So beheben Sie das KB3206632-Update bei 95%, 23% von 45%

Windows-Updates sollen neue Funktionen in ein Betriebssystem bringen, die Sicherheit verbessern, Fehler und andere Probleme beheben und die Benutzeroberfläche oder Funktionalität der Funktionen verbessern. Windows scheint dies zu tun, sobald bekannte Probleme von seinen Verbrauchern auftreten. Der Aktualisierungsprozess sollte schnell, einfach und nahtlos sein.

Mehrere Windows 10-Benutzer haben sich jedoch darüber beschwert, dass das neueste Windows-Update (KB3206632, Stand Dezember 2016) nicht vollständig heruntergeladen wurde. Viele haben berichtet, dass es bei 23% oder 45% oder 95% einfriert, wonach der Download nie abgeschlossen wird. Die Windows Update-Anwendung antwortet, der Download wird jedoch nicht fortgesetzt. Dies bedeutet, dass diese Benutzer dieses Update erst installieren können, wenn der Download abgeschlossen ist. Es wird empfohlen, den Computer während des Downloadvorgangs für Windows-Updates nicht herunterzufahren. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, beginnt die Aktualisierung bei 0%, und es ist wahrscheinlich, dass dasselbe Problem auftritt.

In diesem Artikel erfahren Sie, warum Sie das neueste Windows-Update installieren sollten. Wir befassen uns auch mit dem Problem des Einfrierens von Windows Update-Anwendungen und geben Ihnen Lösungen und eine Lösung für das Problem.

Das KB3206632-Update

KB3206632 ist ein kumulatives Windows-Update, das nur für Windows 10 verfügbar ist. Dies ist das neueste Windows 10-Update, das ab Dezember 2016 zum Download zur Verfügung steht. Für die Installation des KB3206632-Updates sind mehrere Voraussetzungen erforderlich. Die Größe dieses speziellen Updates beträgt 948 MB, 76 MB weniger als ein GB. Das ist also ein ziemlich großes Update.

Windows hat dieses Update veröffentlicht, um die Zuverlässigkeit der Schnittstelle des Sicherheitsunterstützungsanbieters zu verbessern. Das Update behebt auch einen Dienstabsturz in CDPSVC, der in einigen Situationen dazu führen kann, dass der Computer keine IP-Adresse abrufen kann. Die Hello-Anwendung erhielt außerdem eine Energiesparfunktion, Fehler im Internet Explorer wurden behoben und der Exchange-Synchronisierungsfehler wurde behoben. Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Internet Explorer, Microsoft Uniscribe und Common Log File System Driver wurden ebenfalls in das KB3206632-Update integriert.

Weitere Informationen finden Sie hier Hier.

Gründe KB3206632 Update scheint stecken zu bleiben

Wir haben gesehen, warum dieses Update wichtig ist. Tatsächlich empfehlen viele IT-Experten, dass Sie es installieren. Wenn Sie sich auf dieser Seite befinden, wird dieses Update wahrscheinlich nicht auf Ihrem PC installiert oder friert zu lange bei einem bestimmten Prozentsatz ein. Warum sollte das passieren?

Verlust der Internetverbindung oder langsame Internetverbindung

Wenn Sie Ihre Internetverbindung verlieren, können Sie keine Verbindung mehr zu den Microsoft-Servern herstellen, um das Update abzuschließen. Ihr Download scheint daher ewig zu dauern, da nichts eingeht.

Eine langsame Internetverbindung kann ebenfalls die gleichen Symptome hervorrufen. Wenn das Netzwerk keine sichere Verbindung zu den Microsoft-Servern herstellen kann, steht nichts zum Herunterladen zur Verfügung, da keine Kommunikation mit dem Hostserver besteht. Selbst wenn eine sichere Verbindung hergestellt werden kann, kann es einige Zeit dauern, bis der Download abgeschlossen ist.

Mangel an Speicher / Speicherplatz

Windows-Updates werden auf Ihre Festplatte oder SSD oder SSHD heruntergeladen, bevor sie installiert werden können. Wenn Sie nicht genügend Speicherplatz für die gesamte Datei haben, wird Ihr Download eingefroren, bis mehr Speicherplatz verfügbar ist.

