So beheben Sie den DirecTV-Fehlercode 721 (Kanal nicht gekauft)

Der DirecTV-Fehlercode 721 (Kanal nicht gekauft) tritt auf, wenn einige DirecTV-Benutzer versuchen, bestimmte Kanäle aus ihrer verfügbaren Kanalaufstellung anzusehen.

So beheben Sie den DirecTV-Fehlercode 721

Nach der Untersuchung dieses speziellen Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene zugrunde liegende Ursachen gibt, die den Fehlercode 721 erzeugen können. Hier ist eine Liste potenzieller Täter:

  • Kanal ist nicht Teil Ihres Abonnementpakets – Normalerweise tritt dieser Fehlercode auf, wenn der Kanal, den Sie von Ihrem DirecTV-Gerät aus ansehen möchten, nicht Teil Ihres Abonnementpakets ist. Um zu überprüfen, ob dies die Ursache des Problems ist, müssen Sie sich das Channel Lineup ansehen und es mit Ihrem eigenen Plan vergleichen.
  • Der Receiver erhält keine Programminformationen für diesen Kanal – Wie sich herausstellt, kann dieser Fehler auch dann auftreten, wenn Ihr Receiver die erforderlichen Programminformationen für den jeweiligen Kanal, der den Fehler anzeigt, nicht abrufen kann. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie Ihren Dienst aktualisieren.
  • Firmware-Störung – Unter bestimmten Umständen sollten Sie diesen Fehlercode auch aufgrund einer Art Firmware-Störung erwarten, die Ihren DirecTV-Empfänger daran hindert, Informationen über Ihren Kanalplan abzurufen. Wenn Sie sich in diesem Szenario befinden, sollten Sie Ihren Receiver neu starten oder aus- und wieder einschalten, um das Problem zu beheben.

Jetzt, da Sie alle möglichen Ursachen kennen, die diese DirecTV-Fehlermeldung „Kanal nicht gekauft“ auslösen könnten, finden Sie hier eine Liste potenzieller Korrekturen, die ATT empfiehlt, und einige Benutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, haben das Problem erfolgreich behoben.

1. Überprüfe, ob der Kanal Teil deines Abonnements ist

Bevor Sie mit den anderen unten verfügbaren Fixes fortfahren, sollten Sie diese Anleitung zur Fehlerbehebung beginnen, indem Sie sicherstellen, dass Sie tatsächlich das Recht haben, den Kanal anzuzeigen, der den Fehlercode 721 anzeigt.

In den meisten Fällen wird betroffenen Benutzern die Fehlermeldung “Kanal nicht gekauft” angezeigt, da der betreffende Kanal nicht in ihrem Paket enthalten ist.

Um zu überprüfen, ob dieses Szenario in Ihrem Fall zutrifft, rufen Sie die DirectTV-Kanalaufstellungsseite. Klicken Sie im Inneren auf Überprüfen Sie es unter Get Chanel Lineup.

Überprüfen der Kanalinformationen

Sobald Sie sich auf der Seite DirecTV Channel Lineups befinden, scrollen Sie nach unten durch die verschiedenen Pakete und suchen Sie nach Ihrem. Gehen Sie als Nächstes alle in Ihrem Paket enthaltenen Kanäle durch und prüfen Sie, ob der Kanal, der Ihnen den Fehler meldet, enthalten ist oder nicht.

Überprüfen der Paketseite von DirecTV

Wenn der betreffende Kanal nicht in Ihrem Paket enthalten ist, haben Sie gerade bestätigt, dass der Fehlercode echt ist – In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit, den Fehler beim Ansehen dieses bestimmten Kanals zu beheben, darin, Ihr aktuelles Paket zu aktualisieren.

Auf der anderen Seite, wenn der Kanal als Teil Ihres DirecTV-Pakets angesehen werden soll, gehen Sie zum nächsten Fix unten, um ein lokales Problem zu beheben.

2. Aktualisieren Sie Ihren Service

Wenn Sie zuvor sichergestellt haben, dass der Fehler 721 nicht auftritt, weil der Kanal nicht Teil des aktiven Paketplans ist, den Sie mit DirecTV verwenden, haben Sie es wahrscheinlich mit einem ziemlich häufigen Fehler zu tun, den Ihr Receiver nicht wirklich wahrnimmt dass Sie die Rechte haben, diesen bestimmten Kanal anzuzeigen.

Dies kommt sehr häufig vor, wenn Sie Ihren Paketplan kürzlich aktualisiert haben, ohne Ihren DirecTV-Empfänger neu zu starten oder zu aktualisieren.

Wenn Sie sich in diesem Szenario befinden, können Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um Ihren DirecTV-Empfänger aus- und wieder einzuschalten:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr DirecTV-Empfänger derzeit kein Streaming durchführt.
  2. Ziehen Sie als Nächstes das Netzkabel Ihres Receivers aus der Steckdose und von der Rückseite des Geräts und warten Sie 15 Sekunden.Schalten Sie Ihren DirectTV-Empfänger ein und ausHinweis: Es ist wichtig, mindestens 15 Sekunden zu warten, da dies den Leistungskondensatoren genügend Zeit gibt, um sich selbst zu entladen.

  3. Schließen Sie nach Ablauf dieser Zeit das Netzkabel wieder an, drücken Sie dann den Netzschalter auf der Vorderseite Ihres Receivers und warten Sie, bis er hochgefahren ist.
  4. Wiederholen Sie die Aktion, die zuvor den Fehler 721 ausgelöst hat, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn Sie dies getan haben und immer noch das gleiche Problem auftritt, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

3. Setzen Sie Ihren Receiver zurück

Wenn das obige Neustartverfahren in Ihrem Fall nicht effektiv war, haben Sie es sehr wahrscheinlich mit einem Firmware-Fehler zu tun, der verhindert, dass die Daten Ihres DirecTV-Pakets mit den neuesten Änderungen aktualisiert werden.

Mehrere betroffene Benutzer, die sich in einem ähnlichen Szenario befinden, haben bestätigt, dass sie das Problem beheben konnten, indem sie ihren DirectTV-Empfänger über die dedizierte Reset-Taste effektiv zurücksetzen.

Wenn Sie nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung suchen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Beginnen Sie mit der Identifizierung der Reset-Taste auf der Rückseite des Geräts – Bei den meisten DirectTV-Empfängern finden Sie die Reset-Taste in Form eines kleinen roten Knopfes in der Zugangskartentür.Zurücksetzen des DirectTV-EmpfängersHinweis: Bei älteren DirecTV-Modellen befindet sich die Taste an der Seite des Receivers.

  2. Drücken Sie kurz die rote Taste und warten Sie dann, bis der Neustart erfolgt und alle Lichter gleichzeitig blinken.
    Hinweis: Denken Sie daran, dass Sie zum Zurücksetzen eines Genie Mini auch das Hauptgerät von Genie neu starten müssen. Es ist wichtig zu verstehen, dass durch das Zurücksetzen Ihres DirecTV Genie und Genie Mini auch lokale Kanäle wiederhergestellt werden.
  3. Wiederholen Sie die Aktion, die zuvor den Fehlercode 721 verursacht hat, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit der letzten möglichen Lösung unten fort.

4. Nehmen Sie Kontakt mit dem ATT-Support auf

Wenn sich keine der oben genannten potenziellen Fehlerbehebungen in Ihrem Fall als wirksam erwiesen hat, liegt das Problem vollständig außerhalb Ihrer Kontrolle und Sie müssen sich an einen AT & T-Supportmitarbeiter wenden, um das Problem für Sie zu untersuchen.

Um spezialisierte Hilfe zu erhalten, rufen Sie die folgende gebührenfreie Nummer an: 888.388.4249.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *