So beheben Sie das iPhone wird immer wieder neu gestartet


Wenn sich Ihr iPhone immer wieder neu startet, wissen Sie, wie ärgerlich dieses Szenario sein kann. Sie schreiben eine SMS oder sprechen, und plötzlich wird es ohne besonderen Grund neu gestartet. Es macht Ihr iPhone unbrauchbar! Mehrere Benutzer berichteten, dass dieses spezielle iPhone nach dem Update auf die neueste iOS-Version immer wieder Probleme beim Neustart hat. Im Allgemeinen beschweren sich iFolks über zwei verschiedene Arten von Neustartproblemen. Im ersten Fall werden die iPhones völlig zufällig neu gestartet, ohne dass ein bestimmtes Muster oder eine bestimmte Vorhersagbarkeit vorliegt. In einem Moment funktioniert das iPhone wie gewohnt und im nächsten Moment BOOM – es startet plötzlich aus dem Nichts neu.

Für andere, wahrscheinlich unglücklichere Benutzer, stecken ihre iPhones in einer kontinuierlichen Startschleife – sie passieren nie den Apple-Logo-Bildschirm, sondern starten immer wieder neu.

Schnelle Tricks für fortgeschrittene iPhone-Nutzer

  1. Überprüfen Sie den Akkuladestand des iPhones.
  2. Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version.
  3. Hard Reset (Neustart erzwingen) Ihres iPhone.
  4. Aktualisieren Sie Ihre Apps.
  5. Reinigen Sie den Blitzanschluss Ihres iPhones.
  6. Führen Sie eine Analyseprüfung (Diagnose- und Nutzungsdaten) durch.
  7. Setzen Sie die iPhone-Einstellungen zurück.
  8. Stellen Sie die Werkseinstellungen Ihres Geräts wieder her.

Überprüfen Sie den Akku Ihres iPhones

Das iPhone 6S ist besonders anfällig für das Ausschalten, selbst wenn der Akkuladestand 30% oder mehr beträgt. Dieses spezielle Problem ist auf fehlerhafte Batterieeinheiten auf den iPhones zurückzuführen. Viele andere iPhone-Besitzer haben jedoch ähnliche Probleme mit der Akkuleistung ihrer iPhones.

Eine gute Sache ist, dass Apple derzeit die Batterien für die betroffenen Geräte ersetzt. Bevor Sie jedoch zum nächsten Apple Store gehen, überprüfen Sie die Apple Support-Website, um sicherzustellen, dass Ihr iDevice für den Ersatz qualifiziert ist. Wenn Ihr iPhone-Modell nicht aufgeführt ist, vereinbaren Sie einen persönlichen Termin im örtlichen Apple Store oder rufen Sie das Apple Support-Team an. Einige Benutzer berichteten, dass Apple ihre Batterien ausgetauscht hatte, auch wenn ihre iPhone-Modelle nicht auf der Website für Ersatzqualifikationen aufgeführt waren.

Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version

Ihr iPhone startet sich möglicherweise immer wieder neu, wenn Sie eine ältere iOS-Version verwenden. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPhone die neueste Version von iOS ausgeführt wird, um sicherzustellen, dass dies in Ihrem Fall nicht der Grund ist. Das Überprüfen Ihrer iOS-Version und das Herunterladen der neuesten Version ist recht einfach.

  1. Gehen Sie auf Ihrem iDevice zu Einstellungen.
  2. Öffnen Sie den Abschnitt Allgemein und klicken Sie auf Software-Update.
  3. Wenn ein Update verfügbar ist, laden Sie diese neue Version herunter und installieren Sie sie.
  4. Überprüfen Sie nun, ob das Problem mit dem iPhone-Neustart selbst behoben ist.

Wenn nichts von oben hilft, erzwingen Sie einen Neustart

Force Restart, auch als Hard Reset bezeichnet, ist ein Prozess, der eine Lösung für verschiedene iPhone-Probleme sein kann. Sie sollten es auf jeden Fall versuchen, wenn Ihr iPhone sich ständig neu startet. Das Verfahren umfasst das Drücken einer Tastenkombination auf Ihrem Gerät.

