So beheben Sie den Fehler “USB-Gerät nicht erkannt”

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, meine Festplatte wird auf meinem Computer nicht angezeigt.  Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass das USB-Gerät nicht erkannt wurde.  ”- Christopher L., Kanada

Wallys Antwort: Eine externe Festplatte in Ihrer Schublade hat viele Vorteile. Sie können damit eine große Datenmenge speichern, die Sie von jemandem kopieren müssen. Sie können es auch zum Speichern (Sichern) von Daten verwenden, falls auf Ihrem Computer Windows neu installiert werden muss.

Obwohl Festplatten ziemlich zuverlässige Plug-and-Play-Geräte sind, kann Windows manchmal Probleme beim Erkennen einer Festplatte haben. Möglicherweise wird Ihr Gerät nicht erkannt.

Problem

Die Festplatte wird in Windows nicht angezeigt. Ein Popup wird angezeigt und zeigt den Fehler an:

” USB Gerät nicht erkannt ”

Ursache

Häufige Ursachen sind ein Problem mit dem USB-Kabel oder ein Softwareproblem.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um das Problem “USB-Gerät nicht erkannt” zu lösen:

Herauszufinden, was falsch gelaufen ist

  • Stellen Sie sicher, dass die Festplatte richtig eingerichtet ist. Benötigt es ein zusätzliches Kabel, um daran angeschlossen zu werden?
  • Trennen Sie die Festplatte vom Computer und starten Sie den Computer neu. Schließen Sie nun die Festplatte wieder an.
  • Versuchen Sie, die Festplatte an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen.

Verwenden Sie den Datenträger-Manager

Das Festplattenverwaltungsprogramm ist in nahezu alle Windows-Versionen integriert. Dies wird verwendet, um festzustellen, ob der Computer die Festplatte / das USB-Flash-Laufwerk überhaupt sieht. Sie können das Dienstprogramm zur Datenträgerverwaltung folgendermaßen starten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie diskmgmt.msc> pres Enter ein
    Nicht erkannt - Ausführen - diskmgmt.msc - Windows Wally
  3. In dem angezeigten Fenster sollten Sie alle an den Computer angeschlossenen Festplatten sehen können. Hier sollten Sie in der Lage sein, Ihre USB-Festplatte anhand ihrer Größe in GB zu identifizieren.
    Nicht erkannt - Ausführen - diskmgmt.msc - 2 - Windows Wally
  4. Sie können auch Partitionen auf der USB-Festplatte löschen und ebenfalls formatieren.

Installieren Sie die Treibersoftware

Obwohl selten, hängen einige externe Festplatten von der Treibersoftware ab, damit sie verwendet werden können. In diesem Fall wird möglicherweise die Partition der Treibersoftware angezeigt, wenn Sie die Festplatte anschließen. Sie können auch versuchen, die mit der Festplatte gelieferte Festplatte zu verwenden, oder auf der Website des Festplattenherstellers nach dem Fluss und den Anweisungen zum Einrichten suchen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *