So beheben Sie den Fehler “Nicht genügend Speicher”

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, mein Computer sagt manchmal zu wenig Speicher, wenn ich arbeite, und stürzt dann das Programm ab.  Es ist etwas unpraktisch, muss ich ein Upgrade durchführen? "<br>- Erica T., Kanada

Wallys Antwort: Der Fehler “Nicht genügend Speicher” wird normalerweise angezeigt, wenn auf dem Computer viele Programme ausgeführt werden, die die für den Computer verfügbaren Ressourcen verwenden. Computerspeicher oder RAM (Random Access Memory) wird vom Computer verwendet, um Daten schnell zu speichern und zu verarbeiten.

Wann tritt dieser Fehler auf?

Wie ich bereits erwähnt habe, kann das gleichzeitige Ausführen vieler Programme die Menge des verfügbaren freien Speichers überlasten, was zu einem Fehler aufgrund von Speichermangel führt. Dies kann sowohl bei neuen Programmen als auch bei Programmen geschehen, die bereits auf dem Computer ausgeführt werden. Dies kann manchmal vorkommen, unabhängig von der Menge des verfügbaren freien Speichers.

Ursache für “Nicht genügend Speicher” -Fehler

Der Grund für diese Fehler ist etwas kompliziert. Das WIN32-Subsystem von Windows verfügt nur über eine begrenzte Menge an Speicher. Wenn der Speicher im Desktop-Heap des WIN32-Subsystems belegt ist. Windows gibt möglicherweise die Fehlermeldung “Nicht genügend Speicher” aus.

Nicht genügend Speicher

Computer, auf denen Microsoft Windows-Betriebssysteme erneut gesendet werden, sind jedoch nicht zu anfällig. Dieses Problem tritt hauptsächlich bei Benutzern von Windows NT 3.5 und Windows NT 3.1 auf

Wie behebe ich diese Fehler?

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie Ihre Windows-Registrierung bearbeiten. Das Bearbeiten der Registrierung ist ein riskantes Geschäft. Mit Vorsicht fortfahren:

Sichern Sie die Registrierung, damit Sie sie später wiederherstellen können, wenn etwas schief geht.

Klicke hier Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Registrierung sichern und wiederherstellen.

Befolgen Sie diese Schritte sorgfältig, um Probleme zu vermeiden

  1. Erhöhen Sie die Größe des Desktop-Heaps, um dieses Problem zu beheben
  2. Führen Sie den Registrierungseditor aus, indem Sie das Dialogfeld RUN mithilfe der Tastenkombination Windows_Key + R oder über das Startmenü öffnen. Geben Sie im Dialogfeld RUN regedit ein, um Regedt32.exe auszuführen.
  3. Aus dem Teilbaum HKEY_LOCAL_MACHINE,
  4. Gehen Sie zu folgendem Schlüssel:
  5. System CurrentControlSet Control Session Manager SubSystems
  6. Wählen Sie den Windows-Wert.
  7. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Zeichenfolge
  8. Erhöhen Sie den SharedSection-Parameter

Befolgen Sie von hier aus die folgenden Schritte, abhängig von Ihrem Betriebssystem

Für Windows NT:

SharedSection wird zum Angeben von System- und Desktop-Heaps verwendet und verwendet die folgenden Parameter

SharedSection = xxxx, JJJJ

Fügen Sie nach der JJJJ-Zahl “, 256” oder “, 512” hinzu.

Für Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003:

SharedSection wird zum Angeben von System- und Desktop-Heaps verwendet und verwendet die folgenden Parameter

SharedSection = xxxx, yyyy, zzzz

Für 32-Bit-Betriebssysteme

Erhöhen Sie den JJJJ-Wert auf “12288” und den zzzz-Wert auf “1024”.

Für 64-Bit-Betriebssysteme

Erhöhen Sie den JJJJ-Wert auf “20480” und den zzzz-Wert auf “1024”.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *