So beheben Sie Adobe Acrobat Reader

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, wenn ich versuche, eine PDF-Datei aus dem Internet zu öffnen, wird die Fehlermeldung angezeigt, dass Adobe Acrobat Reader nicht zum Lesen von PDF-Dateien verwendet werden kann!"  - Leslie R., Vereinigtes Königreich

Bevor Sie sich mit einem Computerproblem befassen, empfehle ich immer, alle zugrunde liegenden Probleme zu scannen und zu beheben, die sich auf den Zustand und die Leistung Ihres PCs auswirken:

  • Schritt 1: Laden Sie das PC Repair & Optimizer Tool herunter (WinThruster für Win 10, 8, 7, Vista, XP und 2000 – Microsoft Gold Certified).

  • Schritt 2: Klicken Sie auf “Scan starten”, um Windows-Registrierungsprobleme zu finden, die PC-Probleme verursachen können.

  • Schritt 3: Klicken Sie auf “Alle reparieren”, um alle Probleme zu beheben.

Durch das Einrichten wöchentlicher (oder täglicher) automatischer Scans können Systemprobleme vermieden und Ihr PC schnell und problemlos ausgeführt werden.

Wallys Antwort: Dieser Fehler tritt manchmal auf und ist ziemlich einfach zu beheben. Bei der Installation von Adobe Acrobat Reader können PDF-Dateien möglicherweise normal geöffnet werden. Wenn Sie jedoch versuchen, eine PDF-Datei von einer Webseite aus zu öffnen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

„Der ausgeführte Adobe Acrobat / Reader kann nicht zum Anzeigen von PDF-Dateien in einem Webbrowser verwendet werden. Adobe Acrobat / Reader Version 8 oder 9 ist erforderlich. Bitte beenden Sie es und versuchen Sie es erneut. ”

In Ihrem Fall kann die Version von Adobe Acrobat Reader unterschiedlich sein. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie mit diesem Fehler umgehen können:

Aktualisieren Sie auf die neueste Version von Adobe Reader

wird heruntergeladen Durch die Installation der neuesten Version von Adobe Acrobat Reader kann dieser Fehler möglicherweise behoben werden. Laden Sie die kostenlose Version von Adobe Reader von herunter Hier.

Aktualisieren Sie Ihren Internetbrowser

Durch das Aktualisieren Ihres Internetbrowsers sollte auch die Adobe Acrobat Reader-Erweiterung oder das Add-On aktualisiert werden. Dies sollte die Möglichkeit solcher Fehler minimieren. Normalerweise können Sie Ihren Internetbrowser über das Info-Menü aktualisieren. Sie können es auch manuell herunterladen und installieren, was ziemlich einfach und unkompliziert ist.

Laden Sie die neueste Version von herunter:

Wenn das Problem auch nach dem Herunterladen und Installieren der neuesten Version von Adobe Acrobat Reader und des Webbrowsers weiterhin besteht, versuchen Sie Folgendes:

Versuchen Sie, die Installation zu reparieren

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> geben Sie Adobe Acrobat Reader ein> drücken Sie die Eingabetaste
  2. Klicken Sie auf Hilfe> Acrobat Reader-Installation reparieren
    [Adobe Acrobat Reader – Repair Installation – WindowsWally]
  3. Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie zur Bestätigung aufgefordert werden. Klicken Sie auf OK und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Installieren Sie Adobe Acrobat Reader neu

  1. Drücken Sie die Start-Taste> geben Sie Software ein und entfernen Sie sie und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie Adobe Reader in der Liste der installierten Software und klicken Sie auf Deinstallieren.
    Adobe Acrobat Reader - Hinzufügen oder Entfernen von Programmen - WindowsWally
  3. Herunterladen und installieren Sie Adobe Reader.

Korrigieren Sie Adobe Reader aus der Registrierung

Dieser Fix ist etwas technisch. Versuchen Sie also, die Anweisungen sehr genau zu befolgen. Sichern Sie die Registrierung nur um sicher zu gehen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> geben Sie run ein und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Geben Sie regedit> Enter ein
  3. Navigieren Sie zum Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT Software Adobe Acrobat Exe
    Doppelklicken Sie auf den Ordner HKEY_CLASSES_ROOT
    [Adobe Acrobat Reader – HKEY_CLASSES_ROOT – WindowsWally]
    Geben Sie soft sehr schnell ein und scrollen Sie nach unten, um den Software-Ordner zu finden.> Doppelklicken Sie auf den Software-Ordner> und dann auf Adobe> Acrobat> Exe
    [Adobe Acrobat Reader – Software – Adobe – Acrobat – Exe – WindowsWally]
  4. Überprüfen Sie den Pfad der Acrobat Reader-Installation, um sicherzustellen, dass es sich um den Standardpfad handelt. Der Standardpfad sollte ungefähr so ​​lauten:
    “C: Programme Adobe Reader xx.0 Reader AcroRd32.exe.”
    “C: Programme (x86) Adobe Reader xx.0 Reader AcroRd32.exe”
    Hier gibt xx die Version von Adobe Reader an.

Wenn Default in Exe nicht vorhanden ist

  1. Wenn das Registrierungselement Standard nicht im Exe-Ordner vorhanden ist, fügen Sie es manuell hinzu. Öffnen Sie den Exe-Ordner vor HKEY_CLASSES_ROOT Software Adobe Acrobat Exe
  2. Klicken Sie auf Bearbeiten> Neu> Zeichenfolgenwert und geben Sie (Standard) als Namen ein.
    [Adobe Acrobat Reader – regedit – new – string value – WindowsWally]
  3. Jetzt müssen wir den Pfad des Adobe Readers auf Ihrem Computer eingeben. Suchen Sie den Pfad der Adobe Reader-Installation auf Ihrem Computer, um den Speicherort zu bestätigen. Ihre sollte wie auf dem Bild aussehen, wenn Sie Windows 7 64-Bit installiert haben:
    (Klicken Sie auf die Adressleiste, um den vollständigen Pfad anzuzeigen und zu kopieren.)
    [Adobe Acrobat Reader – Find Adobe Reader path – WindowsWally]
  4. Klicken Sie auf (Standard). Klicken Sie auf Bearbeiten> Ändern> Geben Sie den Pfad von Adobe Reader ein. Geben Sie den vollständigen Pfad ein.
    [Adobe Acrobat Reader – Enter Adobe Reader path – WindowsWally]
  5. Starte den Computer neu.

Durchsuchen Sie die Foren nach Problemen mit Adobe Acrobat Reader

Foren für Akrobat sind ein großartiger Ort, um Lösungen für verschiedene Probleme mit Adobe Readern zu finden. Durchsuchen Sie die Foren. Wenn Sie keine Lösung finden, stellen Sie im Forum eine Frage, in der Ihr Betriebssystem, Ihr Name und Ihre Version der von Ihnen verwendeten Adobe-Software aufgeführt sind.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.