So beheben Sie den Fehler “Session3_Initialization_Failed”

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe Windows mithilfe der mit dem Computer gelieferten Festplatte neu installiert.  Es zeigt den Fehler: Session3_initialization_failed.  Ich benutze Windows XP! “- Samuel Y., USA

Wallys Antwort: Bluescreen-Fehler können unerwartet auftreten. Diese Fehler verursachen für die meisten Computerbenutzer Probleme. Es ist nicht ganz klar, was Sie tun sollten, um diese Fehler zu beheben, wenn Sie sie zum ersten Mal sehen. Dies kann zu großer Verwirrung führen, kann jedoch behoben werden, sobald Sie die Fehlermeldung kennen. Hier werden wir diskutieren, wie mit dem Session3_Initialization_Failed-Fehler umgegangen werden soll.

Problem

Der Fehler Session3_Initialization_Failed oder STOP 0x0000006F wird angezeigt und der Computer wird neu gestartet.

Session3_Initialization_Failed - Cover - BSoD -2-- Windows Wally

Ursache

Der Fehler Session3_Initialization_Failed wird angezeigt, wenn eine wichtige Windows-Datei fehlt. Dies kann passieren, wenn die Datei gelöscht oder verschoben wurde. Es folgen einige Szenarien:

  • Unvollständige oder falsche Windows-Installation.
  • Die Datei wurde vom Benutzer versehentlich gelöscht.
  • Die Datei wurde gelöscht, als ein Antivirenprogramm zum Entfernen von Viren verwendet wurde. Dies kann passieren, wenn die Datei einen Virus hatte, der nicht entfernt werden konnte.
  • Die Festplatte wurde beschädigt und die Datei nicht lesbar.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den Fehler Session3_Initialization_Failed zu beheben:

Windows-Installationsprobleme

Dies ist nicht sehr häufig, kommt aber gelegentlich vor. Bei der Windows-Installation ist möglicherweise ein Problem aufgetreten. Dies geschieht, wenn der Computer die Installationsdiskette nicht lesen konnte, was zu einer unvollständigen Windows-Installation führte. Verwenden Sie stattdessen eine andere Installations-DVD oder USB, um Windows zu installieren.

Fehler wie diese treten eher bei der Installation von Windows als Upgrade auf. Eine Neuinstallation ist der beste Weg, um Windows zu installieren.

Festplatte tut weh

Wichtige Windows-Dateien können beschädigt werden, wenn die Festplatte fehlerhafte Sektoren aufweist. Moderne Festplatten korrigieren fehlerhafte Sektoren selbst und verfügen über ein SMART-Protokoll, das angibt, ob die Festplatte in Ordnung ist.

Viele Computer zeigen nach einem Neustart auf dem ersten Bildschirm den SMART-Status an. Plötzliches kurzzeitiges Einfrieren und Ticken von der Festplatte sind Anzeichen für eine beschädigte Festplatte. So überprüfen Sie das SMART-Protokoll:
Verwenden Sie die Eingabeaufforderung
Dies kann in Windows verwendet werden. Wenn Windows jedoch nicht gestartet werden kann, verwenden Sie eine bootfähige Windows-Installationsdiskette und starten Sie die Eingabeaufforderung. Verwenden Sie die folgenden Befehle:

wmic

Festplattenstatus abrufen

Session3_Initialization_Failed - SMART - Windows Wally

Sie sollten auch die folgenden Befehle verwenden:

chkdsk C: / f

sfc / scannow

Überprüfen Sie den RAM oder Speicher

Der Fehler Session3_Initialization_Failed kann auch als Ergebnis eines RAM- oder Speicherfehlers auftreten. Dies kann mit einem in Windows integrierten Tool überprüft werden.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R> geben Sie mdsched.exe ein> drücken Sie die Eingabetaste
  2. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *