So beheben Sie das Internet Explorer-Downloadproblem

    Leserfrage:<br>"Hallo Wally, ich kann meine Internetverbindung verwenden, aber wenn ich versuche, eine Datei mit dem Internet Explorer herunterzuladen, wird sie nicht heruntergeladen."<br>- Sara D., Kanada

Antwort von Wally: Normalerweise können Downloadprobleme durch eine Reihe von Gründen verursacht werden, z. B. durch den Server, auf dem die Dateien gehostet werden, und durch die Verbindungen zwischen Ihrem Computer und dem Server. Wahrscheinlich tritt ein Downloadproblem auf, wenn ein Problem mit dem Server auftritt, auf dem sich die gewünschte Datei befindet. Obwohl dies der Fall sein kann, gibt es im Allgemeinen viele Gründe, warum der Internet Explorer Ihnen Probleme bereiten kann.

Funktioniert mein Internet einwandfrei?

Zunächst sollten Sie wissen, über welche Internetverbindung Sie verfügen. Sie haben wahrscheinlich ein Kabel, DSL (Telefonleitung) oder WLAN. Sie können eine durchführen Geschwindigkeitstest um zu sehen, ob Ihr Internetdienst ordnungsgemäß funktioniert. Wiederholen Sie den Geschwindigkeitstest zwei- oder dreimal, um eine allgemeine Vorstellung von Ihrer Internetgeschwindigkeit zu erhalten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sehen Sie sich einen Ihrer Internetbelege an oder rufen Sie Ihren Internetdienstanbieter an, um zu erfahren, welche Verbindung Sie haben. Wenn der Dienst nicht wie angekündigt ist, können Sie ihn um Hilfe bitten.

Geschwindigkeitstest

Wie wird die Internetgeschwindigkeit gemessen?

Die Internetgeschwindigkeit wird in Kbit / s (Kilobit pro Sekunde) oder Mbit / s (Megabit pro Sekunde) gemessen. Ein Megabit enthält 1024 Kilobit. Wenn Sie eine Datei aus dem Internet herunterladen, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Geschwindigkeit in KB / s (Kilobyte pro Sekunde) anstelle von Kb / s (Kilobit pro Sekunde) angegeben wird. Ein Byte enthält 8 Bits.

Wenn Sie also eine 1-Mbit / s-Internetverbindung haben, sollten Sie eine Internetgeschwindigkeit von 1 Mbit / s = 1024 Kbit / s / 8 = 128 KB / s (128 Kilobyte pro Sekunde) erhalten.

Eine 1-Mbit / s-Internetverbindung sollte 128 KB / s erreichen

Eine 2-Mbit / s-Internetverbindung sollte 256 KB / s erreichen

Eine Internetverbindung mit 20 Mbit / s sollte 2560 KB / s oder 2,5 MB / s erreichen

Installieren Sie einen Download-Manager

Wenn Ihre Internetverbindung in Ordnung ist, können Sie Ihr Download-Problem beheben, indem Sie einen Download-Manager installieren. Ein Download-Manager ist absolut notwendig, wenn Sie viele Dinge herunterladen, und selbst wenn Sie dies nicht tun. Installieren Internet-Download-Manager, Download Accelerator (DAP), Laden Sie sie alle herunter (Mozilla Firefox-Plugin) oder einen anderen Download-Manager, um Ihre Downloads zu verwalten. Das ist ein Muss. Wenn Sie noch nie einen Download-Manager verwendet haben, ist es jetzt an der Zeit, einen zu verwenden.

Einige Tipps, die das Downloadproblem beheben könnten

  • Schließen Sie andere Programme, die möglicherweise das Internet nutzen oder Ihren Computer verlangsamen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Registrierung Ihres Computers ist optimiert.
  • Laden Sie zuerst die benötigten Dateien herunter und starten Sie später andere Downloads.
  • Starten Sie Ihr Modem neu, wenn das Internet nicht funktioniert.
  • Stellen Sie sicher, dass die Verbindungskabel nicht beschädigt sind und die Endstecker nicht staubig sind.
  • Trennen Sie für maximale Geschwindigkeit auf einem Gerät andere Geräte vom WLAN oder Netzwerk.
  • Verwenden Sie eine direkte Ethernet-Kabelverbindung anstelle einer WLAN-Verbindung, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer nicht mit Spyware oder Viren infiziert ist, indem Sie ein gutes Anti-Spyware-Programm wie verwenden.

Internet Explorer startet nicht das Herunterladen von Dateien

Wenn der Internet Explorer einfach keine Dateien herunterlädt, liegt dies möglicherweise an einer beschädigten Internet Explorer-Indexdatei. In diesem Fall lädt der Internet Explorer Dateien nicht normal herunter, wie es sollte. Sie sollten jedoch weiterhin in der Lage sein, Dateien über FTP zu übertragen.

So beheben Sie dieses Problem:

Sie könnten stattdessen so etwas wie verwenden WinThruster um temporäre Dateien zu löschen, die dieses Problem verursachen.

Löschen Sie die Datei Internet Explorer Index.dat, um das Downloadproblem für Internet Explorer zu beheben

Öffnen Sie den Internet Explorer.

Extras> Internetoptionen> Allgemein> Temporäre Internetdateien> Klicken Sie auf Dateien löschen> OK

Klicken Sie unter Verlauf auf Verlauf löschen> OK> Internet Explorer schließen

Melden Sie sich mit dem Internet Explorer bei einem Benutzerkonto an, bei dem dieses Downloadproblem nicht auftritt.

Verwenden Sie Windows_Key + R> geben Sie cmd ein> drücken Sie die Eingabetaste

Ändern Sie das Verzeichnis in den folgenden Pfad:

Angenommen, Internet Explorer ist in Laufwerk C: installiert und Benutzername ist Benutzername

cd C: Dokumente und Einstellungen Benutzername Lokale Einstellungen Temporäre Internetdateien Content.IE5

Geben Sie del index.dat ein und drücken Sie die Eingabetaste

Starten Sie nun Ihren Computer neu, das Download-Problem sollte behoben sein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.