So beheben Sie den Fehler Unter Windows 10 kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt werden


Das “kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk herstellenKann als eines der größten Probleme angesehen werden, mit denen Windows-Benutzer konfrontiert sind. Das Internet ist zu einer grundlegenden Notwendigkeit geworden, und wenn Ihnen der Zugang verweigert wird, um ohne ersichtlichen Grund eine Verbindung zu Ihrem Internet herzustellen. Die in diesem Handbuch aufgeführten Methoden sind die wahrscheinlichsten Schuldigen für dieses Problem.

Achten Sie sorgfältig darauf und notieren Sie sich alle Änderungen, die Sie möglicherweise vorgenommen haben, z. B. das Aktualisieren oder Ersetzen des Routers oder das Ändern des Sicherheitsschlüssels Ihres drahtlosen Netzwerks oder andere Dinge vor dem Problem. Je nachdem, was genau passiert ist, können Sie eine der folgenden Methoden auswählen. Wenn Sie überhaupt nichts über Änderungen wissen, beginnen Sie einfach mit Methode 1 bis zum Ende, bis das Problem behoben ist.

Methode 1: Optimieren der Treiber für drahtlose Netzwerkadapter

In der ersten Methode zeigen wir Ihnen, wie Sie die Netzwerkadaptertreiber manuell aktualisieren können, um dieses Problem zu beheben. Meistens wird dieses Problem durch veraltete Netzwerkadaptertreiber verursacht. Dies muss die erste Lösung sein, die Sie versuchen sollten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. um das Menü über der Starttaste aufzurufen.
  2. Wählen Geräte-Manager aus der Liste.
  3. Wählen Sie aus der Liste aus Netzwerkadapter und dann Ihren Netzwerkadapter (Die Namen können je nach Marke Ihres Computers unterschiedlich sein).
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter und wählen Sie “Treibersoftware aktualisieren”.
  5. Wählen “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen” von der Liste.
  6. Der aktualisierte Treiber beginnt dann mit dem Herunterladen und installiert sich selbst. Klicken Sie auf “Schließen”, wenn Sie fertig sind.
    Es kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk hergestellt werden
  7. Starte deinen Computer neu. Wenn der Treiber nicht gefunden oder aktualisiert werden kann, können Sie ihn auch neu installieren, indem Sie Ihren Computer über Ethernet mit dem Router verbinden und dann zum Herunterladen des Treibers auf die Website des Herstellers gehen.
  8. Wenn dies nicht funktioniert, wiederholen Sie den Vorgang bis zum vierten Schritt und wählen Sie „Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware”Und wählen Sie dann die“Lassen Sie mich aus einer Liste von Geräten auswählen“.
  9. Deaktivieren Sie das KontrollkästchenKompatible Hardware anzeigen”Und wählen Sie dann den entsprechenden Treiber aus der Liste aus.
    Deaktivieren Sie die Option “Kompatible Hardware anzeigen”.
  10. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht
  11. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, Ihre Treiber zurückzusetzen, indem Sie den Vorgang bis Schritt 3 wiederholen und dann auswählen “Eigenschaften” nach einem Rechtsklick auf den Treiber.
  12. Klick auf das “Treiber” Registerkarte und wählen Sie dann die “Rollback-Treiber” Möglichkeit.
    Auswahl der Option „Rollback-Treiber“
  13. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zurückzusetzen, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 2: Schalten Sie Ihren Router oder Ihr Modem aus und wieder ein

Als zweite Methode zeigen wir Ihnen, wie Sie versuchen können, das Problem zu beheben, indem Sie Ihren Router für einige Zeit ausschalten und dann erneut versuchen, eine Verbindung herzustellen:

  1. Drücken Sie den Netzschalter auf der Rückseite Ihres Routers, um ihn auszuschalten.
  2. Warten Sie 30 Minuten, bevor Sie es wieder einschalten.
  3. Wenn das Netzwerk in Ihrer Suchliste für Wi-Fi-Verbindungen angezeigt wird, versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht.

Dies hat das Problem auch für Sie nicht gelöst? Versuchen Sie die nächste Methode.

Methode 3: Führen Sie die Windows-Fehlerbehebung aus

Folge diesen Schritten:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und schreiben Sie die Systemsteuerung in das Dialogfeld Ausführen. Drücken Sie Enter.
  2. In dem “Suchsteuerung ” Leiste oben rechts im Fenster, Typ “Problembehandlung” und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie in den Suchergebnissen „Fehlerbehebung”
  4. Gehen Sie jetzt zu Hardware und Sound Panel durch Klicken darauf.
  5. Klicke auf Hardware und Geräte.
  6. Von dem Hardware und Sound Klicken Sie auf die Registerkarte “Gerät konfigurieren” und folgen Sie, um festzustellen, ob Sie Windows 1o-kompatible Treiber haben. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Laden Sie die Netzwerktreiber von der Website Ihres Herstellers herunter und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop.
  8. Drücken Sie Windows-Taste + R. und tippe “devmgmt.msc ” im Dialogfeld “Ausführen”.
    Ausführen des Geräte-Managers
  9. Finden Sie Ihren Netzwerkadapter unter Netzwerkadapter Abschnitt und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  10. Wählen Eigenschaften aus der Liste und wechseln Sie dann zu Treiber Klicken Sie auf die Registerkarte und wählen Sie Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.
  11. Gehen Sie zu dem Treiber, den Sie heruntergeladen haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie
  12. Gehen Sie zu Kompatibilität
  13. Suchen Sie das Kontrollkästchen hinter dem “Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für” Option und wählen Sie “Windows 7″ von der Liste.
    Deaktivieren Sie Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen
  14. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Treiberdatei. Wählen Sie “Als Administrator ausführen” aus der Dropdown-Liste und sagen Sie “Wenn Sie dazu aufgefordert werden”Okay”.
  15. Schließen Sie die Installation ab und starten Sie sie neu.

Wenn das Problem dadurch immer noch nicht behoben wird, lesen Sie weiter.

Methode 4: Ändern Sie den Netzwerkschlüssel (Sicherheit / Verschlüsselung) von WPA-PSK / WPA2-PSK in WPA2-PSK mit TKIP / AES für Ihren WLAN-Adapter

Wired Equivalent Privacy oder WEP ist der Algorithmus, der von den meisten Betriebssystemen vor Windows 8 unterstützt wurde. Ab Windows 8 hat Microsoft die Unterstützung für WEP und WPA-PSK entfernt. Wenn Ihre Netzwerkverbindung weiterhin WEP (oder WPA-PSK) verwendet, können Sie keine Verbindung herstellen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu bestätigen: (Hinweis: Um dies herauszufinden, müssen Sie mit dem Netzwerk verbunden sein, das Probleme verursacht. Zu diesem Zweck können Sie entweder ein LAN-Kabel verwenden oder einfach eine Verbindung von einem Computer herstellen, der dies nicht tut. ‘ Ich habe dieses Problem nicht. Diese Schritte gelten auch für Windows 10. Befolgen Sie ähnliche Schritte unter Windows 8 oder anderen Versionen.)

  1. Drücken Sie Windows-Taste + A. um das Action Center aufzurufen.
  2. Wählen die Einstellungen von der Liste.
  3. Dann klicken Sie auf Netzwerk und Internet.
  4. Klicken Sie nun auf erweiterte Optionen.
  5. Hier unter dem Eigenschaften Abschnitt und dagegen Sicherheitsstufe Sie sehen die, die Ihr Netzwerk verwendet.2016-07-28_114751

Wenn es sich bei dem aktuellen um WEP handelt, bitten Sie Ihren Netzwerkanbieter, ihn in WPA-personal zu ändern und den TKIP-Algorithmus für Verschlüsselungszwecke zu verwenden. Damit sollten Sie eine Verbindung zum Netzwerk herstellen können. Fortgeschrittene Benutzer können diese Methode auch selbst ausprobieren, indem sie den PC über ein LAN-Kabel anschließen und dann zum gehen Sicherheit bei drahtlosen Verbindungen Registerkarte auf Ihrem Router, um die zu ändern WEP oder WPA PSK zu WPA2-PSK mit TKIP / AES-Verschlüsselung. Der einfachste Weg, auf die Router-Einstellungen zuzugreifen, besteht darin, Ihre Standard-Gateway-IP zu suchen und diese IP dann in die Adressleiste des Browsers einzugeben. Sie können die IP-Adresse an der Eingabeaufforderung abrufen, indem Sie auf klicken Start -> tippen cmd und geben Sie in die Eingabeaufforderung ein ipconfig / all.

Gehen Sie die Liste der Informationen durch, bis Sie die Standard-Gateway-IP sehen

Methode 5: Netzwerk vergessen

In einigen Fällen hat das Netzwerk aufgrund der falschen Konfiguration durch den Computer möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert. Daher werden wir in diesem Schritt das Netzwerk vergessen und dann erneut eine Verbindung herstellen, um dieses Problem zu beheben. Dafür:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “W-lan” Symbol in der Taskleiste und wählen Sie „Öffnen Sie die Netzwerk- und Interneteinstellungen” Möglichkeit.
  2. Klick auf das “W-lan” Schaltfläche in der linken Spalte.
  3. Wähle aus “Bekannte Netzwerke verwalten” Klicken Sie auf die Schaltfläche und dann auf Ihr aktuelles WLAN-Netzwerk.
    Zugriff auf das Menü Bekannte Netzwerke verwalten
  4. Wähle aus “Vergessen” Schaltfläche und schließen Sie dann die Einstellungen.
  5. Stellen Sie erneut eine Verbindung zu Ihrer Internetverbindung her und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 6: Netzwerk zurücksetzen

In einigen Fällen kann das Problem ausgelöst werden, wenn in den Windows 10-Netzwerkeinstellungen Fehler / Störungen auftreten. Daher werden wir in diesem Schritt unsere Netzwerkkonfigurationen zurücksetzen. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “ICH” Einstellungen öffnen.
  2. Klick auf das “Netzwerk & Internet” Option und wählen Sie dann “Netzwerk zurücksetzen” von der Liste.
    Durchführen eines Netzwerk-Resets
  3. Klick auf das “Jetzt zurücksetzen” Taste und warten Sie, bis es zurückgesetzt wird.
  4. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 7: Ändern des Übertragungsmodus

In einigen Fällen wird der Übertragungskanal, den Sie möglicherweise in den Übertragungseinstellungen ausgewählt haben, von Ihrem Router möglicherweise nicht unterstützt. Daher ändern wir in diesem Schritt den Übertragungsmodus und prüfen dann, ob das Problem dadurch behoben wird. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Devmgmt.msc” und drücke “Eingeben”.
    Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Erweitern Sie die “Netzwerkadapter” Liste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre “Netzwerkadapter”.
    Klicken Sie auf die Option “Netzwerkadapter”
  4. Klicke auf “Eigenschaften” und wählen Sie dann die “Fortgeschritten” Tab.
  5. Wähle aus “802.11n” Modus aus der Liste und wählen Sie “Deaktiviert” von dem “Wert” Dropdown-Liste.
    Klicken Sie auf die Registerkarte “Erweitert” und deaktivieren Sie die Option
  6. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 8: Erneutes Aktivieren des drahtlosen Adapters

In bestimmten Situationen wird das Problem einfach behoben, indem zuerst der Netzwerkadapter deaktiviert und dann die Sicherung aktiviert wird. Dies behebt angeblich den Fehler mit dem Netzwerkadapter und führt dazu, dass er direkt geladen wird. Befolgen Sie dazu die nachstehende Anleitung.

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Devmgmt.msc” und drücke “Eingeben”.
    Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Erweitern Sie die “Netzwerkadapter” Liste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre “Netzwerkadapter”.
    Klicken Sie auf die Option “Netzwerkadapter”
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Adapter und wählen Sie “Gerät deaktivieren”.
  5. Nachdem Sie 10 Sekunden gewartet haben, klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Gerät aktivieren”.
  6. Versuchen Sie außerdem, alle anderen Netzwerkadapter im Inneren zu deaktivieren und nur den vom PC verwendeten zu aktivieren.
  7. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 9: Ändern des Netzwerknamens

In einer seltsamen Wendung der Ereignisse wurde dieses Problem für einige Leute behoben, indem einfach ihr Netzwerkname vom Router aus geändert wurde. Dies kann erreicht werden, indem Sie sich auf der Routerseite anmelden und dann zu den Netzwerkeinstellungen navigieren. Darunter können Sie Ihren Netzwerknamen ändern. Dies unterscheidet sich von Router zu Router und von ISP zu ISP. Ausführliche Anweisungen finden Sie in Ihrem Router-Handbuch.

Methode 10: Netzwerk zurücksetzen

Dieser Fehler kann auch durch Ausführen eines Netzwerk-Resets behoben werden. Dazu müssen wir eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten öffnen und dann den Befehl zum Zurücksetzen eingeben. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Run-Eingabeaufforderung zu öffnen.
  2. Eintippen “Cmd” und drücke “Verschiebung” + “Strg” + “Eingeben” Administratorrechte zu gewähren.
  3. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie “Eingeben” um es auszuführen.
    netsh winsock reset
    netsh int ip reset reset.log
    netsh advfirewall reset
    ipconfig /flushdns
    ipconfig /registerdns
    route /f

  4. Warten Sie, bis die Befehle ausgeführt wurden, und starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Hinweis: Versuchen Sie auch, den Router neu zu starten, indem Sie ihn vom Stromnetz trennen und nach 30 Sekunden eine Verbindung herstellen. Trennen Sie außerdem alle Peripheriegeräte wie Tastatur, Maus, Headset und Monitor vorübergehend vom Computer und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.


0 Comments

Leave a Reply