So beheben Sie den ‘DAE-Fehler 13001’ in Pro Tools

Einige Windows-Benutzer stoßen auf die Dae-Fehler 13001 jedes Mal, wenn sie versuchen, Pro Tools auf ihrem Computer zu verwenden. Dieses Problem tritt unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auf.

DAE-Fehler 13001 mit Pro Tools

Nach der Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass dieses Problem tatsächlich durch ein Berechtigungsproblem verursacht wird:

  • Die ausführbare Hauptdatei hat möglicherweise keinen Administratorzugriff, um einige Abhängigkeiten aufzurufen, die von der Pro Tools-App benötigt werden.
  • Das installierte Pro Tools lief nicht mit Administratorzugriff, sodass einige Anwendungsmodule nicht richtig installiert wurden.

Wenn beim Öffnen der Pro Tools-App der DAE 13001-Fehlercode angezeigt wird, gibt es einige Methoden, die von anderen Betroffenen bestätigt wurden, um das Problem zu beheben

Methode 1: Starten mit Administratorzugriff

Wenn dieser Fehler unmittelbar nach dem Doppelklicken auf den Launcher auftritt, sollten Sie bedenken, dass es sich möglicherweise um ein Berechtigungsproblem handelt.

Es ist wahrscheinlich, dass PRO Tools keinen Administratorzugriff hat, um alle Abhängigkeiten aufzurufen – Dieses Problem ist hauptsächlich auf Windows 7 und Windows 8.1 beschränkt, da Windows 10 mit Berechtigungen viel besser ist.

Wenn Sie vermuten, dass dieses Szenario zutrifft, sollten Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, indem Sie Stellen Sie sicher, dass die ausführbare Hauptdatei von Pro Tools mit Administratorzugriff gestartet wird. Falls Sie nicht wissen, wie das geht, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das wichtigste ausführbare Pro Tools-Datei und wähle Als Administrator ausführen aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Ausführen der ausführbaren Datei als Administrator
  2. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Um den Zugriff zu gewähren, prüfen Sie, ob der gleiche Fehlercode zurückgegeben wird.
  3. Wenn das Problem nicht mehr auftritt, haben Sie gerade bestätigt, dass Sie sich zuvor mit einem Berechtigungsproblem beschäftigt haben.
    Hinweis: Sofern Sie die obigen Schritte nicht bei jedem Start von Pro Tools wiederholen möchten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um sicherzustellen, dass die DAE-Fehler -13001 kehrt nicht mehr zurück.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei und wählen Sie Eigenschaften aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Eigenschaften”.
  5. Sobald du in der bist Eigenschaften Bildschirm, wählen Sie die Kompatibilität Tab aus dem horizontalen Menü oben und dann nach unten zum die Einstellungen Abschnitt und aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit Führen Sie dieses Programm als Administrator aus.
    Führen Sie dieses Programm als Administrator aus
  6. Klicken Anwenden Um die Änderungen zu speichern, starten Sie Pro Tools konventionell (durch Doppelklicken) und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn derselbe DAE-Fehler -13001 immer noch auftritt, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 2: Ausführen von Pro Tools im Kompatibilitätsmodus

Beachten Sie, dass diese Iteration möglicherweise nicht für Windows 10 optimiert ist, falls Sie einen älteren Pro Tools-Build verwenden.

Wenn Sie eine Version dieses Typs verwenden, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie können eine neuere Version von Pro Tools installieren
  • Sie können erzwingen, dass Ihre aktuelle Version von Pro Tools im Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird

Wenn Sie sich für den Kompatibilitätsmodus entschieden haben, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die ausführbare Hauptdatei von Pro Tools im Kompatibilitätsmodus mit Windows 7 oder Windows 8.1 auszuführen:

  1. Navigieren Sie zu der ausführbaren Datei, die den Fehler auslöst, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
  2. Sobald du in der bist Eigenschaften Klicken Sie oben im Menü auf die Registerkarte Kompatibilität und aktivieren Sie dann die Schaltfläche, die mit verbunden ist Führen Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus aus.
  3. Wählen Sie anschließend Windows 7 oder Windows 8.1 über das Dropdown-Menü für den Kompatibilitätsmodus aus und klicken Sie auf Anwenden um die Änderungen zu speichern.
  4. Nachdem die Änderungen gespeichert wurden, starten Sie Pro Tools erneut und prüfen Sie, ob Sie die App verwenden können, ohne dass der DAE-Fehler -13001 auftritt.
Ausführen des Installationsprogramms im Kompatibilitätsmodus

Falls das Problem immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 3: Neuinstallieren von Pro Tools mit Administratorzugriff

Wenn keine der oben genannten Fehlerbehebungen für Sie funktioniert hat, haben Sie es wahrscheinlich mit einer fehlerhaften Pro Tools-Installation zu tun, die durch unzureichende Berechtigungen verursacht wurde. Unter bestimmten Umständen kann die Pro Tools-Installation möglicherweise nicht alle Abhängigkeiten kopieren, wenn ihnen kein Administratorzugriff gewährt wird.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die aktuelle Pro Tools-Installation deinstallieren und dann sicherstellen, dass Sie die neueste Version mit Administratorzugriff installieren.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie das geht:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘appwiz.cpl’ in das Textfeld und drücken Sie Eingeben die öffnen Programme und Funktionen Speisekarte.
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. Sobald du in der bist Programme und Funktionen scrollen Sie nach unten durch die Liste der installierten Programme und suchen Sie nach Ihrer Pro Tools-Installation.
  3. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem neu erschienenen Kontextmenü.
    Programm in Programme und Funktionen deinstallieren
  4. Befolgen Sie im Deinstallationsbildschirm die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Deinstallationsvorgang abzuschließen. Starten Sie als Nächstes Ihren Computer neu und warten Sie, bis der nächste Start abgeschlossen ist.
  5. Als nächstes kehren Sie zum . zurück Download-Seite von Avid und laden Sie die neueste Version von Pro Tools herunter, für die Sie eine Lizenz haben.
  6. Nachdem Sie die ausführbare Installationsdatei erfolgreich heruntergeladen haben, öffnen Sie sie nicht. Navigieren Sie stattdessen zu dem Ort, an dem Sie es heruntergeladen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
    Ausführen der ausführbaren Datei als Administrator
  7. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Administratorzugriff zu gewähren.
  8. Befolgen Sie die restlichen Installationsanweisungen und starten Sie Ihren Computer am Ende neu.
  9. Starten Sie Pro Tools nach Abschluss des nächsten Startvorgangs normal und prüfen Sie, ob die DAE 13001 Fehler ist behoben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *