So beheben Sie den durch Amazon Assistant verursachten Skriptfehler

Skriptfehler sind Nachrichten, die durch das Debuggen verschiedener Programmiersprachen-Skripte entstanden sind. In der Regel sind JavaScript-Fehler die häufigsten. Obwohl meistens Skriptfehler beim Laden einer Seite angezeigt werden, versucht die im Hintergrund ausgeführte Software manchmal, auf Domänen, Ports oder Protokolle zuzugreifen, wodurch diese Fehler auftreten.

Skriptfehler können häufig durch fehlende Bibliotheken oder durch Fehlkonfigurationen in Internet Explorer, dem Hauptbrowser des Betriebssystems, verursacht werden (Skripte werden die meiste Zeit mit dem Internet Explorer ausgeführt, wenn sie automatisch ausgeführt werden). Wenn Sie bei geschlossenem Browser einen Skriptfehler erhalten, der auf die Amazon-Website oder -Datei mit der Erweiterung verweist .js Dann tritt ein JavaScript-Fehler auf.

Methode 1: Beschädigte Systemdateien reparieren

Laden Sie Restoro herunter und führen Sie es aus, um beschädigte und fehlende Dateien zu scannen und wiederherzustellen Hierund prüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist, wenn nicht, und versuchen Sie es mit den anderen unten aufgeführten Methoden.

Methode 2: Deaktivieren Sie die Ausführung des Amazon Assistant-Prozesses beim Start

  1. Laden Sie die Anwendung herunter Autoruns von Hier.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Einloggen, und Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Die Amazon 1Button App für Internet Explorer.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Internet Explorer.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Die Amazon 1Button App für Internet Explorer.
  5. Nachdem Sie alle Einträge entfernt haben, schließen die Software und Neustart Ihren Computer, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: Deinstallieren Sie die Amazon Assistant App mit RevoUninstaller

  1. Laden Sie die RevoUninstaller-Software von herunter Hier
  2. Installiere das Softwareund führen Sie es aus.
  3. Wählen AmazonIButton App aus der Liste und wählen Sie deinstallieren
  4. Wählen Ja wenn Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind deinstallieren das Produkt.
  5. Wenn das Produkt deinstalliert ist, wählen Sie fortgeschritten Scan-Modus.
  6. Klicke auf Wählen Sie Alle Um alle verbleibenden Registrierungen zu überprüfen und dann auf Fertig stellen zu klicken
  7. Starte deinen Computer neu.

Methode 4: Deaktivieren des Tracking-Schutzes

In einigen Fällen kann die Tracking-Schutzfunktion von Internet Explorer den Skriptfehler verursachen. Daher deaktivieren wir in diesem Schritt den Tracking-Schutz von Internet Explorer. Dafür:

  1. Öffnen Internet Explorer und klicken auf “Werkzeuge“.
  2. Klicken auf “Verfolgung Schutz”Umschalten, um es auszuschalten.

Methode 4: Führen Sie einen sauberen Neustart durch, indem Sie alle Starteinträge entfernen

Für Windows 8 und Windows 10

  1. Drücken Sie gleichzeitig Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Start.
  3. Wählen Sie jeden Eintrag aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Deaktivieren in der unteren linken Ecke.
  4. Starte deinen Computer neu.

Für Windows XP, Vista und 7

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Geben Sie msconfig ein und wechseln Sie zur Registerkarte Start.
  3. Klicken Sie auf Alle deaktivieren.
  4. Anwenden Die Änderungen werden Sie angefordert Neustart Wählen Sie Ihren Computer aus Ja.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.