So beheben Sie den PFN_List_Corrupt-Fehler

    Leserfrage:<br>„Hallo Wally, ich habe versucht, eine Speicherprüfung durchzuführen, und ich habe sogar versucht, Treiber zu deinstallieren.  Der abgesicherte Modus startet ohne Probleme, aber wann immer ich versuche, Windows normal auszuführen, gibt es BSODs und gibt mir diesen Fehler.  PFN_List_Corrupt 0x0000004E.  Bitte helfen Sie mir, das zu beheben! “- Manuel W., USA

Wallys Antwort: Der PFN_List_Corrupt und andere Bluescreen-Fehler wie dieser können auftreten, wenn Sie sie am wenigsten erwarten. Viele Leute denken, dass ihr Computer kaputt ist, wenn sie einen Bluescreen-Fehler auf ihrem Monitor sehen, aber es ist nicht so schlimm. Sobald Sie den Fehlercode identifiziert haben, sollten Sie in der Lage sein, die Lösung zu finden und das Problem zu beheben.

Problem

Der Fehler PFN_List_Corrupt oder STOP 0x0000004E wird auf dem Bildschirm angezeigt und der Computer wird neu gestartet.

[PFN_List_Corrupt – Cover – BSoD – Windows Wally]

Ursache

Der PFN_List_Corrupt-Fehler wird normalerweise angezeigt, wenn die Datei “Seitenrahmennummer” beschädigt ist. Diese Liste enthält die physischen Speicherorte der Dateien auf der Festplatte. Dieser Bluescreen-Fehler bedeutet, dass Windows auf ein Problem mit der PFN-Liste gestoßen ist und den Computer neu gestartet hat, um Schäden zu vermeiden.

Lösung

Hier sind einige Möglichkeiten, um den PFN_List_Corrupt-Fehler zu beheben:

Verwenden Sie ein einzelnes Antivirenprogramm, um Ressourcenkonflikte zu vermeiden

Der PFN_List_Corrupt kann aus zwei Antivirenprogrammen resultieren, die gleichzeitig versuchen, auf denselben physischen Speicherplatz auf der Festplatte zuzugreifen. Die Verwendung von Windows Defender zusammen mit einem anderen Antivirenprogramm kann diese Konflikte verursachen.

Aktualisieren Sie die Gerätetreiber, um den PFN_List_Corrupt-Fehler zu vermeiden

Wenn Antivirensoftware nicht der Grund für den Fehler war, hat ihn möglicherweise die Verwendung veralteter Gerätetreiber verursacht. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie gerade ein neues Gerät mit dem Computer verwendet haben. Es ist besser, alle Treiber zu aktualisieren, um auf der sicheren Seite zu sein.

Sie können diese Treiber manuell herunterladen, indem Sie auf die Website des Hardwareanbieters gehen, die Hardware suchen und den Treiber herunterladen.

Das Aktualisieren des BIOS-Treibers kann dazu beitragen, diesen Bluescreen-Fehler zu stoppen. Sie können diese Treiber auch mithilfe eines Treiberdienstprogramms wie aktualisieren DriverDoc. Dies hilft Ihnen, Zeit zu sparen und den Vorgang zu vereinfachen, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal versucht haben, Treiber für Windows zu aktualisieren.

Überprüfen Sie den Computer auf Hardwareprobleme

Hardwareprobleme unterscheiden sich von Softwareproblemen. Hardware kann normalerweise nicht repariert werden, und Sie müssen die betreffende Hardware ersetzen, wenn dies der Fall ist.
Überprüfen Sie die Festplatte
Verwenden CrystalDiskInfo um Ihre Festplatte zu scannen. Wenn der Scan abgeschlossen ist und Sie einen roten Status erhalten, ersetzen Sie die Festplatte so bald wie möglich, da sie beschädigt ist.
Überprüfen Sie den RAM
Scannen und überprüfen Sie den RAM mithilfe des Windows-Speicherdiagnose-Tools in Windows, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R> geben Sie mdsched.exe ein> drücken Sie die Eingabetaste
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Scanvorgang abzuschließen.

Falls der Bluescreen-Fehler Sie daran hindert, Windows zu starten, können Sie versuchen, Windows im abgesicherten Modus zu starten und die Scans von dort aus auszuführen. Dies sollte Ihnen auch ermöglichen, Daten zu kopieren und andere Aufgaben zur Fehlerbehebung auszuführen.

Wenn Windows nicht einmal im abgesicherten Modus startet, können Sie diese Hardware-Scans über das BIOS der meisten Computer starten. Starten Sie einfach den Computer neu und rufen Sie das BIOS auf, um den Scan zu finden, oder starten Sie den Computer neu und suchen Sie auf dem Bildschirm nach Eingabeaufforderungen, um den RAM und die Festplatte zu scannen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *