So beheben Sie den Office 2016-Aktivierungsfehlercode 0xC004F074

Während der Aktivierung des volumenlizenzierten Clients für Office 2016 wird der Fehler 0xC004F074 gemeldet. Die genaue Fehlermeldung lautet: „Der Softwarelizenzierungsdienst hat festgestellt, dass der angegebene Schlüsselverwaltungsdienst (KMS) nicht verwendet werden kann. Fehlercode 0xC004F074 ”

Manchmal kann das Problem nur aufgrund des Synchronisierungsproblems mit Uhrzeit und Datum auf dem System aufgetreten sein. Manchmal handelt es sich um ein DNS-Update-Problem oder um Office 2013 und 2016, die gemeinsam auf demselben Server gehostet werden. Hier in diesem Artikel werden wir sehen, ob eines der oben genannten Probleme und Schritte zur Lösung des Problems vorliegt.

How-to-Fix-Office-2016-Aktivierungsfehlercode-0xc004f074Office 2016-Aktivierung fehlgeschlagen

Methode 1: Laden Sie das neueste Microsoft Office 2016 Volume License Pack herunter und installieren Sie es

Wie in erwähnt Microsoft-Support-ArtikelWenn Ihr System den Office 2013 KMS-Host und den Office 2016 KMS-Host gemeinsam hostet und das Betriebssystem entweder Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ist, wird möglicherweise dieser Fehler angezeigt. Dies ist ein Fehler und das Herunterladen und Installieren der aktuelles Volumenlizenzpaket wird das Problem lösen.

Methode 2: Deaktivieren und erneutes Aktivieren des DNS-Hosts

Manchmal tritt dieser Fehler möglicherweise auf, weil DNS nicht aktualisiert und deaktiviert und die DNS-Veröffentlichung aktiviert wird. Um die DNS-Veröffentlichung zu deaktivieren, können Sie das Skript “Slmgr.vbs” verwenden. Sie können dies jedoch manuell tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie Regedit ein. Klicken Sie nun in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Registrierungseditor und wählen Sie Als Administrator ausführen.Öffnen Sie den Registrierungseditor als Administrator
  2. Wechseln Sie jetzt im Registrierungseditor zu HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft WindowsNT CurrentVersion SoftwareProtectionPlatform
  3. Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert mit dem Namen “DisableDnsPublishing” und setzen Sie seinen Wert auf 1. Dadurch wird die DNS-Veröffentlichung deaktiviert.
  4. Um die DNS-Veröffentlichung wieder zu aktivieren, setzen Sie den Wert dieses Schlüssels auf 0. Überprüfen Sie, ob Sie Office 2016 aktivieren können.

Methode 3: Überprüfen Sie die Uhrzeit und das Datum des Systems

Möglicherweise stimmen Uhrzeit und Datum Ihres Client-Systems nicht mit dem Server überein. Dies kann auch den Fehler 0xC004F074 während der Office 2016-Clientaktivierung verursachen. Es wird festgestellt, dass dieser Fehler auftritt, wenn sich die Systemzeit auf dem Clientcomputer und die Systemzeit auf dem KMS-Host um mehr als 4 Stunden unterscheiden. Um Probleme mit der Systemzeit- und Datumssynchronisierung zu beheben, wird empfohlen, die NTP-Zeitquelle (Network Time Protocol) zu verwenden. Sie können den Active Directory-Dienst auch so konfigurieren, dass die Zeit zwischen Client- und Serversystemen im Netzwerk synchronisiert wird.

Methode 4: Überprüfen Sie die Firewall-Einstellungen auf dem Server-Host

Wenn auf Ihrem KMS-Host “Schlüsselverwaltungsdienst (TCP-In) – Alle” und “Schlüsselverwaltungsdienst (TCP-In) – Domäne” nicht aktiviert sind, wird der aktuelle Office 2016-Aktivierungsfehler angezeigt. Das Aktivieren dieses Dienstes in den Einstellungen der Firewall kann das Problem beheben.

  1. Starten Sie die Firewall-Einstellungen auf Ihrem KMS-Host.
  2. Gehen Sie nun im linken Bereich des Fensters zu Eingehende Regeln.
  3. Filtern Sie nun im rechten Fensterbereich nach Key Management Service.
  4. Sie haben 2 WerteKey Management Service (TCP-In) – Domain Key Management Service (TCP-In) – AlleAktivieren Sie den Schlüsselverwaltungsdienst
  5. Wenn einer dieser beiden Dienste deaktiviert ist, aktivieren Sie ihn.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.