So aktualisieren Sie Treiber unter Windows 10

Damit Ihr Computer immer auf dem neuesten Stand ist, müssen unbedingt die neuesten Updates verfügbar sein. Computer benötigen Updates für alles – vom Betriebssystem, auf dem sie ausgeführt werden, und den darauf installierten Programmen und Anwendungen bis zu den Gerätetreibern für jedes einzelne Gerät eines Computers. Computer zählen im Grunde jedes einzelne ihrer Teile als separates Gerät – von der Maus Ihres Computers bis zur Festplatte und vom Grafikprozessor bis zu jedem einzelnen USB-Anschluss. Jeder Teil davon ist ein Gerät, und für jedes Gerät gibt es Treiber Dadurch kann Ihr Computer effektiv mit diesem bestimmten Gerät interagieren und eine Schnittstelle herstellen.

Damit alle Geräte auf Ihrem Computer wie vorgesehen funktionieren, muss Ihr Computer über die neuesten Treiberversionen für alle Geräte auf dem neuesten Stand sein. Unter Windows 10 werden Treiberupdates für eine Vielzahl von Geräten (von Netzwerkadaptern und -monitoren über Drucker und Grafikadapter bis hin zu einer Reihe anderer Geräte) automatisch von Windows Update heruntergeladen und installiert.

In einigen Fällen kann Windows Update jedoch die aktualisierte Treibersoftware für ein bestimmtes Gerät nicht erfolgreich herunterladen und installieren, oder der Hersteller des Geräts stellt das Update manchmal nicht über Windows Update zur Verfügung. Wenn Sie Probleme mit einem bestimmten Gerät auf einem Windows 10-Computer haben, ist das Aktualisieren der Treibersoftware eine der effektivsten und am häufigsten empfohlenen Methoden zur Fehlerbehebung. In all diesen Fällen (und vielen weiteren Fällen) muss der Benutzer die Treiber selbst aktualisieren, eine Aufgabe, für die die meisten Windows 10-Benutzer nicht bereit sind. Wenn Sie einen Windows 10-Computer verwenden und die Treiber für ein Gerät auf dem Computer aktualisieren müssen, können Sie dies auf zwei verschiedene Arten tun:

Methode 1: Suchen Sie im Geräte-Manager nach aktualisierter Gerätetreibersoftware

In erster Linie können Sie starten Gerätemanager und verwenden Sie diese Option, um nach einem Treiberupdate für das betreffende Gerät zu suchen. Wenn Sie dies möchten, müssen Sie einfach:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste oder drücken Sie die Windows-Logo Taste + X. zu öffnen WinX-Menü.
  2. Klicke auf Gerätemanager in dem WinX-Menü um die Gerätemanager.
  3. In dem GerätemanagerDoppelklicken Sie einfach auf den Abschnitt der Geräte, zu denen das Gerät gehört, für das Sie eine aktualisierte Treibersoftware suchen möchten, um es zu erweitern. Wenn Sie beispielsweise nach Treiberaktualisierungen für eine Grafikkarte suchen, erweitern Sie die Option Adapter anzeigen Abschnitt oder die Netzwerkadapter Abschnitt, wenn Sie nach Treiberupdates für einen Netzwerkadapter suchen.
  4. Suchen Sie in dem von Ihnen erweiterten Abschnitt nach dem Gerät, dessen Treiber Sie auf die neueste verfügbare Version aktualisieren möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie dann auf Treibersoftware aktualisieren….
  5. Klicke auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
  6. Warten Sie einfach, bis Windows im World Wide Web nach einer neueren Version der Treiber für das ausgewählte Gerät gesucht hat. Wenn Windows eine aktualisierte Treibersoftware für das Gerät findet, wird diese automatisch heruntergeladen und installiert. Wenn Windows keine neuere Iteration der Treiber für das betreffende Gerät findet, werden Sie auf diese Weise darüber informiert, an welchem ​​Punkt Sie über eine Alternative nachdenken müssen.

Methode 2: Suchen Sie auf der Website des Herstellers nach aktualisierter Gerätetreibersoftware

Wenn Windows keine aktualisierte Treibersoftware für das betreffende Gerät findet und / oder herunterlädt und installiert, fürchten Sie sich nicht – Sie können trotzdem zur offiziellen Website des Herstellers des jeweiligen Geräts gehen und prüfen, ob Updates für veröffentlicht wurden die Treiber des Geräts. Wenn Sie es ernst meinen, müssen Sie zunächst herausfinden, wer das betreffende Gerät hergestellt hat (etwas, das Sie leicht aus der Auflistung des Geräts im ableiten können Gerätemanager) und mach dich auf den Weg zum Downloads oder Unterstützung Abschnitt der offiziellen Website des Herstellers.

Sobald Sie dort sind, wo Sie sein müssen, starten Sie eine Suche nach Treibern für das jeweilige Gerät, das speziell für Ihre spezifische Kombination aus Gerät und Betriebssystem entwickelt wurde. Wenn Sie beispielsweise eine aktualisierte Treibersoftware für einen von Brother hergestellten HL-3170CDW-Drucker benötigen und eine 64-Bit-Version von Windows 10 verwenden, müssen Sie loslegen Hier Suchen Sie nach Gerätetreibern für Brother HL-3170CDW für Computer mit einer 64-Bit-Iteration von Windows 10. Wenn Sie feststellen, dass der Hersteller die Treibersoftware für das Gerät aktualisiert hat, das für die von Ihnen verwendete Windows 10-Version verfügbar ist, befolgen Sie einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm auf der Website, um ein Paket mit dem Treiberupdate herunterzuladen und nach dem Herunterladen auf Ihrem Computer zu installieren .

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.