So beheben Sie das Trennen von AirPods vom Mac

AirPods sind einer der beliebtesten drahtlosen Ohrhörer, die Ihren Ohren hochwertige Audioqualität bieten. Die meisten Leute verwenden die Ohrhörer in ihrem täglichen Leben, was letztendlich die Verwendung mit ihren Apple-Geräten wie dem MacBook einschließt. Eines der Probleme, auf die Benutzer bei der Verwendung der AirPods häufig stoßen, ist das Verbindungsproblem, bei dem die Ohrhörer immer wieder von ihrem Gerät getrennt werden. Wie sich herausstellt, trennen sich die Ohrhörer häufig vom Gerät und verbinden sich dann wieder. Verbindungsabbrüche sind wirklich ärgerlich und insbesondere solche, die zwischen Ihren Arbeitsabläufen geraten können.

Mac AirPods

Es gibt nicht viele Gründe, die zu dem genannten Problem führen können. Wie sich herausstellt, tritt das Problem häufig aufgrund des Bluetooth-Moduls oder seiner Einstellungen auf Ihrem System auf. Mac-Systeme speichern eine .plist-Datei, in der die Benutzereinstellungen für bestimmte Funktionen gespeichert sind, damit Sie sie nicht jedes Mal angeben müssen. In einigen Fällen kann eine Beschädigung der Bluetooth-Einstellungsdatei dazu führen, dass das Problem auftritt. Daher müssen Sie in einem solchen Szenario die Eigenschaftendatei von Bluetooth löschen, um das Problem zu beheben. In anderen Fällen müssen Sie möglicherweise das Bluetooth-Modul zurücksetzen, um das Problem zu beheben. Wir werden diese beiden Methoden und weiter unten ausführlicher durchgehen. Also, für all das einfach durchziehen.

Methode 1: Löschen Sie die Bluetooth-Eigenschaftslistendatei

Wie bereits erwähnt, sollten Sie als Erstes die von Bluetooth generierte Eigenschaftslistendatei löschen, wenn Ihre Ohrhörer weiterhin von Ihrem Mac getrennt werden. PLIST- oder Eigenschaftenlistendateien werden in macOS häufig verwendet, um Benutzereinstellungen und Konfigurationen verschiedener Anwendungen zu speichern. Daher verfügt Bluetooth über eine eigene Eigenschaftslistendatei, auf die es angewiesen ist, wenn Sie eine Verbindung zu einem alten Gerät herstellen möchten. Wenn Sie die plist-Datei löschen, gehen alle Konfigurationen für Ihre gekoppelten Geräte verloren und Sie müssen alles erneut verbinden. Das ist also etwas, das Sie im Hinterkopf behalten sollten, es ist jedoch kein großes Geschäft. Um die Datei zu löschen, folgen Sie den Anweisungen unten:

  1. Öffnen Sie zuerst den Finder und dann aus dem Finder Menüleiste, klicken Sie auf Gehen.
  2. Wählen Sie im angezeigten Dropdown-Menü die Option Gehe zu Ordner Möglichkeit.
    Mac Go-Menü
  3. Fügen Sie danach den folgenden Pfad ein und klicken Sie dann auf Los.
    /Library/Preferences/com.apple.Bluetooth.plist
  4. Löschen Sie schließlich die com.apple.Bluetooth.plist Datei durch Verschieben nach Müll.
    Löschen der Bluetooth-PLIST-Datei
  5. Verbinden Sie Ihre AirPods erneut, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode 2: Bluetooth-Modul zurücksetzen

Ihr Mac-Gerät verwendet die Bluetooth-Technologie, um eine Verbindung zu Ihren drahtlosen Peripheriegeräten wie Tastatur, Mäusen und in diesem Fall Ihren AirPods herzustellen. Während dies die meiste Zeit problemlos funktioniert, gibt es Zeiten, in denen Sie das Modul möglicherweise zurücksetzen möchten, um ein Verbindungsproblem zu beheben. Das gegenwärtige Szenario ist nicht anders. Dies kann über das Bluetooth-Symbol erfolgen, das in der Menüleiste angezeigt wird. Daher müssen Sie sicherstellen, dass das Symbol in Ihrer Menüleiste sichtbar ist.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Verbindung für einige Zeit unterbrochen wird, wenn Sie andere drahtlose Peripheriegeräte verwenden, um mit Ihrem Mac zu interagieren, z. B. eine drahtlose Tastatur oder eine Maus. Daher kann es eine gute Option sein, eine kabelgebundene Option für das Backup zu haben. Befolgen Sie daher die folgenden Anweisungen, um das Bluetooth-Modul zurückzusetzen:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste sichtbar ist. Wenn Sie es nicht sehen, bedeutet dies, dass es in den Systemeinstellungen nicht zulässig ist. Sie müssen also gehen zu Systemeinstellungen > Bluetooth und dann überprüfe die Bluetooth in der Menüleiste anzeigen Möglichkeit.
    Bluetooth-Einstellungen
  2. Halten Sie danach die Taste gedrückt, sobald das Symbol sichtbar ist Umschalt + Wahltaste Tasten auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf das Bluetooth Symbol in der Menüleiste.
  3. Dadurch wird ein Dropdown-Menü angezeigt, bewegen Sie den Cursor über das Debuggen Möglichkeit.
    Bluetooth-Symbolmenü
  4. Sobald Sie dies getan haben, sollte sich das Menü erweitern. Klicken Sie nun auf das Bluetooth zurücksetzen Modul Option.
    Bluetooth-Modul zurücksetzen
  5. Dadurch wird das Bluetooth-Modul zurückgesetzt.
  6. Starten Sie schließlich Ihren Mac neu und verbinden Sie dann Ihre AirPods. Sehen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: Aktualisieren Sie MacOS

Wenn die oben genannten Lösungen für Sie nicht funktionieren, kann das Problem möglicherweise durch eine veraltete Version des Mac-Betriebssystems verursacht werden. Es gab Berichte über das genannte Problem von einigen Benutzern, die das Problem behoben haben, indem sie einfach ihr macOS auf die neueste verfügbare Version aktualisiert haben. In einem solchen Szenario müssen Sie also einfach nach verfügbaren Updates suchen und diese dann installieren, um das Problem zu beheben. Dies ist ziemlich einfach zu tun, also befolgen Sie einfach die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie zunächst die Fenster Systemeinstellungen von dem Apfel Speisekarte.
  2. Klicken Sie im Fenster Systemeinstellungen auf das Software-Aktualisierung Möglichkeit.
    Mac-Systemeinstellungen
  3. Wenn Updates verfügbar sind, wird Ihnen das „Für Ihren Mac ist ein Update verfügbar“-Text. Klick auf das Jetzt aktualisieren um mit dem Herunterladen des Updates zu beginnen.
    Aktualisieren des Mac
  4. Warten Sie, bis es abgeschlossen ist, und dann sollte Ihr Mac neu starten, um die Installation des Updates abzuschließen.
  5. Schließen Sie schließlich, sobald Ihr Mac wieder hochfährt, Ihre AirPods an, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *