So beheben Sie den iTunes-Fehler “Kann nicht verwendet werden, da die erforderliche Software nicht installiert ist”

Benutzer von Windows 7 und höher, auf denen die 64-Bit-Version von iTunes ausgeführt wird, können gelegentlich ihr iPhone oder ihren iPod Touch nicht synchronisieren. Das Problem führt dazu, dass dem Benutzer eine Popup-Meldung angezeigt wird, in der erklärt wird, dass die erforderliche Software nicht gefunden wurde. Die Nachricht fordert den Benutzer dann auf, iTunes neu zu installieren. Bei der Neuinstallation der Software kann das angeschlossene iPhone oder der iPod Touch jedoch immer noch nicht erkannt werden.

Ein Microsoft Social Technet-Benutzer erklärte, dass er nach zweimaliger Neuinstallation von iTunes die Medien auf seinen iOS-Geräten nicht verwalten konnte.

In diesem Handbuch werden Methoden zur Lösung dieses Problems unter Windows 7 und höher beschrieben.

Extrahieren und im Kompatibilitätsmodus ausführen

  1. Eine überraschend einfache Lösung für dieses häufig auftretende Problem besteht darin, die Software im Kompatibilitätsmodus auszuführen. Sie müssen jedoch zuerst herunterladen WinRAR – eine Anwendung, die komprimierte Ordner und Dateien entpackt. Sie können herunterladen WinRAR kostenlos Hier.
  2. Laden Sie nach dem Herunterladen und Installieren der Software die iTunes 64-Bit-EXE-Datei von der offiziellen Apple-Website herunter. Hier.
  3. Öffnen WinRAR und dann drücken Datei, und Offenes Archiv. Öffnen Sie die Datei iTunesWindows64Setup.exe, die Sie von der Apple-Website heruntergeladen haben, und klicken Sie auf Extrahieren, um ein Ziel auszuwählen, an das diese Dateien extrahiert werden sollen.
  4. Öffnen Sie dann im Windows Explorer den Pfad, in den diese Dateien extrahiert werden, und suchen Sie den AppleMobileDeviceSupport64.msi Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie Eigenschaften.
  5. In dem Kompatibilität Registerkarte, überprüfen Sie die Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für:Wählen Sie dann im Dropdown-Menü die Option aus Frühere Versionen von Windows‘. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre iTunes-Software unter Windows 7 reibungslos ausgeführt werden kann, da die neuesten Softwareupdates unter Berücksichtigung neuerer Builds entwickelt wurden.
  6. Wählen OKDoppelklicken Sie dann auf AppleMobileDeviceSupport64.msi und wenn es geöffnet wird, können Sie die auswählen Reparieren Sie Ihre aktuelle Installation‘ Möglichkeit. Drücken Sie OKStarten Sie Ihren Computer neu und führen Sie dann iTunes aus. Schließen Sie Ihr iPhone oder Ihren iPod wie gewohnt an. Dies sollte das Problem beheben und es Ihnen ermöglichen, Ihre Daten und Medien auf Ihrem Handheld-Gerät zu verwalten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.