So beheben Sie den Fehler beim nicht einsatzfähigen Startvolume in Windows 10

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich suche nach einer Antwort auf diese Frage.  Ich habe meinen Computer von Windows 7 Professional auf Windows 10 Professional aktualisiert.  Jetzt werden Bluescreen-Fehler angezeigt, die Unmountable Boot Volume anzeigen.  Ich kann keine Lösung für dieses Problem finden. “- Christine E., USA

Wallys Antwort: Die Aktivierungsstatistiken von Microsoft zeigen, dass Windows 10 im ersten Monat seiner Veröffentlichung 75 Millionen Mal aktiviert wurde. Wie bei jeder Software treten jedoch in einigen Fällen Probleme auf. Hier erfahren Sie, wie Sie das Problem mit dem nicht montierbaren Startvolumen lösen können.

Problem

Der Fehler beim nicht bereitstellbaren Startvolumen wird angezeigt und Windows 10 Professional kann nicht normal gestartet werden.

Ursache

Der nicht bereitstellbare Startvolumenfehler kann verursacht werden durch:

  • Eine fehlerhafte Festplatte.
  • Eine beschädigte Boot-Partition.
  • Beschädigte Windows-Dateien.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Fehler beim nicht bereitstellbaren Startvolumen zu beheben:

Starten Sie Ihren Computer mit der Windows 10 DVD / USB

Sie können dies problemlos tun, wenn Sie bereits eine bootfähige Windows 10-DVD oder USB zur Hand haben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, können Sie eine mit dem herunterladen Tool zur Medienerstellung.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version von Windows 10 herunterladen. Sie müssen wissen, welche Windows 10-Version heruntergeladen werden soll. Sie finden diese Informationen auf diese Seite. Wenn Sie Windows 10 Pro verwenden, wählen Sie Windows 10 Professional.

Automatische Startreparatur

  1. Starten Sie Ihren Computer mit der Windows 10 DVD oder USB
  2. Sie sollten den Windows-Setup-Bildschirm sehen. Klicken Sie auf Computer reparieren (siehe Abbildung unten).
    Unmountable Boot Volume - Reparieren Sie Ihren Computer - Windows Wally
  3. Klicken Sie auf die Kachel Fehlerbehebung
  4. Klicken Sie auf die Kachel Erweiterte Optionen
    Unmountable Boot Volume - Erweiterte Optionen - Setzen Sie Ihren PC zurück - Windows Wally
  5. Klicken Sie auf Automatische Reparatur und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
    Nicht montierbares Startvolumen - Reparatur - Fehlerbehebung - Starteinstellungen - Windows Wally

Verwenden Sie den Befehl SFC / SCANNOW

Der SFC-Befehl kann verwendet werden, um beschädigte und fehlende Systemdateien zu ersetzen. So verwenden Sie es:

  1. Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster sfc / scannow> Enter ein
    Unmountable Boot Volume - sfc scannow - 2 - Windows Wally
  2. Sie können auch versuchen, den Befehl chkdsk / r zusätzlich zum Befehl sfc / scannow zu verwenden.

Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie, Windows mithilfe der Windows-Wiederherstellungsoptionen neu zu installieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *