So ändern Sie die OneNote-Verknüpfung zum Ausschneiden von Bildschirmen unter Windows 10

Wenn Sie OneNote häufig verwenden, kennen Sie möglicherweise die beliebte Win + Shift + S-Verknüpfung, mit der Sie einen Bildschirmausschnitt in die aktive OneNote-Seite einfügen können. Nun, dies gilt ab dem Creators Update nicht mehr, da Microsoft beschlossen hat, die Win + Shift + S-Verknüpfung zum globalen Hotkey zu machen, um einen bestimmten Bildschirmbereich aus einer aktiven Anwendung zu erfassen und in der Zwischenablage zu speichern.

Obwohl dies nach einer netten Ergänzung klingt, ist es möglicherweise keine gute Nachricht für diejenigen unter Ihnen, die aktive Benutzer von OneNote-Verknüpfungen sind. Die Tatsache, dass die Win + Shift + S-Verknüpfung zu einem globalen Hotkey erhoben wurde, bedeutet auch, dass Sie diese Tastenkombination nicht mehr zum direkten Einfügen eines Bildschirmausschnitts in OneNote verwenden können.

Anstatt Ihnen das klassische Dialogfeld “Standort auswählen” in OneNote anzuzeigen, können Sie mit dem neuen Hotkey für das Ausschneiden des Bildschirms den Beschneidungsbereich auswählen und ihn stattdessen direkt an Ihre Zwischenablage senden. Während dieser neue Ansatz Ihnen mehr Optionen bieten soll, vermissen einige Benutzer das alte Verknüpfungsverhalten, das nur OneNote vorbehalten war.

Aber es sind nicht alle schlechten Nachrichten. Wenn Sie ein Early Adopter sind, können Sie mit dem neuen Hotkey (Win + Shift + S) einen bestimmten Bildschirmbereich Ihres Bildschirms auswählen und kopieren. Kehren Sie dann zu OneNote zurück und drücken Sie Strg + V, um den Bildschirmausschnitt einzufügen. Ich weiß, dass dies ein zusätzlicher Schritt ist und wahrscheinlich auch so ist, aber das ist das Beste, was Sie mit der Standardkonfiguration tun können.

Natürlich können Sie diese Funktion weiterhin verwenden, indem Sie auf die Schaltfläche Bildschirmausschnitt klicken und den Speicherort von OneNote auswählen verwenden. Wenn Sie die verfügbaren Optionen noch nicht mögen, können Sie auch die folgende Problemumgehung befolgen, um der OneNote-Funktion zum Ausschneiden von Bildschirmen mithilfe des Registrierungseditors eine andere Tastenkombination zuzuweisen.

So ändern Sie die Tastenkombination für den OneNote-Bildschirmclip

Da Microsoft daran interessiert ist, den neuen globalen Hotkey beizubehalten, haben Benutzer, die die Änderung nicht akzeptieren, kaum andere Möglichkeiten, als eine andere Verknüpfung zum Ausschneiden von Bildschirmen festzulegen, die die OneNote-Oberfläche verwendet. Leider können Sie die Verknüpfung nicht über OneNote-Menüs ändern, daher müssen Sie dies über den Registrierungseditor tun.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine andere Tastenkombination für die Bildschirmausschnittfunktion von OneNote festzulegen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann “regedit” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu öffnen. Wenn Sie vom UAC-Fenster (User Account Control) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.
  2. Verwenden Sie im Registrierungseditor das linke Bedienfeld, um zum folgenden Speicherort zu navigieren:
    HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Microsoft Office 16.0 OneNote Options Other
    Hinweis: Beachten Sie, dass der genaue Speicherort je nach OneNote-Version unterschiedlich ist. Beispielsweise ist der Ordner 16.0 exklusiv für Office 2016 verfügbar. Wenn Sie die Desktop-Version von OneNote 2013 verwenden, sollten Sie ihn im Ordner 13.0 finden können.
  3. Wechseln Sie bei ausgewähltem Ordner “Andere” zum mittleren Bereich und doppelklicken Sie auf “ScreenClippingShortcutkey”. Stellen Sie als Nächstes den Basiswert auf Hexadezimal ein und stellen Sie dann die Wertdaten entsprechend Ihren Anforderungen ein. Sie können diese Liste der virtuellen Schlüsselcodes einsehen (Hier) und wählen Sie einen numerischen Wert für den letzten Schlüssel. Wenn Sie beispielsweise die Wertdaten auf 0x42 (oder 42) setzen, lautet die Verknüpfung des Bildschirmclips Win + Umschalt + B. Wählen Sie die für Ihre Situation am besten geeignete Taste aus und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
    Hinweis: Wenn der ScreenClippingShortcutKey-Wert nicht standardmäßig erstellt wird, können Sie ihn selbst erstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich im mittleren Bereich klicken und DWORD-Wert (32-Bit) auswählen.
  4. Schließen Sie nach dem Einfügen und Speichern des neuen Wertschlüssels den Registrierungseditor und starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Sie sollten in der Lage sein, die neue Verknüpfung zum Ausschneiden von Bildschirmen direkt nach Abschluss des nächsten Startvorgangs zu verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.