Server- oder Windows Update-Anwendungsfehler

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Geräts hat Microsoft keine Fehler beim Herunterladen des Geräts festgestellt KB3206632 aktualisieren. Wenn Ihre Internetverbindung in Ordnung ist und Sie über genügend Speicherplatz verfügen, verhält sich der Server, auf dem sich die Datei befindet, möglicherweise nicht richtig. Alternativ könnte auch die Windows Update-Anwendung ein Schuldiger für diese Bedenken sein. Die Kommunikation zwischen dem Server und der Windows Update-Anwendung wird möglicherweise vorzeitig beendet oder der Download wird auf unbestimmte Zeit in den Standby-Modus versetzt.

Einige Benutzer bestätigen, dass Windows 10 nach einigen Stunden die Installation von KB3206632 schafft. Wenn Sie geduldig genug sind, ergreifen Sie keine Maßnahmen, wenn Sie feststellen, dass der Download-Prozess hängen geblieben ist. Nach 2 oder 3 Stunden sollte der Download auf 100% gehen. Beachten Sie jedoch, dass diese „Methode“ nicht immer funktioniert.

Im Folgenden finden Sie einige Lösungen, die für mehrere Benutzer funktioniert haben und Sie möglicherweise wieder auf den richtigen Weg bringen.

Methode 1: Beenden Sie die Internetverbindung und verschieben Sie Funktionsaktualisierungen

Diese Lösung versucht, den Download sofort zu starten, damit er abgeschlossen werden kann, falls er vorzeitig beendet wurde oder die Kommunikation mit dem Server unterbrochen wurde. Befolgen Sie in Windows 10 diese Anweisungen.

  1. Drücke den Anfang Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen (Symbol mit drei horizontalen Linien), die Einstellungen (aus dem Dropdown-Menü), Update & Sicherheit, Erweiterte Optionen. Prüfen die Box vor Funktionsaktualisierungen verschieben.
  2. Drücke den Anfang Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen (Symbol mit drei horizontalen Linien), die Einstellungen, Update & Sicherheit, Auf Updates prüfen. Dies führt zur Installation der anderen mit KB3206632 gebündelten Updates.
  3. Drücke den Anfang Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen (Symbol mit drei horizontalen Linien), die Einstellungen, Update & Sicherheit, Erweiterte Optionen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen die Box vor Funktionsaktualisierungen verschieben.
  4. Drücke den Anfang Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen (Symbol mit drei horizontalen Linien), die Einstellungen, Update & Sicherheit, Auf Updates prüfen. Dies sollte das Herunterladen von auslösen KB3206632 und Sie können es herunterladen und installieren.

Methode 2: Laden Sie die KB3206632-Aktualisierungsdatei manuell von der Seite Microsoft Update Catalog herunter

Durch manuelles Herunterladen des kumulativen Updates überspringen Sie den automatischen Downloadvorgang, der für so viele Benutzer einfriert, sodass Sie anschließend sicher mit der Installation fortfahren können.

Für diesen Vorgang benötigen Sie den Internet Explorer.

  1. Halt die Windows-Schlüssel und drücke R. um den Ausführungsdialog zu öffnen.
  2. Art iexplorer.exe und getroffen eingeben um den Internet Explorer zu öffnen
  3. Besuch Microsoft Update-Katalog Seiteund suchen nach KB3206632
  4. Wenn Sie eine ausführen 32 Bit Betriebssystem Klicken Sie auf Hinzufügen Schaltfläche neben dem x32-Bit-Version. Drücke den Hinzufügen Schaltfläche neben dem x64-Bit-Version wenn Sie eine verwenden 64 Bit Betriebssystem.
  5. Drücke den Herunterladen Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen Sie den Speicherort für Ihre heruntergeladenen Dateien.
  6. Wenn der Download abgeschlossen ist, Installieren das Update
  7. Neustart Ihr Computer, damit der Effekt stattfindet

Wenn Sie nicht durch die gehen möchten Microsoft Update-Katalog, Hier sind Links, über die Sie Ihre Dateien mit jedem Browser herunterladen können.

Die x32-Bit-Version kann heruntergeladen werden Hier

Die x64-Bit-Version kann heruntergeladen werden Hier

Denken Sie daran, etwas Geduld mit dem Download-Vorgang zu haben. Manchmal löst sich dieses Problem nach einigen Stunden von selbst.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *