Manager, um zu überprüfen, was Ihrem Computer fehlt. Führen Sie einfach die Programme aus, die Sie normalerweise verwenden, und öffnen Sie die Registerkarte Leistung. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Leistung die CPU-Auslastung und den Arbeitsspeicher, um festzustellen, ob sie ständig nahe dem Maximum ausgeführt werden. Wenn der Speicher fast ständig voll ist, müssen Sie lediglich mehr RAM hinzufügen (fragen Sie einen Computerfachmann um Hilfe). Wenn die CPU ständig mit Vollgas läuft, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer aktualisieren (obwohl dies möglicherweise ein Zeichen für eine Virus- oder Malware-Infektion ist).

CPU-Z

CPU-Z ist eine Software, mit der Sie das Prozessormodell, die Geschwindigkeit, die Anzahl der Kerne, die Spannung und die Cache-Informationen Ihres Computers ermitteln können. Außerdem werden Daten zur Hauptplatine, zum Chipsatz, zum Speicher und zur Grafikschnittstelle Ihres Computers sowie Details zur GPU Ihres Computers angezeigt.

Belarc Berater

Belarc Berater Dies ist nützlich, da Ihr Computer auf Schwachstellen und potenzielle Sicherheitsprobleme in Ihrem Computer analysiert wird. Nach dem Scannen werden dem Benutzer Ergebnisse angezeigt, die ihn über wichtige Windows-Sicherheitsupdates und veraltete Antivirenprogramme informieren. Es gibt auch einen einfachen Hardware-Bericht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.