  1. Wenn Sie ein iPhone 8/8 Plus oder iPhone X besitzen, drücken Sie und lassen Sie die Lautstärke sofort los.
  2. Drücken Sie jetzt die Lautstärketaste und lassen Sie sie los.
  3. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Dies ist jedoch nicht bei allen iPhone-Modellen gleich. Überprüfen Sie den Abschnitt “Erzwungener Neustart” in diesem Artikel, um den detaillierten Vorgang für Ihr iPhone-Modell zu erfahren. Fix: iPhone ist tot. “Wird nicht eingeschaltet.”

Forced Restart ist auch die häufigste Lösung für iPhone-Probleme nach einem iOS-Update.

Aktualisieren Sie Ihre Apps

Das Aktualisieren Ihrer Apps ist ebenso wichtig wie das Aktualisieren Ihrer iOS-Version. Stellen Sie also sicher, dass alle Apps auf Ihrem iPhone auf dem neuesten Stand sind. Wenn Sie Anwendungsaktualisierungen ausstehen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Aktualisieren” und prüfen Sie, ob das Problem beim Neustart behoben ist. Viele von uns vergessen oder lehnen es ab, ihre Apps von Drittanbietern zu aktualisieren. Am besten aktualisieren Sie alle Apps auf Ihrem Gerät regelmäßig. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Praxis befolgen.

Einige kürzlich gekaufte Apps von Drittanbietern können dieses Problem verursachen. Um die Möglichkeiten für das Neustartproblem zu verringern, empfehlen wir, die Apps zu löschen, die Sie kürzlich aktualisiert oder gekauft haben, bevor das Problem auftritt. Wir empfehlen außerdem, die Apps auszurichten, die vor dem neuesten iOS-Update auf Ihrem iPhone aktualisiert oder installiert wurden. Ich weiß, dass dies für einige von Ihnen möglicherweise nicht so einfach ist. Hier sind einige Tipps.

  1. Denken Sie zunächst daran, ob Sie eine App aktualisiert oder installiert haben, bevor Ihr Gerät dieses seltsame Verhalten gestartet hat.
  2. Wenn Sie sich nicht sicher sind (wie ich), sehen Sie sich das Datum an, an dem Sie das neueste iOS-Update installiert haben.
    1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
    2. Öffnen Sie den Abschnitt Software-Update und notieren Sie sich das Datum.
  3. Öffnen Sie jetzt Ihren App Store und überprüfen Sie die Apps, die Sie seitdem aktualisiert oder installiert haben. (Stellen Sie sicher, dass Sie auch den Tag des iOS-Updates angeben.)
  4. Deinstallieren Sie alle diese Apps und prüfen Sie, ob das Problem beim Neustart Ihres iPhones behoben ist.
  5. Alternativ können Sie sie einzeln deinstallieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Sie die Hard-Reset- und App-Löschmethode ausprobiert haben und weiterhin Probleme mit dem Neustart Ihres iPhones haben, führen Sie die folgenden detaillierten Schritte aus, um das Problem auf Ihrem Gerät zu beheben.

Überprüfen Sie Ihren Ladeanschluss

Manchmal liegt die Ursache für das Problem beim Neustart des iPhone in Ihrem Ladeanschluss. Sehen Sie sich den Lightning-Anschluss an der Unterseite Ihres Geräts an, um das Problem zu beheben. Achten Sie besonders auf Staub, Schmutz oder Ablagerungen im Loch. Wenn Sie etwas bemerken, stellen Sie sicher, dass Sie den Blitzanschluss reinigen. Hier finden Sie eine ausführliche Erklärung zur ordnungsgemäßen Reinigung. So beheben Sie Probleme beim Aufladen Ihres iPhone 8/8 Plus und iPhone X. Dies wird hoffentlich Ihr Problem beheben.

Hinweis: Bevor Sie mit dem Untersuchen und Reinigen des Ladeanschlusses beginnen, müssen Sie alle Schutzhüllen, Kopfhörerbuchsen oder Blitzanschlüsse entfernen.

Überprüfen Sie Analytics

Wenn Ihr iPhone immer wieder neu gestartet wird, müssen Sie auch die Analytics-Daten (Diagnose und Verwendung) überprüfen. Hier erfahren Sie, wie das geht.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Datenschutz.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Analytics. Öffnen Sie dann Analytics Data. (Tippen Sie unter iOS 10 oder älter auf Diagnose und Verwendung und öffnen Sie dann Diagnose.)
  3. Überprüfen Sie, ob eine Ihrer Apps mehrmals in der Liste angezeigt wird.
  4. Wenn ja, deinstallieren Sie diese App.
  5. Überprüfen Sie nun, ob dies Ihr Problem behoben hat.

