So beheben Sie den Outlook-Fehler 80041004 unter Windows

Einige Windows-Benutzer stoßen beim Versuch, E-Mails mit Microsoft Outlook zu senden oder zu empfangen, auf den Fehlercode 80041004. Dieses Problem tritt unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auf.

Outlook-Fehler 80041004

Wie sich herausstellt, gibt es verschiedene Szenarien, die für das Auftreten dieses Fehlercodes verantwortlich sein könnten. Hier ist eine kurze Liste potenzieller Täter:

  • Beschädigte temporäre Daten – Wie sich herausstellt, können Sie dieses Problem erwarten, wenn Sie es mit einer Art temporärer Datenbeschädigung im Zusammenhang mit Ihrem E-Mail-Konto zu tun haben. Die überwiegende Mehrheit dieser Inkonsistenzen kann einfach durch Entfernen und erneutes Hinzufügen des Kontos zu Outlook behoben werden.
  • Beschädigtes Outlook-Profil – Wenn temporäre Daten nicht für dieses spezielle Problem verantwortlich sind, ist es sicherlich ein beschädigtes Outlook-Profil. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie ein neues Outlook-Profil erstellen und das alte entfernen.

Nachdem Sie nun die 2 potenziellen Schuldigen kennen, sind hier 2 Methoden, die Ihnen helfen, dieses Problem zu beheben:

Methode 1: Erneutes Hinzufügen des E-Mail-Kontos zu Outlook

In den meisten Fällen tritt dieses Problem aufgrund einer Art beschädigter temporärer Daten auf, die mit Ihrem Konto verbunden sind. Diese Art von Problem tritt normalerweise auf, nachdem ein AV-Scan einige Outlook-Dateien unter Quarantäne gestellt hat oder nach einer unerwarteten Maschinenunterbrechung. Dieses Problem kann dazu führen, dass unsere Outlook-Installation Daten nicht richtig synchronisieren kann.

Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie das E-Mail-Konto über das Mail-Menü in der klassischen Systemsteuerungsoberfläche erneut erstellen.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung durch den gesamten Vorgang des erneuten Hinzufügens des E-Mail-Kontos zu Outlook:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes „control“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die klassische Systemsteuerungsoberfläche zu öffnen.
  2. Nachdem Sie sich in der Systemsteuerung befinden, verwenden Sie die Suchfunktion in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um nach „Mail“ zu suchen.
  3. Klicken Sie anschließend in der Ergebnisliste auf Mail (Microsoft Outlook) in der Ergebnisliste. Rufen Sie dann die Registerkarte E-Mail auf und klicken Sie auf die Schaltfläche Neu….
  4. Sobald Sie sich im Fenster Konto hinzufügen befinden, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, bevor Sie mit dem Hinzufügen eines neuen Kontos fortfahren.
  5. Kehren Sie als Nächstes zu Kontoeinstellungen > E-Mail zurück und löschen Sie das alte Konto (dasjenige, das Ihnen Probleme bereitete), indem Sie auf Entfernen klicken.
  6. Wählen Sie abschließend die neu erstellte E-Mail aus und klicken Sie auf Als Standard festlegen.
  7. Öffnen Sie Outlook erneut und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Erneutes Hinzufügen des Outlook-E-Mail-Kontos

Falls derselbe 80041004-Fehler immer noch auftritt, wenn Sie versuchen, E-Mails über Outlook zu senden oder zu empfangen, gehen Sie zum nächsten möglichen Fix unten.

Methode 2: Erstellen eines neuen Profils

Wenn die erste Methode für Sie nicht funktioniert hat und dieser Fehler ständig angezeigt wird, während Ihr IMAP-Konto mit Outlook verbunden ist, haben Sie es wahrscheinlich mit einem beschädigten Outlook-Profil zu tun.

Wenn dieses Szenario zutreffen könnte, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Ihr aktuelles Outlook-Profil zu entfernen und ein neues von Grund auf neu zu erstellen:

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Outlook und alle zugehörigen Dienste vollständig geschlossen sind.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes „control.exe“ ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster der klassischen Systemsteuerung zu öffnen.Zugriff auf die klassische Systemsteuerungsoberfläche
  3. Scrollen Sie im Control Panel nach unten durch die Liste der Elemente und klicken Sie auf Mail (Microsoft Outlook).Auf die Mail-App zugreifen
  4. Klicken Sie als Nächstes auf Profile anzeigen (unter Profile), wählen Sie dann das Outlook-Profil aus, das Sie aktiv verwenden, und klicken Sie dann auf Entfernen, um es zu entfernen.Entfernen Ihres Outlook-E-Mail-Profils
  5. Wenn Sie im Bestätigungsfenster dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um den Entfernungsvorgang abzuschließen.
  6. Starten Sie schließlich Outlook erneut und führen Sie die erforderlichen Schritte aus, um Ihr E-Mail-Konto erneut zu konfigurieren und festzustellen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.