So beheben Sie, dass die Google Hangouts-Kamera nicht funktioniert

Mehrere Windows-Benutzer berichten, dass sie ihre integrierte oder externe Kamera nicht mit Google Hangouts verwenden können. Betroffene Benutzer berichten, dass die Kamera mit anderen Anwendungen (integriert und von Drittanbietern) einwandfrei funktioniert. Das Problem scheint nicht nur für eine bestimmte Windows-Version oder einen bestimmten Browser zu gelten, da bestätigt wurde, dass es unter Windows 7 und Windows 10 sowie in einer Vielzahl von Browsern wie Chrome, Firefox und Microsoft Edge auftritt.

Kamera funktioniert nicht mit Google Hangouts

Was verursacht Probleme mit der Google Hangouts-Kamera?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien angesehen haben, die üblicherweise zur Behebung dieses speziellen Problems verwendet werden. Wie sich herausstellt, gibt es mehrere Schuldige, von denen bekannt ist, dass sie dieses Problem auslösen:

  • Google Hangouts darf Ihre Kamera nicht verwenden. In den meisten Fällen tritt dieses spezielle Problem auf, da die Hangouts-Webanwendung nicht über die erforderlichen Berechtigungen zur Verwendung der Kamera verfügt. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Berechtigungsaufforderung für die Webcam akzeptieren oder im Einstellungsbildschirm zulassen.
  • Chrome ist veraltet – Das Problem kann auch aufgrund eines geringfügigen Google Chrome-Fehlers auftreten, der seitdem behoben wurde. Anstatt ein Kommunikationsfenster zu öffnen, leitet der veraltete Chrome-Browser die Benutzer auf eine statische Seite weiter, die besagt, dass die Kamera nicht erkannt wird. In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie Ihre Chrome-Version auf den neuesten Stand bringen.
  • In Hangouts ist standardmäßig eine andere Kamera eingestellt. Dies ist äußerst kontraintuitiv und verwirrt viele Benutzer. Anstatt bei der Standardkamera zu bleiben, wählen Hangouts beim Öffnen eines neuen Kommunikationsfensters manchmal eine andere Kamera aus, was letztendlich zu diesem Problem führt. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie die Hangout-Einstellungen ändern.

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, mit der dieses Problem behoben werden kann, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Schritte zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Sammlung verifizierter Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem erfolgreich behoben haben.

Es wurde bestätigt, dass alle unten aufgeführten potenziellen Korrekturen von mindestens einem Benutzer funktionieren, der von diesem Problem betroffen war. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die Methoden in der angegebenen Reihenfolge zu befolgen, da sie nach Effizienz und Schweregrad geordnet sind. Einer von ihnen muss das Problem unabhängig vom Schuldigen, der es verursacht, lösen.

Methode 1: Zulassen, dass Hangouts Ihre Kamera verwenden

Beachten Sie, dass Hangouts unabhängig vom verwendeten Browser oder Betriebssystem Ihre Erlaubnis benötigen, um Ihre Kamera verwenden zu können. Vielleicht haben Sie das Popup verpasst oder Sie haben fälschlicherweise auf Block geklickt, als das Popup zum ersten Mal angezeigt wurde.

Dies ist bei weitem das häufigste Problem, das dieses Problem aufgrund von Benutzerberichten und der überwiegenden Mehrheit der Benutzer auslöst. Da das Update je nach verwendetem Browser etwas unterschiedlich ist, haben wir dieses Handbuch in zwei separate Anleitungen unterteilt – eine für Safari und eine für die übrigen Browser mit sehr ähnlichen Anweisungen (Chrome, Firefox, Opera).

Folgen Sie dem Leitfaden, der für Ihre aktuelle Situation geeignet ist.

Chrome, Firefox und Opera

Wenn Sie bis jetzt noch nicht mit der Hangouts-Eingabeaufforderung interagiert haben, suchen Sie im oberen linken Bereich des Bildschirms danach (unmittelbar nachdem Sie versucht haben, einen Videoanruf mit jemandem zu eröffnen) und klicken Sie auf Zulassen.

Webcam-Zugriff zulassen

Wenn diese Eingabeaufforderung nicht mehr angezeigt wird, haben Sie wahrscheinlich bereits mit der Eingabeaufforderung interagiert und sie standardmäßig deaktiviert. In diesem Fall können Sie den Kamerazugriff auf Hangouts zulassen, indem Sie auf das Symbol für blockierte Popups in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken.

Gewähren des Zugriffs auf Google Hangouts

Nachdem Sie auf das Popup-Symbol geklickt haben, wählen Sie die Option Immer URL zulassen, um auf Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zuzugreifen. Stellen Sie dann sicher, dass die richtige Kamera ausgewählt ist, bevor Sie auf die Schaltfläche Fertig klicken.

Safari

In Safari sind die Schritte, um die Hangouts-Kamera zum Laufen zu bringen, etwas anders, da Sie zunächst das Hangouts-Plugin installieren müssen. Besuchen Sie dazu diesen Link (Hier) und klicken Sie auf Download Plugin.

Wenn Sie bereits eine Version des Hangouts-Plugins haben, werden Sie über die Schaltfläche Update-Plugin zum Aktualisieren aufgefordert. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen und das Plugin zu installieren.

Installieren oder Aktualisieren des Google Hangouts-Plugins in Safari

Klicken Sie nach der Installation des Plugins auf Videoanruf, um einen Anruf einzuleiten, und klicken Sie dann auf Vertrauen, um Hangouts Zugriff auf Ihre Kamera zu gewähren. Wenn Sie die Option zum Vertrauen in die Hangouts-Webanwendung nicht sehen, haben Sie diese Option wahrscheinlich bereits zuvor abgebrochen. In diesem Fall müssen Sie zu Safari> Einstellungen> Sicherheit gehen und dann auf Plug-In-Einstellungen klicken / tippen.

Scrollen Sie dann durch die Liste der Plugins und suchen Sie das Hangouts-Plugin. Sobald Sie es sehen, setzen Sie die mit Google Talk Plugin und Google Talk Plugin Video Renderer verknüpften Schalter auf Ein (oder Zulassen).

Zulassen der beiden Google Hangouts-Plugins

Klicken Sie auf “Fertig” und versuchen Sie erneut, die Verbindung herzustellen, indem Sie die Seite neu laden. Sie sollten die Kamera jetzt problemlos verwenden können.

Wenn Ihre Kamera in Hangouts immer noch nicht funktioniert, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Aktualisieren der Treiber auf den neuesten Stand (nur Chrome)

Wenn Sie Probleme mit Hangouts-Kameras ausschließlich mit Chrome haben, sind Sie wahrscheinlich von einem Chrome-spezifischen Problem betroffen, das bereits seit einigen Jahren besteht. Betroffene Benutzer haben berichtet, dass der Versuch, eine Videokonversation in Hangouts zu öffnen, zu einer statischen Seite “Keine Kamera gefunden” führt. Glücklicherweise wurde der Fehler inzwischen behoben, sodass Sie das Problem beheben können sollten, indem Sie Ihren Browser-Client auf die neueste Version aktualisieren.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf die Aktionsschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  2. Klicken Sie anschließend im neu angezeigten Menü auf Hilfe> Über Google Chrome.Gehen Sie zu Einstellungen> Hilfe> Über Google Chrome” width=”554″ height=”539″ srcset=”https://cdn.appuals.com/wp-content/uploads/2018/11/about-google-chrome.jpg 554w, https://cdn.appuals.com/wp-content/uploads/2018/11/about-google-chrome-150×146.jpg 150w, https://cdn.appuals.com/wp-content/uploads/2018/11/about-google-chrome-300×292.jpg 300w” sizes=”(max-width: 554px) 100vw, 554px”/>Gehen Sie zu Einstellungen> Hilfe> Über Google Chrome</li>
<li>Klicken Sie auf der Registerkarte “Über Chrome” auf “Warten”, bis das Dienstprogramm feststellt, ob Sie über die neueste Version verfügen.  Wenn Sie nicht auf Google Chrome aktualisieren klicken, um auf den neuesten Build zu aktualisieren.<img loading=Google Chrome aktualisieren
  3. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Einstellen der richtigen Kamera in den Hangouts

Wenn Sie eine integrierte Webcam haben, aber versuchen, eine externe Webcam mit Hangouts zu verwenden (oder umgekehrt), ist die Hangouts-App möglicherweise nicht für die Verwendung des gleichen Geräts konfiguriert, auf das Sie abzielen. Dies kann leicht korrigiert werden, indem einige Einstellungen in der App angepasst werden.

Mehrere betroffene Nutzer haben berichtet, dass sie das Problem behoben haben, nachdem sie auf das Menü “Einstellungen” von Google Hangouts zugegriffen und zur richtigen Kamera gewechselt haben. Hier ist eine Kurzanleitung:

  1. Starten Sie ein Anruffenster normalerweise durch Klicken auf Videoanruf.
  2. Klicken Sie im Videoanruffenster oben rechts auf dem Bildschirm auf das Symbol Einstellungen.
  3. Wechseln Sie als Nächstes zur Registerkarte “Allgemein” und ändern Sie das Element unter “Video” über das Dropdown-Menü in Ihre aktive Kamera.Ändern der Kameraeinstellungen in Google Hangouts
  4. Klicken Sie auf “Fertig”, um die Änderung zu speichern. Laden Sie dann die Google Hangouts-Seite neu und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Problemumgehung (MAC):

  1. Beenden Sie Chrome vollständig, indem Sie auf Ihrem MacBook “cmd” + “Q” drücken.
  2. Starten Sie die Facetime-Anwendung.
  3. Öffnen Sie Chrome und starten Sie Google Hangouts.
  4. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *