So beheben Sie den CRITICAL_PROCESS_DIED-Fehler

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, mein Computer funktioniert nicht mehr und es wird ein Fehler mit der Meldung CRITICAL_PROCESS_DIED angezeigt.  Es begann, als ich versehentlich meinen Computer herunterfuhr, während der Webbrowser noch geladen wurde.  Seitdem geht der Computer beim Starten in eine Neustartschleife.  Ich habe versucht, Windows 8 zu aktualisieren, aber es endet bei 95%.  Ich denke über eine Neuinstallation von Windows nach, aber haben Sie Vorschläge für mich?  Ich möchte nicht wirklich neu installieren.  Vielen Dank! “- Phillip B., Kanada

Wallys Antwort: Der Bluescreen-Fehler “Critical_Process_Died” tritt nur bei Windows 8 auf. In der Vergangenheit waren Windows-Bluescreen-Fehler früher ziemlich kryptisch. Heutzutage sehen sie viel freundlicher aus und der Teil der Fehlermeldung, der wichtig ist, ist für den Benutzer leicht sichtbar. Bluescreen-Fehler sind auf den ersten Blick ziemlich einschüchternd, aber sie sind keine große Sache, wenn Sie wissen, wie man sie behebt. Einige Fehler können mehr Aufwand erfordern als andere.

Problem

Der Critical_Process_Died-Fehler wird angezeigt und Windows 8 stürzt aufgrund eines versehentlichen Herunterfahrens ab.

Critical_Process_Died - Cover - BSoD - Windows Wally

Ursache

Der Fehler Critical_Process_Died tritt auf, wenn ein Prozess endet, der zum Ausführen des Windows-Betriebssystems erforderlich ist. Die Sache mit diesem Fehler ist, dass der Prozess, der nicht gestartet werden konnte, einer der vielen Prozesse sein kann. Dies kann mit der Festplatte, dem RAM, dem Prozessor oder etwas anderem zu tun haben.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Critical_Process_Died-Fehler zu beheben:

Verwenden Sie den abgesicherten Modus, um den Fehler zu beheben

So wechseln Sie in Windows 8 in den abgesicherten Modus:

  1. Starten Sie den Computer neu und halten Sie Umschalt + F8 gedrückt, wenn der Computer die erweiterten Reparaturoptionen anzeigt. Dieser Bildschirm sollte nach einigen Abstürzen beim Laden von Windows 8 automatisch angezeigt werden

  2. Klicken Sie auf Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Windows-Starteinstellungen
  3. Klicken Sie auf Neu starten, um den Computer neu zu starten
  4. Jetzt sollten Sie in der Lage sein, den abgesicherten Modus (oder die sichere Ode mit Netzwerk, falls Sie auch das Internet nutzen möchten) zu wählen.

Überprüfen Sie ab dem Start des Computers im abgesicherten Modus alle Gerätetreiber auf Probleme. Die meisten Bluescreen-Fehler werden durch fehlerhafte Gerätetreiber oder Hardware verursacht. Sie können dies tun, indem Sie den Geräte-Manager öffnen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X> Geräte-Manager
  2. Klicken Sie auf den Pfeil auf der linken Seite jeder Kategorie, um sie zu erweitern und die Liste der darin enthaltenen Geräte anzuzeigen.
    Critical_Process_Died - Geräte-Manager - Sound-, Video- und Gamecontroller - Windows Wally
  3. Überprüfen Sie, ob ein Gerät neben seinem Symbol ein gelbes Dreieck hat.
    Critical_Process_Died - Geräte-Manager - Gelbes Dreieck - Windows Wally

Wenn Sie ein Gerät mit einem gelben Dreieck sehen, bedeutet dies, dass der Treiber wahrscheinlich fehlerhaft ist. Sie können dies beheben, indem Sie entweder auf der Website des Herstellers nach dem Gerätetreiber suchen und diesen installieren oder indem Sie im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf das Gerät klicken und hoffen, dass Windows ein Treiber-Update dafür findet. Der einfachste Weg, die Treiber aller Geräte zu aktualisieren, ist die Verwendung von DriverDoc. Beide Methoden sollten funktionieren.

Wenn auf dem Symbol eine rote Markierung angezeigt wird, liegt möglicherweise eine fehlerhafte Hardware oder eine lose Verbindung vor. Das erneute Anschließen des Hardwaregeräts funktioniert möglicherweise. Im schlimmsten Fall müssen Sie die Hardware austauschen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *