So beheben Sie den BOOTLOG_ENABLED-Fehler

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, mein Computer wird immer wieder neu gestartet, wenn ich versuche, ihn zu verwenden.  Auf dem Bildschirm blinkt die Meldung BOOTLOG_ENABLED und es wird erneut gestartet.  Bitte helfen Sie. “- Katherine J., USA

Wallys Antwort: Der Fehler Bootlog_Enabled wird beim Starten des Computers angezeigt. Es stürzt den Computer ab und verhindert das Laden von Windows-Formularen. Solche Bluescreen-Fehler können ein bisschen beängstigend sein, aber keine Sorge. Im Folgenden werden einige Möglichkeiten zur Lösung des Problems beschrieben.

Problem

Der Fehler Bootlog_Enabled oder STOP 0x000000B7 wird angezeigt und der Computer wird neu gestartet. Das Bootlog ist eine Liste von Programmen, die beim Starten oder Starten des Computers geladen werden.

Ursache

Der Fehler Bootlog_Enabled wird durch Probleme in der Registrierung des Computers verursacht. Beschädigte oder beschädigte Dateien können ebenfalls dazu führen, dass dieser Fehler auftritt. Eine unvollständige Installation oder Deinstallation von Programmen kann ebenfalls zu diesem Problem führen. Systemdateien werden auch versehentlich von Benutzern gelöscht, wenn Viren entfernt werden. Systemdateien können verloren gehen, wenn sie vom Antivirenprogramm gelöscht werden, wenn ein Virus nicht daraus entfernt werden kann.

Lösung

Der Fehler Bootlog_Enabled kann mit den folgenden Schritten behoben werden:

Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellungsfunktion kann verwendet werden, um den Computer rechtzeitig in einen früheren Zustand zurückzusetzen. Dies kann verwendet werden, um Konfigurations- und Systemdateien wiederherzustellen. Klicken Sie hier, um die Systemwiederherstellung zu verwenden.

Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration

Sie können versuchen, die zuletzt als funktionierend bekannte Konfiguration von Windows zu laden, und hoffen, dass Windows normal gestartet wird. Dies funktioniert nur auf Computern mit Windows 7 oder älteren Versionen. Diese Option ist auf dem Bildschirm Erweiterte Startoptionen (siehe unten) verfügbar, der angezeigt werden soll, wenn der Computer abstürzt.

BOOTLOG_ENABLED - Erweiterte Startoptionen - WindowsWally

Verwenden Sie einen guten Registry Cleaner

Die Windows-Registrierung ist eine riesige Datenbank, in der Daten und alle Konfigurationen unter Windows gespeichert werden. Von der Software bis zur Hardware gibt es einen Eintrag für alles, was auf dem Computer ausgeführt wird. Windows-Registrierungsfehler können viele Probleme verursachen, einschließlich solcher Bluescreen-Fehler. Scannen Sie Ihren Computer mit einer vertrauenswürdigen Registrierungsreinigungssoftware wie WinThruster, damit er reibungslos funktioniert. WinThruster führt auch regelmäßige Wartungsaufgaben durch und sichert die Registrierung, bevor es geändert wird.

Führen Sie aus Sicherheitsgründen eine Systemwiederherstellung durch, bevor Sie die Registrierung Ihres Computers scannen.

Bereinigen Sie die Windows-Installation

Wenn nichts anderes funktioniert, führen Sie eine Neuinstallation von Windows durch. Stellen Sie immer sicher, dass Sie alle wichtigen Daten kopieren, bevor Sie versuchen, Windows auf einem Computer neu zu installieren. Wenn Windows nicht gestartet werden kann, können Sie Daten mit einer Linux-Boot-DVD oder USB kopieren. Sie können auch alle Daten mithilfe einer bootfähigen Sicherungslösung auf einem USB-Speichergerät sichern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *