So beheben Sie den ‘Interface CRC Error Count’ in HD Tune

Einige Windows-Benutzer berichten, dass sie am Ende immer eine Warnung sehen (Ultra DMA CRC-Fehleranzahl) beim Analysieren ihrer Festplatte mit dem Dienstprogramm HD Tune. Während einige betroffene Benutzer dies bei gebrauchten Festplattentreibern sehen, melden andere dieses Problem bei brandneuen Festplatten.

CRC-Fehlerzähler der Schnittstelle in HD Tune

Was ist die Ultra-DMA-CRC-Fehleranzahl?

Das ist ein CLEVER (Self-Monitoring, Analysis, and Reporting Technology) Parameter, der die Gesamtmenge der CRC-Fehler im UltraDMA-Modus angibt. Der Rohwert dieses Attributs gibt die Anzahl der Fehler an, die während der Datenübertragung im UltraDMA-Modus von ICRC (Interface CRC) gefunden wurden.

Aber bedenke das Dieser Parameter wird von den meisten Hardwareanbietern als informativ angesehen. Obwohl die Verschlechterung dieses Parameters als Indikator für einen alternden Antrieb mit potentiellen elektromechanischen Problemen angesehen werden kann, weist er NICHT direkt auf einen bevorstehenden Ausfall des Fahrers hin.

Um ein vollständiges Bild des Zustands Ihrer Festplatte zu erhalten, müssen Sie auf andere Parameter und den allgemeinen Laufwerkszustand achten.

Nach gründlicher Untersuchung dieses Problems stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene zugrunde liegende Ursachen gibt, die diesen speziellen Fehlercode erzeugen könnten:

  • Allgemein falsch positiv – Denken Sie daran, dass eine vom HD Tune-Dienstprogramm ausgegebene Warnung nicht unbedingt bedeutet, dass Ihre Festplatte ausfällt. Dieses Dienstprogramm verwendet generische Aggregate von jedem Hersteller, sodass die Daten eines Herstellers möglicherweise nicht für einen anderen relevant sind. Um ein genaueres Ergebnis zu erhalten, müssen Sie das markenspezifische Diagnosetool ausführen und prüfen, ob dieselbe Art von Warnung auftritt.
  • Inkompatibilität zwischen Samsung SSD und SATA-Controller – Wenn dieses Problem bei einer SSD auftritt, liegt es wahrscheinlich an einem Konflikt zwischen Ihrem Solid-State-Laufwerk und dem Microsoft- oder AMD-SATA-Controller-Treiber. Um diese Inkompatibilität zu beheben, müssen Sie den Registrierungs-Editor verwenden, um NCQ (Native Command Queue) zu deaktivieren.
  • Fehlerhaftes SATA-Kabel oder SATA-Port – Wie sich herausstellt, können Sie auch mit einem solchen Problem rechnen, wenn Sie es mit einem fehlerhaften SATA-Anschluss oder einem nicht kongruenten SATA-Kabel zu tun haben. In diesem Fall können Sie den Schuldigen identifizieren, indem Sie die Festplatte auf einem anderen Computer testen und das aktuelle SATA-Kabel austauschen.
  • Defekte HDD oder SSD – Unter bestimmten Umständen können Sie mit dieser Fehlerwarnung in den frühen Stadien eines ausgefallenen Laufwerks rechnen. In diesem Fall können Sie nur Ihre Daten sichern, bevor das Laufwerk endgültig kaputt geht und nach einem Ersatz suchen.

Nachdem Sie nun das sehr potenzielle Szenario kennen, das diesen Fehlercode verursachen könnte, finden Sie hier eine Liste von Methoden, die Ihnen helfen, das Problem zu identifizieren und zu beheben Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Error:

Methode 1: Ausführen des markenspezifischen Diagnosetools

Denken Sie daran, dass das HD Tune Utility ein Drittanbieter-Tool ist, das die Gesundheit einer Festplatte nur durch den Vergleich mit einer Reihe von allgemeinen Werten “beurteilt”.

Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, eine Entscheidung nicht allein auf der Grundlage des HD Tune-Dienstprogramms zu treffen und stattdessen das markenspezifische Diagnosetool auszuführen. Die offiziellen Testtools wurden speziell für ihre Markenprodukte entwickelt.

Installieren und scannen Sie Ihre Festplatte je nach Festplattenhersteller mit dem proprietären Diagnoseprogramm. Um Ihnen die Sache zu erleichtern, haben wir eine Liste der beliebtesten markenspezifischen Diagnosetools zusammengestellt:

Hinweis: Wenn Ihr HDD-Hersteller nicht in der obigen Liste enthalten ist, suchen Sie online nach bestimmten Schritten in Ihrem markenspezifischen Diagnosetool, installieren und führen Sie es aus, um zu sehen, ob das Ultra DMA CRC-Fehleranzahl ist noch aus.

Wenn das herstellerspezifische Diagnosetool keine Bedenken in Bezug auf den Wert von Ultra DMA CRC-Fehleranzahl, Dann können Sie die Warnung von HD Tune getrost ignorieren.

Wenn die Warnung jedoch auch im herstellerspezifischen Analysetool angezeigt wird, gehen Sie weiter unten zum nächsten möglichen Fix.

Methode 2: Beheben Sie die Inkompatibilität zwischen Samsung SSD und SATA-Controller (falls zutreffend)

Wie sich herausstellt, ist die Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Fehler ist nicht auf eine HDD beschränkt und kann auch auftreten, wenn Sie eine SSD verwenden.

Wenn dieser Fehler jedoch bei einer Samsung SSD auftritt, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Problem nichts mit einem schlechten Kabel oder dem Zustand des Solid-State zu tun hat – es liegt höchstwahrscheinlich an einer Inkompatibilität zwischen Ihrer Samsung SSD und Ihrem Chipsatz-Sata-Controller .

Wenn Sie sich in diesem speziellen Szenario befinden, können Sie das Problem beheben und verhindern, dass diese Warnung angezeigt wird, indem Sie NCQ (Native Command Queue) in Ihrem SATA-Treiber deaktivieren.

Hinweis: Dies hat keinen Einfluss auf die Funktionalität Ihres SATA-Laufwerks.

Wenn dieses Szenario zutrifft, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die Inkompatibilität zwischen Ihrer Samsung SSD und dem Sata Controller zu beheben:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes in das Textfeld ein ‘regedit’, dann drücken Strg + Umschalt + Eingabetaste die öffnen Registierungseditor mit Admin-Zugriff. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja um administrativen Zugriff zu gewähren.
    Eröffnung von Regedit
  2. Sobald Sie sich im Registrierungseditor befinden, navigieren Sie über das linke Menü zu den folgenden Orten, je nachdem, ob Sie a Microsoft SATA-Controller-Treiber oder ein AMD SATA Controller-Treiber:
    Microsoft SATA Controller location:
    HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesstorahciParametersDevice
    AMD SATA Controller driver location:
    [HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetservicesamd_sataParametersDevice

    Hinweis: Sie können hier entweder manuell navigieren oder den Standort direkt in die Navigationsleiste einfügen

  3. Wenn Sie sich am richtigen Ort befinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Gerät, dann wähle Neu > Dword (32-Bit) Wert aus dem gerade erschienenen Kontextmenü.
    Erstellen eines neuen Dword-Werts im Gerätemenü
  4. Als nächstes benennen Sie das neu erstellte DWORD NcqDeaktiviert wenn du das verwendest Microsoft SATA-Controller-Treiber, oder nenne es AmdSataNCQDeaktiviert wenn du das verwendest AMD SATA-Controller Treiber.
  5. Doppelklicken Sie abschließend auf das soeben erstellte DWORD und stellen Sie dann die Base zu Hexadezimal und der Wert zu 1 Etwas deaktivieren NCQ und verhindern, dass dieselbe Inkompatibilität die Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Error.

Wenn das gleiche Problem auch nach Befolgen der obigen Anweisungen weiterhin auftritt oder dieses Szenario nicht anwendbar war, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort.

Methode 3: Ersetzen Sie das Strom- und SATA-Kabel

Wie mehrere betroffene Benutzer bestätigt haben, kann dieses spezielle Problem auch mit einem fehlerhaften SATA-Kabel oder einem fehlerhaften SATA-Anschluss zusammenhängen. Aus diesem Grund Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Fehler kann auch ein Symptom für ein nicht kongruentes Kabel sein.

Um diese Theorie zu testen, können Sie Ihre Festplatte an einen anderen Computer anschließen (oder zumindest einen anderen SATA-Port + Kabel verwenden), wenn Sie keinen zweiten Computer haben, auf dem Sie einige Tests durchführen können.

Beispiel für einen SATA-Port auf dem Motherboard

Nachdem Sie das ersetzt haben SATA-Anschluss, wiederholen Sie den Scan im Dienstprogramm HD Tune und prüfen Sie, ob die Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Fehler tritt weiterhin auf – Wenn das Problem nicht mehr auftritt, sollten Sie Ihr Motherboard zu einem IT-Techniker bringen, um nach losen Pins zu suchen.

Auf der anderen Seite, wenn das Problem nicht auftritt, während Sie ein anderes SATA-Kabel verwenden, haben Sie es gerade geschafft, Ihren Schuldigen zu identifizieren.

Falls Sie sowohl das SATA-Kabel als auch den SATA-Port aus der Liste der Schuldigen entfernt haben, fahren Sie mit der nächsten möglichen Fehlerbehebung unten fort, da das Problem definitiv aufgrund eines fehlerhaften Laufwerks auftritt.

Methode 4: Sichern Sie Ihre HDD-Daten

Wenn Sie sich zuvor vergewissert haben, dass es richtig war, sich mit der Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Fehler sollten Sie als Erstes Ihre Daten sichern, um sicherzustellen, dass Sie nichts verlieren, falls das Laufwerk kaputt geht.

Wenn Sie Ihre Festplattendaten sichern möchten, während Sie herausfinden, welchen Ersatz Sie benötigen, denken Sie daran, dass Sie zwei Möglichkeiten haben – Sie können entweder Ihre Festplatte mit der integrierten Funktion sichern oder ein Dienstprogramm eines Drittanbieters verwenden .

A. Sichern der Dateien auf Ihrer Festplatte über die Eingabeaufforderung

Wenn Sie mit der Verwendung eines erhöhten CMD-Terminals vertraut sind, können Sie ein Backup erstellen und auf einem externen Speicher speichern, ohne eine Drittanbietersoftware installieren zu müssen.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie je nach Ihrem bevorzugten Ansatz möglicherweise ein Plugin-kompatibles Installationsmedium einlegen müssen.

Wenn Sie mit diesem Ansatz vertraut sind, finden Sie hier die Anweisungen für Sichern Sie Ihre Dateien von einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten.

B. Sichern der Dateien auf Ihrer Festplatte über eine Imaging-Software von Drittanbietern

Auf der anderen Seite, wenn Sie damit zufrieden sind, ein Drittanbieter-Dienstprogramm mit Ihrem HDD-Backup zu vertrauen, haben Sie viele zusätzliche Funktionen, die beim Erstellen eines regulären Backups über die Eingabeaufforderung einfach nicht verfügbar sind.

Sie können eine Backup-Software eines Drittanbieters verwenden, um Ihre Festplatte entweder zu klonen oder ein Image zu erstellen und es extern oder in der Cloud zu speichern. Hier ist eine Liste der beste Klon- und Imaging-Software, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Methode 5: Senden Sie Ihre Festplatte zum Austausch oder bestellen Sie einen Ersatz

Wenn Sie sichergestellt haben, dass die Ultra DMA CRC-Fehleranzahl Warnung, die Sie sehen, echt ist und Sie Ihre Festplattendaten im Voraus erfolgreich gesichert haben, können Sie jetzt nur nach einem Ersatz suchen.

Wenn Ihre Festplatte noch durch die Garantie geschützt ist, sollten Sie sie natürlich sofort zur Reparatur einschicken.

Aber wenn die Garantie abgelaufen ist oder Sie immer noch die Möglichkeit haben, es zurückzugeben, empfehlen wir, sich vom Erbe fernzuhalten HDD (Festplatte) und los geht’s SSD (Solid-State-Laufwerk) stattdessen.

Obwohl SSD immer noch teurer ist als herkömmliche HDDs, sind sie viel weniger anfällig für Brüche und die Geschwindigkeit ist unvergleichbar zugunsten von SSD (10x mehr Schreib- und Lesegeschwindigkeiten).

Wenn Sie auf dem Markt für eine SSD sind, hier ist unsere Fortgeschrittener Leitfaden zum Kauf des besten Solid-State-Laufwerks für Ihre Bedürfnisse.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.