Alle Einstellungen zurücksetzen

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Scrollen Sie nach unten und öffnen Sie den Reset
  3. Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie bei Bedarf Ihren Passcode ein.

Diese Option setzt alle Ihre Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück. Dadurch werden jedoch keine Ihrer Daten oder Apps gelöscht. Die einzigen Dinge, die Sie nach diesem Vorgang erneut eingeben müssen, sind die Wi-Fi-Anmeldungen und Ihr Apple-Passwort.

So stellen Sie Ihr iPhone aus dem Backup wieder her

Als nächstes sollten Sie Ihr iPhone aus einer Sicherungsdatei wiederherstellen. Wir empfehlen immer, regelmäßig Backups Ihrer iPhones zu erstellen. In Situationen wie dieser können Sicherungen entscheidend sein, um das Problem zu beheben.

Obwohl das Wort “Wiederherstellen” ein wenig technisch klingt, ist der Wiederherstellungsprozess sehr einfach. Befolgen Sie einfach die nächsten Schritte, und Sie können Ihr iPhone mithilfe eines Ihrer Backups erfolgreich wiederherstellen.

  1. Schließen Sie Ihr iPhone mit Ihrem Original-Blitzkabel an einen Computer an.
  2. Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer und stellen Sie sicher, dass es auf die neueste Version aktualisiert ist.
  3. Wählen Sie Diesem Computer vertrauen, wenn die Meldung auf Ihrem iPhone angezeigt wird.
  4. Tippen Sie auf Backup wiederherstellen.
  5. Wählen Sie das Backup aus, das Sie zum Wiederherstellen Ihres iPhones verwenden möchten.
  6. Klicken Sie auf Wiederherstellen und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  7. Wenn Ihr iPhone synchronisiert ist, können Sie es vom Computer trennen und testen.

Wenn Ihr iPhone immer noch unter dem gleichen Neustartproblem leidet, müssen Sie möglicherweise eine DFU-Wiederherstellung durchführen. Hier sehen Sie, wie es geht. So starten Sie das iPhone X im DFU-Modus.

So sichern Sie Ihr iPhone

Wenn Sie Ihr iPhone noch nie gesichert haben und nicht wissen, wie es geht, befolgen Sie einfach die Anweisungen im obigen Artikel. Dort erfahren Sie, wie Sie schnell alle Ihre iOS-Geräte sichern können. Für diejenigen unter Ihnen, die keine Backups in iTunes auf Ihrem PC oder Mac erstellen möchten, gibt es auch eine Backup-Methode, die mit iCloud vollständig auf Ihrem iDevice durchgeführt werden kann. Wenn Sie keinen Zugriff auf einen Computer haben, empfehle ich dringend, ein Backup für Ihre iCloud zu erstellen.

Nachdem Sie den Sicherungsvorgang Ihres iPhones abgeschlossen haben, können Sie alle Aktionen ausführen, die das Löschen Ihrer persönlichen Daten ohne Bedenken umfassen. Wenn Sie eine Neuinstallation durchführen, verlieren Sie möglicherweise immer noch Ihre alten archivierten Nachrichten. Es gibt jedoch viele Apps von Drittanbietern (z. B. iBackupBot), mit denen Sie Ihre archivierten Nachrichten und SMS wiederherstellen können. Sie können sie verwenden, nachdem Sie die saubere Installation auf Ihrem iPhone abgeschlossen haben.

Wie kann ich die Werkseinstellungen wiederherstellen?

Das Problem beim Neustart auf iPhones ist in den meisten Fällen auf einen Softwarefehler oder einen Hardwarefehler zurückzuführen. Wenn eine der vorherigen Lösungen nicht die gewünschten Ergebnisse für Sie erbracht hat, versuchen Sie das folgende Update. Dies beinhaltet die vollständige Neuinstallation von iOS und die Wiederherstellung der Werkseinstellungen Ihres iPhones.

Dies könnte jetzt alarmierend klingen. Wenn Sie jedoch ein Backup Ihres iPhones erstellt haben, sollten Sie in Ordnung sein. Niemand möchte wertvollen Inhalt verlieren, daher ist es wichtig, vor dem Wiederherstellungsvorgang eine Sicherungskopie zu erstellen.

Hinweis: Wenn Sie die Apple Watch verwenden, werden die auf Ihrem iPhone gespeicherten Überwachungsdatensicherungen bei der Auswahl einer Neuinstallation nicht wiederhergestellt. Dies ist jedoch das Gegenteil von der Wiederherstellung Ihres Geräts aus einer Sicherung.

Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen Ihres iPhones auf die Werkseinstellungen

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone Einstellungen und tippen Sie oben im Menü auf Ihre Apple ID.
  2. Öffnen Sie iCloud und schalten Sie Find My Phone aus.
  3. Schließen Sie Ihr iPhone mit dem Original-Blitzkabel an einen Mac oder PC an.
  4. Starten Sie iTunes und überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version ausführen. Wenn nicht, laden Sie die neueste Version herunter und installieren Sie sie.
  5. Wählen Sie Ihr iDevice in iTunes aus.
  6. Klicken Sie auf iPhone wiederherstellen und bestätigen Sie Ihre Auswahl. Jetzt bereinigt iTunes Ihr iPhone und installiert die neueste iOS-Version.
  7. Ihr iPhone wird nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs neu gestartet.
  8. Wenn Ihr iPhone hochfährt, können Sie es aus einem Backup wiederherstellen und alle Ihre persönlichen Daten auf Ihrem iDevice wiederherstellen.
  9. Vergessen Sie nicht, Find My iPhone in iCloud auf Ihrem Gerät zu aktivieren, nachdem Sie den Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen haben

Obwohl diese Schritte möglicherweise mehr Zeit und Aufmerksamkeit erfordern, können sie Ihnen definitiv helfen, wenn Sie Fehler in Ihrer iOS-Version haben. In den meisten Fällen behebt das Wiederherstellen mithilfe einer Sicherungsdatei die meisten Probleme auf Ihrem iPhone. Dies schließt das Problem ein, bei dem Ihr iPhone immer wieder neu startet.

Unsere Lesertipps

  • Einer unserer Leser berichtete, dass das Problem beim Neustart des iPhone durch Ausschalten der LTE-Konnektivität behoben wurde. Er schaltete LTE für ein paar Stunden aus. Dann schaltete er es wieder ein und der Neustart wurde gestoppt.
  • Ein anderer Benutzer, der ebenfalls ein iPhone-Problem beim Neustart hatte, stellte fest, dass sein iPhone nach jedem Neustart die Instagram-App startet. Das Problem beim Neustart verschwand sofort nach der Deinstallation der App. Nach einigen Tagen ohne Neustart installierte er Instagram erneut und hatte keine Probleme.

Einpacken

Wenn Sie diesen Absatz lesen und Ihr iPhone immer noch in einer Boot-Schleife steckt, wenden Sie sich an den Apple Support. Sie können das Support-Team per Telefon, E-Mail oder Chat kontaktieren. Sie können auch einen Termin mit einem Genius im örtlichen Apple Store vereinbaren. Wenn keine der vorherigen Methoden für Sie funktioniert hat, muss Ihr iPhone möglicherweise repariert werden. Es wäre großartig, wenn AppleCare + Ihr iDevice weiterhin abdeckt. Vereinbaren Sie jedoch trotzdem einen Termin. Apple wird diagnostizieren, was los ist. Dann können Sie auswählen, ob Sie Ihr iPhone reparieren möchten und wo Sie es reparieren möchten. (Apple oder ein Reparaturdienst eines Drittanbieters).

Beachten Sie, dass einige iPhone-Modelle bestimmte Probleme haben, die sie anfälliger für dieses Problem des kontinuierlichen Neustarts machen als die anderen. Wenn Sie ein iPhone 6 Plus besitzen und dieses Problem auftritt, empfehlen wir Ihnen, sich an den Apple Support zu wenden. Erklären Sie ihnen das Problem, das auf Ihrem iPhone auftritt, und sie werden Sie über Ihre Optionen informieren.


0 Comments

Kommentar verfassen